.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Motörhead
CD Review: Motörhead - Bad Magic

Motörhead
Bad Magic


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Lemmy macht mir Mut"
DVD: Review: Motörhead - The Wörld Is Ours Vol. 1 - Everywhere Further...

Motörhead
The Wörld Is Ours Vol. 1 - Everywhere Further...


6 von 7 Punkten
DVD "35 Jahre live und laut!"
CD Review: Motörhead - The Wörld Is Yours

Motörhead
The Wörld Is Yours


Heavy Metal, Rock'n'Roll
5 von 7 Punkten
"Motörhead. Nicht mehr und nicht weniger."
CD Review: Motörhead - White Line Fever - Audio Book

Motörhead
White Line Fever - Audio Book


Hörbuch
3.5 von 7 Punkten
"Chance vergeben"
CD Review: Motörhead - Better Motörhead Than Dead - Live At Hammersmith [2 CD]

Motörhead
Better Motörhead Than Dead - Live At Hammersmith [2 CD]


Heavy Metal, Rock'n'Roll
Keine Wertung
"Nö Sleep Since Hammersmith"
Mehr aus den Genres
CD Review: Nazareth - Big Dogz

Nazareth
Big Dogz


Blues / Bluesrock, Classic Rock, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Die Straßenköter zeigen ihre Zähne"
CD Review: Judas Priest - British Steel - 30th Anniversary Edition [CD & DVD]

Judas Priest
British Steel - 30th Anniversary Edition [CD & DVD]


Heavy Metal
Keine Wertung
"Verdientes Lifting nach 30 Jahren"
CD Review: Bonfire - Glörious

Bonfire
Glörious


AOR, Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Glöriöse Rückkehr"
CD Review: Adema - Planets

Adema
Planets


Alternative, Crossover, Hard Rock, Punk, Speed Rock
3 von 7 Punkten
"Moderner Rock für den Trend von gestern"
CD Review: Tad Morose - Modus Vivendi

Tad Morose
Modus Vivendi


Melodic Speed Metal, NwobHM, Teutonic Metal, US-Metal
5 von 7 Punkten
"Ein weiteres Jahr ist vergangen, und TAD MOROSE beehren uns mit einem neuen Album. Obwohl ... [mehr]"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
<< Dead By April - Neue Platte via SpinefarmWarbringer - Album im Stream >>
Ein Solo-Album der verstorbenen Rockikone bzw. von MOTÖRHEAD-Frontmann Lemmy Kilmister soll Ende 2017 veröffentlicht werden.

Derzeit legt Produzent Jim Voxx von SKEW SISKIN letzte Hand an die Scheibe, die bereits seit mehreren Jahren in Arbeit ist.
Lemmy hatte für zwei Songs mit SKEW SISKIN kollaboriert, namentlich "Stand Upon The Mountain" und "Don't Matter To Me", die ebenfalls von Voxx in SKEW SISKINs "Monongo Studios" in Berlin produziert wurden.
Laut Lemmy sollte sein Solo-Debüt "False Teeth For The Deaf" heißen und außer der Zusammenarbeit mit SKEW SISKIN u.a. zwei Songs zusammen mit REVEREND HORTON HEAT, zwei weitere mit THE DAMNED [u.a. ein Cover von THE DAMNEDs"Neat Neat Neat"], einen Track mit Dave Grohl von den FOO FIGHTERS und ein Lied zusammen mit JOAN JETT enthalten.

Lemmy Kilmister war am 28. Dezember 2015 in seiner Wohnung in Los Angeles einem Krebsleiden erlegen.
30.03.17 | 09:19 Uhr
Kommentare
<< Dead By April - Neue Platte via Spinefarm
Warbringer - Album im Stream >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin