.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Neaera
CD Review: Neaera - Ours Is The Storm

Neaera
Ours Is The Storm


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Die deutsche Melo-Todes-Walze ist zurück!"
CD Review: Neaera - Forging The Eclipse

Neaera
Forging The Eclipse


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Die Firma hat sich etabliert!"
CD Review: Neaera - Omnicide - Creation Unleashed

Neaera
Omnicide - Creation Unleashed


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Das vierte Brett"
CD Review: Neaera - Armamentarium

Neaera
Armamentarium


Melodic Death Metal
6 von 7 Punkten
"Adieu Metalcore, hallo Melodic Death Metal!"
CD Review: Neaera - Let The Tempest Come

Neaera
Let The Tempest Come


Death Metal, Metalcore
6 von 7 Punkten
"Make It Or Break It"
Mehr aus den Genres
CD Review: Gorefest - Rise To Ruin

Gorefest
Rise To Ruin


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Genau so und nicht anders!"
CD Review: Ravage - Violent Offence

Ravage
Violent Offence


Death Metal, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Gutes Futter nach drei Jahren Stille"
CD Review: Dying Fetus - Purification Through Violence [Re-Issue]

Dying Fetus
Purification Through Violence [Re-Issue]


Death Metal
Keine Wertung
"Brutality For The Masses"
CD Review: Resurrected - Endless Sea Of Loss

Resurrected
Endless Sea Of Loss


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Formidables Brutzeln auf hohem Niveau"
CD Review: Hearse - Dominion Reptilian

Hearse
Dominion Reptilian


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Hier ist es also. Das Longplay Debut des ehemaligen Arch Enemy Shouters Johan Liiva. Zusam... [mehr]"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< The Flying Eyes - Gigs!Paradise Lost - Nehmen neues Album auf >>
Aus dem Lager der NRW-Extrem Metaller NEAERA erreichte uns folgende Nachricht:

Alles klar Leute,

ihr wolltet eine Show mit alten Songs?

Here you go:
Wir haben es oft angekündigt, endlich wird es was:
Um euch unsererseits für die abgesagte Xmas-Tour zu entschädigen, werden wir am 26.12.2011 die Death Metal-Rute rausholen und eine EXKLUSIVE Show mit einem großen Anteil an alten Songs spielen!


In erster Linie [aber nicht nur ;)!] wird es dabei Songs unserer ersten Platte " The Rising Tide of Oblivion" zu hören geben.

Außerdem heißt die Devise bei dieser Show:
Weihnachtszeit = Wohlfühlpreise: die Tickets kosten nur 10 €!


Es gibt 3 Möglicheiten an ein Ticket zu kommen:

1. Karte unverbindlich bei uns reservieren [keine VVK-Gebühr - es bleibt bei 10 €]

Einfach eine Mail mit der gewünschten Anzahl der Tickets an
therisingtide@gmx.de schicken.
Karten werden hinterlegt und müssen bis spätestens 20.30 Uhr an der Kasse abgeholt werden.

2. Auf www.cts.de bestellen [10€ + VVk.-Gebühr]

3. Abendkasse [13€]

Stattfinden wir das Ganze in Osnabrück im Bastard Club!

Beginn: 20 Uhr, Supports werden noch bekannt gegeben.

Die angefressene Weihnachtswampe bekommt also doch noch ihr Fett weg!

Cheers!
29.11.11 | 16:37 Uhr
Kommentare
<< The Flying Eyes - Gigs!
Paradise Lost - Nehmen neues Album auf >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin