.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Negator
CD Review: Negator - Gates To The Pantheon

Negator
Gates To The Pantheon


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Deibel eini!"
CD Review: Negator - Panzer Metal

Negator
Panzer Metal


Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Etwas abgeschlafftes Panzerfeuer"
CD Review: Negator - Die Eisernen Verse

Negator
Die Eisernen Verse


Black Metal
6.5 von 7 Punkten
"Rasende Melancholie für die Ewigkeit"
Mehr aus den Genres
CD Review: Inferno - Omniabsence Filled By His Greatness

Inferno
Omniabsence Filled By His Greatness


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Hergehört!"
CD Review: Deafheaven - Deafheaven

Deafheaven
Deafheaven


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Aus dem Nichts in DEIN Bewusstsein"
CD Review: Darkthrone - The Cult Is Alive

Darkthrone
The Cult Is Alive


Black Metal
7 von 7 Punkten
"Zwei glorreiche Halunken"
CD Review: Nidingr - Greatest Of Deceivers

Nidingr
Greatest Of Deceivers


Black Metal
4 von 7 Punkten
"Ohne bleibenden Eindruck"
CD Review: Withershin - The Hungering Void

Withershin
The Hungering Void


Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"Dort oben nichts Neues"
CD Review: Crucified Barbara - In The Red

Crucified Barbara
In The Red


Hard Rock, Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Klassisch unkompliziert"
CD Review: Falls Of Rauros - Believe In No Coming Shore

Falls Of Rauros
Believe In No Coming Shore


Black Metal, Post/Avantgarde Black Metal
6 von 7 Punkten
"Endlich in Europa angekommen!"
CD Review: White Empress - Rise Of The Empress

White Empress
Rise Of The Empress


Dark Metal, Symphonic / Epic Metal
3 von 7 Punkten
"Verwirrendes Debüt"
CD Review: Vesania - Deux Ex Machina

Vesania
Deux Ex Machina


Black/Death Metal, Symphonic / Epic Metal
4 von 7 Punkten
"Zu wuchtig und zu chaotisch"
CD Review: Kult - Unleashed From Dismal Light

Kult
Unleashed From Dismal Light


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Starker Arschtritt!"
<< Nocte Obducta - VÖ-Termin des neuen AlbumsSlagmaur - Album ist fertig >>
Wie schon angekündigt, veröffentlichen die deutschen Schwarzmetaller von NEGATOR am 19. April dieses Jahres ihre neue Scheibe. Jetzt hat das gute Stück auch endlich einen Namen - "Gates To The Pantheon". Außerdem verrät man uns und euch auch schon die Tracklist:

1. Epiclesis
2. Bringer Of War
3. The Last Sermon
4. Serpents Court
5. Nergal, The Raging King
6. Carnal Malefactor
7. The Urge For Battle
8. Atonement In Blood
9. Revelation 9:11

Insgesamt soll die Scheibe eine Länge von circa 41 Minuten aufweisen.

Nach momentanem Stand der Ding wird es eine normale Version des Albums geben und eine "Limited Box Set"-Edition. Genauere Infos sollen noch folgen, allerdings steht schon einmal fest, dass sich auf der limitierten Ausgabe ein Bonus-Track befinden wird.
19.01.13 | 21:49 Uhr
Kommentare
<< Nocte Obducta - VÖ-Termin des neuen Albums
Slagmaur - Album ist fertig >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin