.: SUCHE
Reviews von Obituary
CD Review: Obituary - Obituary

Obituary
Obituary


Death Metal
6 von 7 Punkten
"End it now? Auf keinen Fall!"
CD Review: Obituary - Ten Thousand Ways To Die [EP + Live-Bonus]

Obituary
Ten Thousand Ways To Die [EP + Live-Bonus]


Death Metal
Keine Wertung
"Eher für Die-Hard-Fans geeignet"
CD Review: Obituary - Inked In Blood

Obituary
Inked In Blood


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Direkt, brutal, OBITUARY!"
DVD: Review: Obituary - Live Xecution – Party.San 2008

Obituary
Live Xecution – Party.San 2008


3 von 7 Punkten
DVD "Wenig durchdachter Schnellschuss"
CD Review: Obituary - Darkest Day

Obituary
Darkest Day


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Brett!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Puteraeon - Cult Cthulhu

Puteraeon
Cult Cthulhu


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Weiterhin der Tradition verpflichtet"
CD Review: Darth - Buttfucked by Destiny

Darth
Buttfucked by Destiny


Death Metal
3 von 7 Punkten
"Death Core hat sich die bereits seit 1995 im Untergrund aktive Band DARTH aus dem Raum Hag... [mehr]"
CD Review: Aborted - Retrogore

Aborted
Retrogore


Brutal Death, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Etwas Hirn mit Eiter zum gekühlten Chianti"
CD Review: Unleashed - As Yggdrasil Trembles

Unleashed
As Yggdrasil Trembles


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Kapitulation? Niemals!"
CD Review: Obituary - Darkest Day

Obituary
Darkest Day


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Brett!"
CD Review: Audrey Horne - Blackout

Audrey Horne
Blackout


Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Zur ursprünglichen Klasse zurückgefunden "
CD Review: Mystic Prophecy - Monuments Uncovered

Mystic Prophecy
Monuments Uncovered


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Party-Häppchen"
CD Review: Cavalera Conspiracy - Psychosis

Cavalera Conspiracy
Psychosis


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Wenn der Zuckerhut abflacht"
CD Review: Dr. Living Dead! - Cosmic Conqueror

Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror


Crossover, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Spaßig wie eh und je"
CD Review: Stälker - Shadow Of The Sword

Stälker
Shadow Of The Sword


Melodic Speed Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnittliches Low-Fi-Geschrammel"
<< Bang Your Head - Erste Bands für 2016Denouncement Pyre - Album ist fertig >>
Der ehemalige OBITUARY-Bassist Frank Watkins ist im Alter von 47 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.

Watkins hatte OBITUARY anno 2010 im Streit verlassen und war anschließend durch Terry Butler [ex-DEATH, ex-MASSACRE, ex-SIX FEET UNDER] ersetzt worden.
Watkins hatte sich bereits im Jahr 1989 OBITUARY angeschlossen, kurz nach Aufnahme des Banddebüts, "Slowly We Rot". Seine Studio-Premiere hatte er mit dem 1990er-Album "Cause Of Death". OBITUARY lösten sich 1997 auf, aber Watkins schloss sich 2003 seinen Bandkollegen erneut an und war bis zur "Darkest Day"-LP von 2009 mit dabei.
Neben seiner Tätigkeit als Bassist hat Frank Watkins außerdem eine Management-Firma namens "Back From the Dead Productions" betrieben und wurde 2007 als "Bøddel" der Tieftöner der norwegischen Black Metaller von GORGOROTH, mit denen er 2009 die LP "Quantos Possunt Ad Satanitatem Trahunt" aufnahm.

R.I.P.
19.10.15 | 07:56 Uhr
Kommentare
<< Bang Your Head - Erste Bands für 2016
Denouncement Pyre - Album ist fertig >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin