.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Obituary
CD Review: Obituary - Obituary

Obituary
Obituary


Death Metal
6 von 7 Punkten
"End it now? Auf keinen Fall!"
CD Review: Obituary - Ten Thousand Ways To Die [EP + Live-Bonus]

Obituary
Ten Thousand Ways To Die [EP + Live-Bonus]


Death Metal
Keine Wertung
"Eher für Die-Hard-Fans geeignet"
CD Review: Obituary - Inked In Blood

Obituary
Inked In Blood


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Direkt, brutal, OBITUARY!"
DVD: Review: Obituary - Live Xecution – Party.San 2008

Obituary
Live Xecution – Party.San 2008


3 von 7 Punkten
DVD "Wenig durchdachter Schnellschuss"
CD Review: Obituary - Darkest Day

Obituary
Darkest Day


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Brett!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Gravehill - Rites Of The Pentagram

Gravehill
Rites Of The Pentagram


Black/Death Metal, Black/Thrash Metal, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Grabschänder mit Stil"
CD Review: Death - The Sound Of Perseverance

Death
The Sound Of Perseverance


Death Metal, Progressive
Keine Wertung
"Ein Vermächtnis"
CD Review: Purgatory - Deathkvlt - Grand Ancient Arts

Purgatory
Deathkvlt - Grand Ancient Arts


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Knallfaktor 100"
CD Review: Paniczone - Rise Of The Damned

Paniczone
Rise Of The Damned


Death Metal, Death/Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Zwanzigrädrige Todeskillerdampfwalze!"
CD Review: Sufferage - Everlasting Enmity

Sufferage
Everlasting Enmity


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Auf die ewige Freund-, äh, Feindschaft!"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Bang Your Head - Erste Bands für 2016Denouncement Pyre - Album ist fertig >>
Der ehemalige OBITUARY-Bassist Frank Watkins ist im Alter von 47 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.

Watkins hatte OBITUARY anno 2010 im Streit verlassen und war anschließend durch Terry Butler [ex-DEATH, ex-MASSACRE, ex-SIX FEET UNDER] ersetzt worden.
Watkins hatte sich bereits im Jahr 1989 OBITUARY angeschlossen, kurz nach Aufnahme des Banddebüts, "Slowly We Rot". Seine Studio-Premiere hatte er mit dem 1990er-Album "Cause Of Death". OBITUARY lösten sich 1997 auf, aber Watkins schloss sich 2003 seinen Bandkollegen erneut an und war bis zur "Darkest Day"-LP von 2009 mit dabei.
Neben seiner Tätigkeit als Bassist hat Frank Watkins außerdem eine Management-Firma namens "Back From the Dead Productions" betrieben und wurde 2007 als "Bøddel" der Tieftöner der norwegischen Black Metaller von GORGOROTH, mit denen er 2009 die LP "Quantos Possunt Ad Satanitatem Trahunt" aufnahm.

R.I.P.
19.10.15 | 07:56 Uhr
Kommentare
<< Bang Your Head - Erste Bands für 2016
Denouncement Pyre - Album ist fertig >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin