.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Obscura
Reviews von Obscura
CD Review: Obscura - Akróasis

Obscura
Akróasis


Technischer Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Formvollendeter Tech-Death 4.0"
CD Review: Obscura - Omnivium

Obscura
Omnivium


Death Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"Obergeiles Gefrickel: Episode III"
CD Review: Obscura - Retribution [Re-Release]

Obscura
Retribution [Re-Release]


Death Metal, Progressive
Keine Wertung
"Der Einstand"
CD Review: Obscura - Cosmogenesis

Obscura
Cosmogenesis


Death Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"Schwereloses Gefrickel"
CD Review: Obscura - Retribution

Obscura
Retribution


Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Kaufen und auf Nachfolger warten!"
Live-Berichte über Obscura
Mehr aus den Genres
CD Review: Porcupine Tree - Nil Recurring [EP]

Porcupine Tree
Nil Recurring [EP]


Progressive, Rock
6 von 7 Punkten
"Einmalig"
CD Review: Martin Orford - The Old Road

Martin Orford
The Old Road


Progressive
6 von 7 Punkten
"Schwanengesang einer Prog-Institution"
CD Review: Daylight Dies - Lost To The Living

Daylight Dies
Lost To The Living


Death Metal, Doom Metal
4 von 7 Punkten
"Düstere Schwermut"
CD Review: Various Artists - Zombie Driftwood - Soundtrack From The Movie

Various Artists
Zombie Driftwood - Soundtrack From The Movie


Black Metal, Death Metal, Post/Avantgarde Black Metal
Keine Wertung
"Netter Candlelight-Records-Labelsampler"
CD Review: Steak Number Eight - The Hutch

Steak Number Eight
The Hutch


Melodic Metal, Progressive, Sludge
4 von 7 Punkten
"Ein bisschen zu weich gespült"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Albez Duz - Neuer Track onlineSourvein - Ab sofort bei Metal Blade >>
OBSCURA haben soeben bekannt gegeben, dass in Zukunft Sebastian Lanser [PANZERBALLETT] den Platz hinter der Schießbude einnehmen wird.

Sebastian hat dazu Folgendes zu sagen:

Ich freue mich wirklich sehr, mit OBSCURA zusammenzuarbeiten und mit ihnen auf der Bühne zu stehen! Ich bin ein großer Bewunderer der Band und meines guten Freundes und Drumbruders Hannes Grossmann. Ich bin wirklich sehr aufgeregt und gleichzeitig fühle ich mich auch sehr geehrt, den Sitz seines ehemaligen Thrones einzunehmen! Ein neues Kapitel in meiner Karriere beginnt!

Linus Klausenitzer von OBSCURA hat auch noch etwas zu sagen:

Die Rolle der Rhythmus-Sektion wird im Metal oftmals falsch verstanden. Ich bin so glücklich, dass wir einen Drummer gefunden haben, der ein großes Verständnis für Dynamik, Aggression und Groove hat. Als wir ein neues Line-up aufgestellt haben, war es für uns sehr wichtig, dass wir neue, einzigartige und sinnvolle Musik kreieren können, dabei aber den Trademarks von OBSCURA treu bleiben. Schaut euch einfach die beeindruckende Biografie von Sabastian an und ihr werdet feststellen, dass sie voll komplexer und extremer Musik ist. Ich bin ein großer Fan seines Stils und ich kann es gar nicht abwarten, gemeinsam Musik zu machen! Er ist perfekt!
13.09.14 | 12:45 Uhr
Kommentare
<< Albez Duz - Neuer Track online
Sourvein - Ab sofort bei Metal Blade >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin