.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Opeth
Reviews von Opeth
CD Review: Opeth - Sorceress

Opeth
Sorceress


Prog Rock, Prog-Metal
6 von 7 Punkten
"Endlich keine Verkopfungsprobleme mehr!"
CD Review: Opeth - Book Of Opeth [Buch]

Opeth
Book Of Opeth [Buch]


Dark Metal, Death Metal, Prog-Metal
Keine Wertung
"Tolle Biografie einer bemerkenswerten Band"
CD Review: Opeth - Pale Communion

Opeth
Pale Communion


Prog Rock
6.5 von 7 Punkten
"Das Magnum Opus der Schweden"
CD Review: Opeth - Heritage

Opeth
Heritage


Prog Rock, Progressive
6.5 von 7 Punkten
"Sehr gelungener Wandel zum 70er Prog Rock"
DVD: Review: Opeth - In Live Concert At The Royal Albert Hall

Opeth
In Live Concert At The Royal Albert Hall


Keine Wertung
DVD "Das loyale disharmonische Orchester lädt ein"
Mehr aus den Genres
CD Review: OSI - Office Of Strategic Influence [Re-Release]

OSI
Office Of Strategic Influence [Re-Release]


Prog-Metal
Keine Wertung
"Fragwürdiger Re-Release eines Prog Metal-Klassikers"
CD Review: Killwhitneydead - Nothing Less Nothing More

Killwhitneydead
Nothing Less Nothing More


Death Metal, Metalcore, NWOAHM
4 von 7 Punkten
"Metalcore für Cineasten"
CD Review: Sólstafir - Masterpiece Of Bitterness

Sólstafir
Masterpiece Of Bitterness


Progressive
7 von 7 Punkten
"Sigur Rós goes Metal!"
CD Review: Sylosis - Monolith

Sylosis
Monolith


Melodic Death Metal, Modern Metal, Progressive
4.5 von 7 Punkten
"Zwischen Genial und Langweilig"
CD Review: Anathema - Distant Satellites

Anathema
Distant Satellites


Alternative, Atmospheric Rock, Progressive
6 von 7 Punkten
"Leichter Abwärtstrend"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
<< Asphyx - Neues Album in SichtMegadeth - Fußfraktur von Ellefson >>
Heute kündigen OPETH nicht nur das Artwork und die Tracklist ihres 12. Studioalbum an, sondern geben auch das Release-Datum bekannt:

Am 30. September erscheint das Album »Sorceress«.

Mikael Åkerfeldt dazu:
”Das neue Album »Sorceress« ist unser 12. Studioalbum seit dem Anfang der Neunziger. Ich finde es schwer, mir vorzustellen, dass wir wirklich schon seit 26 Jahren aktiv sind und ganze zwölf Alben produziert haben. Das macht mir sehr stolz und »Sorceress« ist keine Ausnahme. Ich liebe das Album und der Band geht es genauso. Ich schrieb die Musik in einer Zeitspanne von 5-6 Monaten, doch es brauchte uns nur 12 Tage, das Album in den Rockfield Studios aufzunehmen. Wieder einmal machten wir damit einen Schritt vorwärts. Oder zur Seite. Oder rückwärts. Egal, auf jeden Fall ist es anders - und sehr abwechslungsreich. Und sehr gut, wenn ich das aus meiner Perspektive sagen darf. Doch ich schätze, das darf ich, denn ich kenne diese Band besser als jeder andere und ich liebe es, auch mal auf Distanz zu gehen und mir meine eigene Platte als Fan anzuhören. Es ist eine schöne, kleine Scheibe. Meine bisher liebste aus dem Repertoire. Aber so muss es sich ja auch anfühlen, oder? Sie ist sowohl frisch als auch klassisch, progressiv und nostalgisch. Hart und sanft. Genau so, wie wir es mögen. Hoffentlich sehen unsere Fans das ähnlich. Jedenfalls war es ein großer Spaß, sie aufzunehmen - also macht euch für sie bereit."

Im November werden OPETH außerdem für eine Headlinetour nach Europa kommen.

»Sorceress« Tracklist:

1. Persephone
2. Sorceress
3. The Wilde Flowers
4. Will O The Wisp
5. Chrysalis
6. Sorceress 2
7. The Seventh Sojourn
8. Strange Brew
9. A Fleeting Glance
10. Era
11. Persephone (Slight Return)

Europäische OPETH Headlineshows:

05.11. S Stockholm - Annexet
06.11. N Oslo - Konserthus
07.11. DK Copenhagen - DR Koncerthuset, Koncertsalen
08.11. D Hamburg - Docks
10.11. A Vienna - Arena
11.11. D Stuttgart - LKA Longhorn
12.11. D Munich - Theaterfabrik
13.11. CH Zurich - Volkshaus
14.11. I Milan - Alcatraz
16.11. D Cologne - E-Werk
17.11. B Brussels - AB
18.11. NL Tilburg - 013
19.11. UK London - SSE Arena Wembley
21.11. F Paris - Le Trianon
22.11. F Paris - Le Trianon
23.11. LUX Luxemburg - Den Atelier
24.11. D Berlin - Astra Kulturhaus
18.07.16 | 17:26 Uhr
Kommentare
<< Asphyx - Neues Album in Sicht
Megadeth - Fußfraktur von Ellefson >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin