.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Pathology
CD Review: Pathology - The Time Of Great Purification

Pathology
The Time Of Great Purification


Brutal Death, Death Metal
4 von 7 Punkten
"Ausgewogener, aber immer noch Durchschnittskost"
CD Review: Pathology - Awaken To The Suffering

Pathology
Awaken To The Suffering


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Gurgelwurgel"
CD Review: Pathology - Legacy Of The Ancients

Pathology
Legacy Of The Ancients


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Gefällige Stangenware"
Mehr aus den Genres
CD Review: Vehemence - God Was Created

Vehemence
God Was Created


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Ami-Death gefällig? Hier sind sie, die sechs Mann Kombo Vehemece mit ihrer aktuellen Sche... [mehr]"
CD Review: Morgoth - 1987-1997 the Best of Morgoth

Morgoth
1987-1997 the Best of Morgoth


Death Metal
Keine Wertung
"Viele Jahre nach der Auflösung der Band steht endlich mal wieder ein MORGOTH-Album in den ... [mehr]"
CD Review: Napalm Death - Smear Campaign

Napalm Death
Smear Campaign


Death Metal, Grindcore
6 von 7 Punkten
"und immer noch gilt: Leaders - not Followers!"
CD Review: Infliction - Trails Of Obliteration

Infliction
Trails Of Obliteration


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Durchwachsenes Vermächtnis"
CD Review: Rippikoulu - Ulvaja [EP]

Rippikoulu
Ulvaja [EP]


Death Metal, Doom Metal
5.5 von 7 Punkten
"Starke Comeback-EP der finnischen Urgesteine"
CD Review: Bloodbath - Grand Morbid Funeral

Bloodbath
Grand Morbid Funeral


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Wie der Gestank von eintausend Scheiterhaufen"
CD Review: The German Panzer - Send Them All To Hell

The German Panzer
Send Them All To Hell


Heavy Metal, Teutonic Metal
4.5 von 7 Punkten
"Acception"
CD Review: Hierophant - Peste

Hierophant
Peste


Crust, Hardcore, Sludge
5 von 7 Punkten
"Bis der [Pest-]Arzt kommt"
CD Review: Cycle Beating - The Age Of Depression

Cycle Beating
The Age Of Depression


Groove Metal, Hardcore, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Groooooviger Meddal!"
CD Review: Varathron - Untrodden Corridors Of Hades

Varathron
Untrodden Corridors Of Hades


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Mystischer Hades!"
<< Lecherous Nocturne - Neues VideoWindhand - Tour im November >>
Nach einigen Besetzungswechseln werden die US-Brutal Deather PATHOLOGY Anfang September ihr inzwischen siebtes Studioalbum, "Lords Of Rephaim", über Sevared Records veröffentlichen. Die Scheibe wurde von Schlagzeuger David Astor aufgenommen und produziert sowie von Daniel Castleman abgemischt und gemastert. Das Artwork stammt erneut aus der Feder von Pär Olofsson. Vorab kann hier bereits in den Song "Empire" reingehört werden.

Die Trackliste von "Lords Of Rephaim":

01. Mountain Of The Dead
02. Lords Of Rephaim
03. Excisions
04. Autumn Cryptique
05. Dead Commandments
06. Empire
07. Ascending Below
08. Among Skinwalkers
09. Dies Irae...
10. Its In The Blood
11. Reign From Above
12. Path Of The Divine
13. Code Injection

PATHOLOGY anno 2013:

Dave Astor - Drums
Kevin Schwartz - Lead Guitar
Matti Way - Vocals
Tim Tiszczenko - Guitar


21.08.13 | 18:09 Uhr
Kommentare
<< Lecherous Nocturne - Neues Video
Windhand - Tour im November >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin