.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Pathology
CD Review: Pathology - The Time Of Great Purification

Pathology
The Time Of Great Purification


Brutal Death, Death Metal
4 von 7 Punkten
"Ausgewogener, aber immer noch Durchschnittskost"
CD Review: Pathology - Awaken To The Suffering

Pathology
Awaken To The Suffering


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Gurgelwurgel"
CD Review: Pathology - Legacy Of The Ancients

Pathology
Legacy Of The Ancients


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Gefällige Stangenware"
Mehr aus den Genres
CD Review: Harmony Dies - Impact

Harmony Dies
Impact


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Harmony Dies aus Berlin brettern nun schon seit 13 Jahren durch die Death Metal-Sze... [mehr]"
CD Review: Vomitory - Opus Mortis VIII

Vomitory
Opus Mortis VIII


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"[Weniger] Stumpf ist Trumpf!"
CD Review: Death - Symbolic

Death
Symbolic


Death Metal, Melodic Death Metal
Keine Wertung
"Support music, not rumors!"
CD Review: Immersed - In The Ire Of Creation

Immersed
In The Ire Of Creation


Brutal Death, Death/Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Kreation mit Eiern!"
CD Review: Obsidian - Point Of Infinity

Obsidian
Point Of Infinity


Death Metal, Progressive
4 von 7 Punkten
"Progressiv ist nicht alles"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Lecherous Nocturne - Neues VideoWindhand - Tour im November >>
Nach einigen Besetzungswechseln werden die US-Brutal Deather PATHOLOGY Anfang September ihr inzwischen siebtes Studioalbum, "Lords Of Rephaim", über Sevared Records veröffentlichen. Die Scheibe wurde von Schlagzeuger David Astor aufgenommen und produziert sowie von Daniel Castleman abgemischt und gemastert. Das Artwork stammt erneut aus der Feder von Pär Olofsson. Vorab kann hier bereits in den Song "Empire" reingehört werden.

Die Trackliste von "Lords Of Rephaim":

01. Mountain Of The Dead
02. Lords Of Rephaim
03. Excisions
04. Autumn Cryptique
05. Dead Commandments
06. Empire
07. Ascending Below
08. Among Skinwalkers
09. Dies Irae...
10. Its In The Blood
11. Reign From Above
12. Path Of The Divine
13. Code Injection

PATHOLOGY anno 2013:

Dave Astor - Drums
Kevin Schwartz - Lead Guitar
Matti Way - Vocals
Tim Tiszczenko - Guitar


21.08.13 | 18:09 Uhr
Kommentare
<< Lecherous Nocturne - Neues Video
Windhand - Tour im November >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin