.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Pro-Pain
CD Review: Pro-Pain - Voice Of Rebellion

Pro-Pain
Voice Of Rebellion


Hardcore, Metalcore, Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Gebrüll der Rebellion"
CD Review: Pro-Pain - The Final Revolution

Pro-Pain
The Final Revolution


Groove Metal, Hardcore, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Revolutionäre Beständigkeit bis zuletzt"
CD Review: Pro-Pain - Straight To The Dome

Pro-Pain
Straight To The Dome


Hardcore, Punk, Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Weniger Metal, mehr Hardcore"
CD Review: Pro-Pain - Absolute Power

Pro-Pain
Absolute Power


Hardcore, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Bumm!"
CD Review: Pro-Pain - No End In Sight

Pro-Pain
No End In Sight


Hardcore, Punk, Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Weiterentwickelte Stagnation"
Mehr aus den Genres
CD Review: Wovenwar - Wovenwar

Wovenwar
Wovenwar


Metalcore, Punk, Rock
4.5 von 7 Punkten
"Gelungener Neustart"
CD Review: Pro-Pain - Absolute Power

Pro-Pain
Absolute Power


Hardcore, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Bumm!"
CD Review: Venomous Concept - Kick Me Silly - VC III

Venomous Concept
Kick Me Silly - VC III


Grindcore, Hardcore, Punk
5.5 von 7 Punkten
"Treffsicher"
CD Review: Burden Of Grief - Unchained

Burden Of Grief
Unchained


Melodic Death Metal, Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Entfesselt!"
CD Review: Metallica - Through The Never

Metallica
Through The Never


Thrash Metal
Keine Wertung
"Filmreif"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Nile - LP in Arbeit, Rutan produziertSlipknot - im Kino, VVK läuft >>
PRO-PAIN-Frontmann Gary Meskil wurde am vergangenen Montag, dem 03. Juli 2017, Opfer eines Raubüberfalls mit versuchter Tötung in Brüssel in Belgien.

Laut eines Statements seiner Bandkollegen wurde Meskil ausgeraubt [Bargeld, Kreditkarten und Pass wurden entwendet] und mit einem Eispickel auf den Kopf geschlagen, anschließend noch von einer Gang attackiert.
Die belgische Polizei hat wohl diverse Waffen sichergestellt und die Daten mehrerer Verdächtiger aufgenommen, während der PRO-PAIN-Mainman in der Notaufnahme eines Krankenhauses wegen seines Schädeltraumas mit mehreren Frakturen im Gesichts- und Kieferbereich und starken Blutverlusts akut behandelt werden musste.
Meskil hat sich mittlerweile stabilisiert, wurde bereits aus der Klinik entlassen und erholt sich derzeit bei Freunden in Belgien, die Notwendigkeit chirurgischer Eingriffe in der nahen Zukunft aufgrund der Verletzungen seien aber nicht wahrscheinlich.

Die laufende PRO-PAIN-Tour wird unterbrochen bzw. die geplanten Konzerte für den heutigen 07. Juli im belgischen Roeselare und für morgen in Osnabrück wurden abgesagt.

PRO-PAIN betouren nach wie vor ihr aktuelles Album, "Voice Of Rebellion", das im Juni 2015 via SPV/Steamhammer veröffentlicht wurde.
07.07.17 | 09:20 Uhr
Kommentare
<< Nile - LP in Arbeit, Rutan produziert
Slipknot - im Kino, VVK läuft >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin