.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Saturnus
CD Review: Saturnus - Saturn In Ascension

Saturnus
Saturn In Ascension


Dark Metal, Doom Metal
5.5 von 7 Punkten
"Rückkehr an die Spitze"
Mehr aus den Genres
CD Review: Mythological Cold Towers - Immemorial

Mythological Cold Towers
Immemorial


Death Metal, Doom Metal
5.5 von 7 Punkten
"Düstere Oden aus uralten Zeiten..."
CD Review: Saturnus - Saturn In Ascension

Saturnus
Saturn In Ascension


Dark Metal, Doom Metal
5.5 von 7 Punkten
"Rückkehr an die Spitze"
CD Review: Ahab - The Giant

Ahab
The Giant


Doom Metal
5.5 von 7 Punkten
"Auf großer Fahrt, Teil 3"
CD Review: Memory Garden - Mirage

Memory Garden
Mirage


Doom Metal
5 von 7 Punkten
"Die heiß erwartete dritte CD der Doom-Nachwuchs-Götter wurde diesmal größtenteils im eigen... [mehr]"
CD Review: The Slayerking - Sanatana Dharma

The Slayerking
Sanatana Dharma


Dark Metal, Doom Metal
4.5 von 7 Punkten
"Das Gesetz der ewigen Ordnung"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Iced Earth - Live auf Zypern, Tour vorbeiMötley Crüe - Sänger hat wohl die Nase voll >>
Die dänischen Doomster von SATURNUS haben einen Deal mit den Schwaben von Cyclone Empire unter Dach und Fach gebracht.
Die Kopenhagener werden ihr noch unbetiteltes, viertes Album dort im Frühjahr veröffentlichen und sind dementsprechend guter Dinge:

Wir sind sehr zufrieden und glücklich darüber von Cyclone Empire für unser neues Album gesignt worden zu sein. Cyclone Empire waren eines der interessierten Labels, die seinerzeit ein Demo mit ein paar neuen Songs erhalten hatten. Binnen kurzem hatten wir Kontakt via unseres Managements, "Lugga Music", die dann bei der Koordination geholfen, bis wir dahin gekommen sind, wo wir heute stehen.
Der Deal umfasst zwei Alben und die erste CD soll im Frühjahr 2012 erscheinen.
Über ein Studio ist bislang noch nicht entschieden, aber wir haben bereits unseren langjährigen Produzenten Flemming Rasmussen kontaktiert, um die Aufnahmen noch im Dezember beginnen zu können
Auch ein Albumtitel steht noch nicht fest, aber wir haben [immerhin] schon fünf fertige Songs mit den Arbeitstiteln "Litany Of Rain", "Between Worm And Woeful Star", "A Father´s Providence", "Wind Torn" und "Forest Of Insomnia". Diese fünf Songs und ein paar andere neue Tracks erhalten gerade noch den letzten Schliff.

Line-Up:

Thomas A.G. - Vocals
Henrik Glass - Drums
Mattias Svensson - Guitar
Rune Stiassny - Guitar + Keyboard
Brian Pomykala Hansen - Bass
21.12.11 | 20:03 Uhr
Kommentare
<< Iced Earth - Live auf Zypern, Tour vorbei
Mötley Crüe - Sänger hat wohl die Nase voll >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin