.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Satyricon
CD Review: Satyricon - Deep Calleth Upon Deep

Satyricon
Deep Calleth Upon Deep


Black 'n Roll, Black Metal, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Kunden, die "Satyricon" mochten, interessierten sich auch für..."
CD Review: Satyricon - Live At The Opera [DVD/2CD]

Satyricon
Live At The Opera [DVD/2CD]


Black Metal, Progressive, Rock'n'Roll
5 von 7 Punkten
"Ordentlich und professionell"
CD Review: Satyricon - Satyricon

Satyricon
Satyricon


Dark Metal
5 von 7 Punkten
"Abwechslungsreich & mutig"
CD Review: Satyricon - The Age Of Nero

Satyricon
The Age Of Nero


Black Metal, Rock'n'Roll
5.5 von 7 Punkten
"Liebte Nero den Groove?"
CD Review: Satyricon - My Skin Is Cold [7

Satyricon
My Skin Is Cold [7"/MCD]


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Für Sammler und Fans ein Pfundstück!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Corpus Christii - PaleMoon

Corpus Christii
PaleMoon


Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Traditionelles Gemetzel"
CD Review: Destrage - Are You Kidding me? No!

Destrage
Are You Kidding me? No!


Heavy Metal, Melodic Death Metal, Progressive
4.5 von 7 Punkten
"Mailänder Allerlei"
CD Review: Catamenia - Winternight Tragedies

Catamenia
Winternight Tragedies


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Tragisch schwarzes wie es klingen soll"
CD Review: Return To Earth - Automata

Return To Earth
Automata


Alternative, Nu Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"Alle Schubladen erfolgreich gesprengt"
CD Review: Hannes Grossmann - The Radial Covenant

Hannes Grossmann
The Radial Covenant


Melodic Death Metal, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Die neue OBSCURA?"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Odeon - Eine tragische NeuigkeitVenom - Drummer ist weg >>
Obwohl SATYRICON eigentlich aus Satyr und Frost bestehen, brauchen natürlich auch sie mehr Musiker, um ihre Musik auf der Bühne umzusetzen. Ihr, jetzt ehemaliger, Live-Bassist Victor Brandt wird nun in Zukunft nicht mehr auf der Bühne mit den Schwarzwurzlern stehen. Aufgrund diverser Differenzen hat man sich entschieden, getrennte Wege zu gehen. Der neue Mann am Bass ist nun vorläufig Anders Odden, der auch schon für APOPTYGMA BERZERK und CADAVER gespielt hat und auch einmal mit CELTIC FROST auf Tour war. Frost zeigt sich sehr zufrieden mit dem neuen Mann am Tieftöner, auch wenn es vorläufig einmal eine zeitlich bedingte Lösung ist. Man wird sehen, wie sich die Sache weiter entwickelt.
19.04.09 | 10:23 Uhr
Kommentare
<< Odeon - Eine tragische Neuigkeit
Venom - Drummer ist weg >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin