.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Six Feet Under
CD Review: Six Feet Under - Graveyard Classics IV: The Number Of The Priest

Six Feet Under
Graveyard Classics IV: The Number Of The Priest


Death Metal, Heavy Metal
2.5 von 7 Punkten
"Der böse Wolf hat die Kreide vergessen"
CD Review: Six Feet Under - Crypt Of The Devil

Six Feet Under
Crypt Of The Devil


Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Altbewährt mit neuem Team"
CD Review: Six Feet Under - Unborn

Six Feet Under
Unborn


Death 'n Roll, Death Metal, Groove Metal
5.5 von 7 Punkten
"Würdiger Nachfolger oder Totgeburt?"
CD Review: Six Feet Under - Undead

Six Feet Under
Undead


Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Verlässliche Konstante"
DVD: Review: Six Feet Under - Wake The Night!

Six Feet Under
Wake The Night!


3.5 von 7 Punkten
DVD "Atmosphäre? Fehlanzeige."
Mehr aus den Genres
CD Review: Armed For Apocalypse - The Road Will End

Armed For Apocalypse
The Road Will End


Groove Metal, Sludge
4 von 7 Punkten
"Eyehategod-esquer Tritt ins Gesicht"
CD Review: Reign Of Decay - Perceptions Of Reality

Reign Of Decay
Perceptions Of Reality


Death Metal
4 von 7 Punkten
"The Spirit of '91"
CD Review: Running Wild - Resilient

Running Wild
Resilient


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Tatsächlich wieder da"
CD Review: Pantokrator - Aurum

Pantokrator
Aurum


Death Metal, Melodic Death Metal
4 von 7 Punkten
"Es ist nicht alles Gold, was glänzt"
CD Review: The Amenta - n0n

The Amenta
n0n


Death Metal, Industrial, Industrial Metal
5 von 7 Punkten
"Begegnung mit einem Vorschlaghammer"
CD Review: Warbringer - Woe To The Vanquished

Warbringer
Woe To The Vanquished


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Krieg ist die Hölle"
CD Review: Sinner - Tequila Suicide

Sinner
Tequila Suicide


Hard Rock, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Der Tod trinkt Tequila"
CD Review: Bonfire - Byte The Bullet

Bonfire
Byte The Bullet


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Gewohnte Qualität mit neuer Mannschaft"
CD Review: Pallbearer - Heartless

Pallbearer
Heartless


Doom Metal, Prog Rock, Prog-Metal
5.5 von 7 Punkten
"Eine lange Reise"
CD Review: Cut Up - Wherever They May Rot

Cut Up
Wherever They May Rot


Death Metal
6 von 7 Punkten
"So muss es sein!"
<< Horisont - Video zur neuen SingleDisbelief - Plattendeal mit Listenable, neue LP >>
SIX FEET UNDER haben ihre traditionelle "X-Mas in Hell Tour 2016" durch diverse deutsche Städte angekündigt und Chris Barnes und seine Gang feiern dabei 21 Jahre der Veröffentlichung des Band-Debüts, "Haunted", das sie aus genau diesem Grund komplett auf die Bühne bringen werden.

Mainman Chris Barnes:

"Es ist kaum zu glauben, dass es schon 21 Jahre sind, seit wir unser erstes Album "Haunted" 'rausgehauen haben. Wir wollten letztes Jahr etwas Spezielles für unsere Fans machen, um den Release unseres epischen Debüts gebührend zu feiern. Etwas Derartiges haben wir noch nie gemacht und es dürfte für uns eine echte Herausforderung werden, das Album von Anfang bis Ende komplett durchzuspielen. Falls Ihr irgendwo in der Nähe der Shows seid, rennt, springs, kriecht, um dabeizusein, denn ich kann euch einen großen Spaß garantieren!"



SIX FEET UNDER w/ ACID DEATH, DEATH BED CONFESSION, FROM THE SHORES und Support:

09/12/16 DE - Essen - Turock
10/12/16 DE - Glauchau - Alte Spinnerei
11/12/16 DE - Flensburg - Roxy
12/12/16 DE - Berlin - Blackland
13/12/16 DE - München - Backstage
15/12/16 DE - Nürnberg - Hirsch
16/12/16 DE - Aalen - Rock It
17/12/16 DE - Weinheim - Café Central
18.11.16 | 16:04 Uhr
Kommentare
<< Horisont - Video zur neuen Single
Disbelief - Plattendeal mit Listenable, neue LP >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin