.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Six Feet Under
CD Review: Six Feet Under - Graveyard Classics IV: The Number Of The Priest

Six Feet Under
Graveyard Classics IV: The Number Of The Priest


Death Metal, Heavy Metal
2.5 von 7 Punkten
"Der böse Wolf hat die Kreide vergessen"
CD Review: Six Feet Under - Crypt Of The Devil

Six Feet Under
Crypt Of The Devil


Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Altbewährt mit neuem Team"
CD Review: Six Feet Under - Unborn

Six Feet Under
Unborn


Death 'n Roll, Death Metal, Groove Metal
5.5 von 7 Punkten
"Würdiger Nachfolger oder Totgeburt?"
CD Review: Six Feet Under - Undead

Six Feet Under
Undead


Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Verlässliche Konstante"
DVD: Review: Six Feet Under - Wake The Night!

Six Feet Under
Wake The Night!


3.5 von 7 Punkten
DVD "Atmosphäre? Fehlanzeige."
Mehr aus den Genres
CD Review: Lunar Eclipse - Morbid Visions

Lunar Eclipse
Morbid Visions


Death Metal, Melodic Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Solide Death Metal-Visionen"
CD Review: In Dread Response - From The Oceanic Graves

In Dread Response
From The Oceanic Graves


Death Metal, Deathcore
4 von 7 Punkten
"Treffer, versenkt?"
CD Review: Jorn - Bring Heavy Rock To The Land

Jorn
Bring Heavy Rock To The Land


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Das nächste Tribute-Album"
CD Review: Funeral Revolt - The Perfact Sin

Funeral Revolt
The Perfact Sin


Avantgarde/Electronica, Death Metal, Industrial
4.5 von 7 Punkten
"Elektronica à la meditérana"
CD Review: Flesh - Worship The Soul Of Disgust

Flesh
Worship The Soul Of Disgust


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Durchschnittlicher Dödel-Death"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Stephen Pearcy - Neues VideoAt The Gates - Gitarrist weg >>
SIX FEET UNDER haben vorletzte Woche ihr 12. Album, "Torment", über Metal Blade Records veröffentlicht und damit diverse Charts geentert, namentlich werden folgende Ränge belegt:

#9 Billboard Current Hard Music Albums (USA)
#33 Billboard Independent Albums (USA)
#144 Billboard Top Current Albums (USA)
#44 Top 100 Albums (Deutschland)

"Torment" wurde von SFU-Mainman Chris Barnes und Bassist/Gitarrist Jeff Hughell erschaffen bzw. der Großteil der Musik entstand mit Drummer Marco Pitruzzella.

Chris Barnes merkt dazu an:

"Ich schätze mich glücklich auf viele herausragende Alben in meiner Karriere zurückschauen zu dürfen. Sie entstanden mit begabten Songwriting-Partnern und Musikern und "Torment" ist für mich auch ein solches Album. Jeff Hughell hat das Brennmaterial bereitgestellt, zu dem ich flammende Texte und Gesangsarrangements schreiben konnte. Klar sagt jeder ständig "das ist mein allerbestes Werk überhaupt", doch ich werde das nicht tun, denn die Geschmäcker sind verschieden. Dennoch genieße ich das Schaffen neuer Musik und habe das Gefühl, dass wir diesmal einen prägnanten Ausdruck gefunden und die Dualität unserer Musik vortrefflich herausgestellt haben."

09.03.17 | 08:06 Uhr
Kommentare
<< Stephen Pearcy - Neues Video
At The Gates - Gitarrist weg >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin