.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Status Quo
DVD: Review: Status Quo - Back2 SQ1

Status Quo
Back2 SQ1


4.5 von 7 Punkten
DVD "Sie wollen es nochmal wissen"
CD Review: Status Quo - Bula Quo [2CD]

Status Quo
Bula Quo [2CD]


Classic Rock
5 von 7 Punkten
"Der Seniorennachmittag kann warten!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Beardfish - The Void

Beardfish
The Void


Classic Rock, Prog Rock, Prog-Metal
5 von 7 Punkten
"Kleiner Leistungsabfall"
CD Review: Pain Of Salvation - Road Salt Two

Pain Of Salvation
Road Salt Two


Classic Rock, Prog Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alles ist möglich!"
CD Review: The [Original] Iron Maiden - Maiden Voyage

The [Original] Iron Maiden
Maiden Voyage


Blues / Bluesrock, Classic Rock, Psychedelic, Space Rock
Keine Wertung
"Verspätete Jungfernfahrt"
CD Review: Horisont - Odyssey

Horisont
Odyssey


Blues / Bluesrock, Classic Rock, Prog Rock
6.5 von 7 Punkten
"2015 - Odyssee im Weltraum"
CD Review: Slaegt - Domus Mysterium

Slaegt
Domus Mysterium


Black Metal, Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Familiengeheimnisse"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Decadence - Reunion, neue LPVoivod - Videoclip >>
Der STATUS QUO-Gitarrist Rick Parfitt ist heute im Alter von 68 Jahren verstorben. STATUS QUO-Manager Simon Porter hat dazu das folgende Statement veröffentlicht:

"Wir sind am Boden zerstört weil wir bekannt geben müssen, dass STATUS QUO-Gitarrist Rick Parfitt heute Mittag verstorben ist.

Er ist in einem Krankenhaus im spanischen Marbella gestorben, in das er am Donnerstagmorgen wegen einer Infektion, die auf eine komplizierte Schulterverletzung, welche er sich zuvor durch einen Sturz zugezogen hatte, folgte.

Diese tragische Nachricht erreicht uns zu einer Zeit, in der sich Rick sehr darauf gefreut hat, nach seinem medizinisch bedingten Ausstieg bei STATUS QUO eine Solokarriere inklusive Album und Autobiografie zu starten.

Seine Familie, Freunde und Bandkollegen, das Management, die Crew und seine eingeschworene Legion aus Fans rund um die Welt, die er sich durch 50 monumentale Jahre des Erfolgs mit STATUS QUO erspielte, werden ihn schmerzlich vermissen.

Rick hinterlässt seine Frau Lyndsay, ihre beiden Zwillinge Tommy und Lily sowie seine beiden schon erwachsenen Kinder Rick Jnr und Harry.

Zu diesem Zeitpunkt wird es keinen weiteren Kommentar geben und Ricks Familie und die Band bitten darum, dass ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit geachtet wird."

24.12.16 | 17:02 Uhr
Kommentare
<< Decadence - Reunion, neue LP
Voivod - Videoclip >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin