.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Tad Morose
CD Review: Tad Morose - Modus Vivendi

Tad Morose
Modus Vivendi


Melodic Speed Metal, NwobHM, Teutonic Metal, US-Metal
5 von 7 Punkten
"Ein weiteres Jahr ist vergangen, und TAD MOROSE beehren uns mit einem neuen Album. Obwohl ... [mehr]"
Mehr aus den Genres
CD Review: Ivanhoe - Lifeline

Ivanhoe
Lifeline


Power Metal, Progressive
4.5 von 7 Punkten
"Neue Lebenslinie"
CD Review: Sonata Arctica - Winterheart´s Guild

Sonata Arctica
Winterheart´s Guild


Melodic Speed Metal, NwobHM, Teutonic Metal, US-Metal
6 von 7 Punkten
"Für ein Powermetalmenü nach finnischer Art benötigen wir zunächst ein paar langhaarige Bub... [mehr]"
CD Review: Overload - Never Again

Overload
Never Again


Melodic Speed Metal, NwobHM, Teutonic Metal, US-Metal
4 von 7 Punkten
"Spezialitäten vom Grillspieß!"
CD Review: Shining Fury - Last Sunrise

Shining Fury
Last Sunrise


Melodic Speed Metal, NwobHM, Teutonic Metal, US-Metal
6 von 7 Punkten
"Shining Fury reiten ganz auf der Welle positiver Überraschungen, die derzeit die Ve... [mehr]"
CD Review: Iron Savior - Rise Of The Hero

Iron Savior
Rise Of The Hero


Heavy Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Solider Hanseaten-Stahl"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Northern Plague - Debütalbum über Folter RecordsDeath - Death To All Europatour angekündigt >>


Nach einer 10-jährigen Pause sind TAD MOROSE zurück. Mit ihrem neuen Album „Revenant“, welches über Despotz Records veröffentlicht wird, wollen sie an alte Erfolge anknüpfen.

Das erste Album der Band “Leaving The Past Behind” erschien 1993. Seitdem haben TAD MOROSE weitere fünf Alben veröffentlicht und Tourneen durch die ganze Welt erfolgreich gemeistert. Die Band arbeitet zur Zeit in den Claustrophobic Studios in Gävle an ihrem siebten Studioalbum, welches am 20. November international veröffentlicht wird.

"TAD MOROSE ist eine Band, die ich seit meinen Teenagerjahren verfolgt habe, sie verfügen über einen eigenständigen Melodic Power Metal Sound mit einem Prog Metal Touch.", sagt Ömer Akay von Despotz Records zum kürzlich geschlossenen Labeldeal mit der Band aus Schweden, "Nach einer ganzen Dekade der Stille ist es eine Ehre, TAD MOROSE wieder zurückzubringen!"

"Durch unser neues Management, Lena Graaf von der GMR Music Group, kamen wir mit Despotz Records in Kontakt." sagt Bandmitglied Christer "Krunt" Andersson."Sie scheinen ein hart arbeitendes und innovatives Plattenlabel zu sein, deshalb haben wir ein gutes Gefühl dabei, bei Ihnenzu unterschreiben. Es wird sehr spannend, mit Ihnen zu arbeiten, und wir freuen uns auf die Veröffentlichung unseres siebten Albums "Revenant" im November."

TAD MOROSE Line-Up:
Gitarre: Christer "Krunt" Andersson
Schlagzeug: Peter Morén
Bass: Tommi Karppanen
Gesang: Ronny Hemlin
Gitarre: Kenneth Jonsson

Mehr zur Band online:

Offizielle Homepage

Facebook
23.08.13 | 16:03 Uhr
Kommentare
<< Northern Plague - Debütalbum über Folter Records
Death - Death To All Europatour angekündigt >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin