.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Tankard
CD Review: Tankard - One Foot In The Grave

Tankard
One Foot In The Grave


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Der Tod kann warten."
CD Review: Tankard - R.I.B.

Tankard
R.I.B.


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"[Wieder] kein One-Hit-Wonder"
CD Review: Tankard - Life in Beermuda

Tankard
Life in Beermuda


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Rum statt Ruhm"
CD Review: Tankard - A Girl Called Cerveza

Tankard
A Girl Called Cerveza


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Reinheitsgebot sei gelobt"
CD Review: Tankard - Vol[l]ume 14

Tankard
Vol[l]ume 14


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Tank[ard] leer?"
Mehr aus den Genres
CD Review: 100000 Tonnen Kruppstahl - Bionic Testmensch

100000 Tonnen Kruppstahl
Bionic Testmensch


Crust, Grindcore, Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"31 Minuten Stahlgewitter"
CD Review: Warbringer - War Without End

Warbringer
War Without End


Thrash Metal
6.5 von 7 Punkten
"Slayer wären stolz"
CD Review: Lair Of The Minotaur - Evil Power

Lair Of The Minotaur
Evil Power


Punkrock, Sludge, Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"'Metal-Titanen'? Diesmal nicht..."
CD Review: Parity Boot - Demo 2004 [DEMO]

Parity Boot
Demo 2004 [DEMO]


Industrial, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Hoffnung für den Elektronikmarkt!"
CD Review: Destruction - D.E.V.O.L.U.T.I.O.N.

Destruction
D.E.V.O.L.U.T.I.O.N.


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Trau' keiner Band über 30"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Necrovation - Live-GitarristAlcest - Details zum neuen Album >>
Nach dem Charterfolg des immer nochh aktuellen TANKARD-Albums, "A Girl Called Cerveza", freuen sich Nuclear Blast nun,
eine Serie von Wiederveröffentlichungen der TANKARD-Diskografie [inklusive reichlich Bonusmaterial] präsentieren zu können.

Ab sofort erhältlich sind die 1988er und 1990er Alben "The Morning After" und "The Meaning Of Life" als Vinyl-Neuauflagen.
Die Re-Issues zu "Zombie Attack", "Chemical Invasion", "Stone Cold Sober" und "Two-Faced" sind bereits erhältlich.

Die offizielle TANKARD Bi[er]ographie, „Life In Beermuda – Die etwas andere Biographie“, ist ebenfalls mittlerweile erhältlich.

Im Moment arbeiten die Jungs am Nachfolger zu „A Girl Called Cerveza“, der den Titel „R.I.B.“ ["Rest In Beer"] tragen wird und im Sommer 2014 via Nuclear Blast veröffentlicht werden soll.
Getreu dem Motto „Never change a winning team“ werden die Jungs gemeinsam mit Produzent Michael Mainx [BÖHSE ONKELZ, DER W, D-A-D, DISBELIEF] im Januar mit den Aufnahmen beginnen.
Das Cover-Artwork stammt erneut aus der Feder von Patrick Strogulski, der ein Zögling des ehemaligen TANKARD-Coverzeichners Sebastian Krüger ist.
09.11.13 | 08:53 Uhr
Kommentare
<< Necrovation - Live-Gitarrist
Alcest - Details zum neuen Album >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin