.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Terrorizer
CD Review: Terrorizer - Hordes Of Zombies

Terrorizer
Hordes Of Zombies


Death Metal, Grindcore
4.5 von 7 Punkten
"Weltuntergang V.12"
CD Review: Terrorizer - Darker Days Ahead

Terrorizer
Darker Days Ahead


Death Metal, Grindcore
5.5 von 7 Punkten
"Was lange währt wird endlich... ordentlich auf die Glocke!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Arkhan - M.A.C.H.I.N.E.

Arkhan
M.A.C.H.I.N.E.


Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Vorsicht: Cyborgs im Pit!"
CD Review: Job For A Cowboy - Doom

Job For A Cowboy
Doom


Death Metal, Grindcore, Metalcore
5.5 von 7 Punkten
"Harte Kost und derbe Grunts"
CD Review: Requiem - Within Darkened Disorder

Requiem
Within Darkened Disorder


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Schweizer Uhrwerks-Todesblei"
CD Review: Kaotik - Starving Death

Kaotik
Starving Death


Death Metal
2.5 von 7 Punkten
"Fadesse der alten Schule"
CD Review: Gloria Morti - Eryx

Gloria Morti
Eryx


Black/Death Metal, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Mit Glanz und Gloria!"
CD Review: Madball - Hardcore Lives

Madball
Hardcore Lives


Hardcore
5 von 7 Punkten
"Der harte Kern stirbt nie..."
CD Review: Desaster - Live In Bamberg

Desaster
Live In Bamberg


Black/Thrash Metal
Keine Wertung
"Fränkischer Geburtstags-Mosh"
CD Review: Blues Pills - Blues Pills

Blues Pills
Blues Pills


Psychedelic, Retro Rock, Rock'n'Roll
6.5 von 7 Punkten
"Zehn wahnsinnig starke Songs"
CD Review: Vampillia - Some Nightmares Take You Aurora Rainbow Darkness

Vampillia
Some Nightmares Take You Aurora Rainbow Darkness


Avantgarde, Experimental, Post Rock
5.5 von 7 Punkten
"Wundertüte aus dem fernen Osten"
CD Review: Reaper - An Atheist Monument

Reaper
An Atheist Monument


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Im Geiste des Sensenmannes"
<< Imperium Dekadenz - Cover Artwork veröffentlichtDragonsfire - veröffentlichen Trackliste >>
News für die Vinyl-Nerds: TERRORIZER lassen ihr letztes Wert, "Hordes Of Zombies", via Animate Records nun erneut als Schallplatte auflegen: zur Auswahl steht eine auf 500 Exemplare limitierte Picture-LP [mit Flexi-Disc] und eine auf 333 Stück limitierte Pressung auf durchsichtigem Vinyl [ebenfalls inclusive Flexi-Disc], jeweils im Gatefoldcover, z.T. mit Goldprägung und zwei Bonustracks auf besagter Flexi-Disc.


17.01.13 | 13:29 Uhr
Kommentare
<< Imperium Dekadenz - Cover Artwork veröffentlicht
Dragonsfire - veröffentlichen Trackliste >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin