.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Terrorizer
CD Review: Terrorizer - Hordes Of Zombies

Terrorizer
Hordes Of Zombies


Death Metal, Grindcore
4.5 von 7 Punkten
"Weltuntergang Version 2.1"
CD Review: Terrorizer - Darker Days Ahead

Terrorizer
Darker Days Ahead


Death Metal, Grindcore
5.5 von 7 Punkten
"Was lange währt wird endlich... ordentlich auf die Glocke!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Black Breath - Heavy Breathing

Black Breath
Heavy Breathing


Death Metal, Hardcore, Punk
5.5 von 7 Punkten
"Geil und dreckig"
CD Review: Mithras - Behind The Shadows Lie Madness

Mithras
Behind The Shadows Lie Madness


Death Metal
3.5 von 7 Punkten
"Leider zuviel des Schattens..."
CD Review: Eyeconoclast - Drones Of The Awakening

Eyeconoclast
Drones Of The Awakening


Death Metal, Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Derbes BPM-Schlachtfest"
CD Review: Mucopus - Undimensional

Mucopus
Undimensional


Death Metal, Grindcore
6 von 7 Punkten
"Mehrdimensionaler Knaller!"
CD Review: Asesino - Cristo Satánico

Asesino
Cristo Satánico


Death Metal, Grindcore
5 von 7 Punkten
"Ey, Gringo? Death/Grind-Keule gefällig?!"
CD Review: Blood Ceremony - Lord Of Misrule

Blood Ceremony
Lord Of Misrule


Doom Rock, Pagan Metal, Psychedelic
3.5 von 7 Punkten
"Psychedelic Doom mit Flöte"
CD Review: Diamond Head - Diamond Head

Diamond Head
Diamond Head


Hard Rock, NwobHM
3 von 7 Punkten
"Besser gar nicht erst anhören"
CD Review: Filter - Crazy Eyes

Filter
Crazy Eyes


Industrial, Industrial Metal
5 von 7 Punkten
"Meterhohe Gitarrenwände"
CD Review: Discharge - End Of Days

Discharge
End Of Days


Hardcore, Punk
5 von 7 Punkten
"Rübe ab!"
CD Review: Black Stone Cherry - Kentucky

Black Stone Cherry
Kentucky


Southern Rock
5 von 7 Punkten
"Mit der Soul Machine auf Erfolgskurs"
<< Imperium Dekadenz - Cover Artwork veröffentlichtDragonsfire - veröffentlichen Trackliste >>
News für die Vinyl-Nerds: TERRORIZER lassen ihr letztes Wert, "Hordes Of Zombies", via Animate Records nun erneut als Schallplatte auflegen: zur Auswahl steht eine auf 500 Exemplare limitierte Picture-LP [mit Flexi-Disc] und eine auf 333 Stück limitierte Pressung auf durchsichtigem Vinyl [ebenfalls inclusive Flexi-Disc], jeweils im Gatefoldcover, z.T. mit Goldprägung und zwei Bonustracks auf besagter Flexi-Disc.


17.01.13 | 13:29 Uhr
Kommentare
<< Imperium Dekadenz - Cover Artwork veröffentlicht
Dragonsfire - veröffentlichen Trackliste >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin