.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von The Faceless
CD Review: The Faceless - Autotheism

The Faceless
Autotheism


Progressive, Technischer Death Metal
6 von 7 Punkten
"Auf dem Weg der Selbsterkenntnis!"
CD Review: The Faceless - Planetary Duality

The Faceless
Planetary Duality


Progressive, Technischer Death Metal
7 von 7 Punkten
"Jeder braucht dieses Album"
Live-Berichte über The Faceless
Mehr aus den Genres
CD Review: Hunted - Welcome The Dead

Hunted
Welcome The Dead


Heavy Metal, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Liebe auf den zweiten Blick"
CD Review: Amplifier - Echo Street

Amplifier
Echo Street


Progressive, Rock
6 von 7 Punkten
"Yang"
CD Review: Nero Di Marte - Nero Di Marte

Nero Di Marte
Nero Di Marte


Death Metal, Progressive
5 von 7 Punkten
"Sperrige Kost"
CD Review: Marc Rizzo - The Ultimate Devotion

Marc Rizzo
The Ultimate Devotion


Melodic Speed Metal, Progressive, Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Held oder Hassobjekt?"
CD Review: Revocation - Chaos Of Forms

Revocation
Chaos Of Forms


Death/Thrash Metal, Progressive, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Erfrischende musikalische Wundertüte!"
CD Review: Motörhead - Bad Magic

Motörhead
Bad Magic


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Lemmy macht mir Mut"
CD Review: Steelpreacher - Devilution

Steelpreacher
Devilution


Heavy Metal
4 von 7 Punkten
"Bei Ankunft besoffen"
CD Review: Amorphis - Under The Red Cloud

Amorphis
Under The Red Cloud


Folk Metal, Melodic Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Die Perfekte Mischung"
CD Review: Mad Max - Thunder, Storm and Passion

Mad Max
Thunder, Storm and Passion


Heavy Metal, Teutonic Metal
Keine Wertung
"Die gute alte Zeit"
CD Review: Grave Pleasures - Dreamcrash

Grave Pleasures
Dreamcrash


Gothic, Indie, Post-Punk
5.5 von 7 Punkten
"Nach der Klimax"
<< Hypocrisy - Albumcover, Free-Download und TracklistPro-Pain - Bei SPV/Steamhammer >>
Schlagzeuger Lyle Cooper hat seinen Job bei den kalifornischen Technical Death Metallern THE FACELESS an den Nagel gehängt. Seine Beweggründe erklärt der Mann wie folgt:

"Nach fast fünf Jahren in der Band habe ich mich zum Ausstieg entschlossen.

In den letzten paar Jahren schien es mir so, als seien die Interessen, Ziele und der musikalische Ansatz der Band nicht mehr identisch mit meinem eigenen. Zudem wurden Probleme mit dem Management, für die es keine Lösung gab, immer häufiger. Diese Probleme machten es für mich als Individuum sehr schwierig, weiterhin ein enthusiastisches Bandmitglied zu sein.

Ich bin sicher, dass die Band nach meinem Ausstieg keine Schwierigkeiten haben wird, jemanden mit der richtigen Einstellung zu finden, der sie weiterbringen wird.

Ich danke den Fans und allen, die THE FACELESS über die Jahre unterstützt haben. Ich wünsche der Band nichts als anhaltenden Erfolg und stellt sicher, dass Ihr sie auf einer der nächsten Touren sehen werdet! Ich werde in meinen anderen musikalischen Projekten weiter aktiv sein, also haltet in diesem Jahr die Augen nach ABSVRDIST und ABHORRENT offen!"

24.01.13 | 23:05 Uhr
Kommentare
<< Hypocrisy - Albumcover, Free-Download und Tracklist
Pro-Pain - Bei SPV/Steamhammer >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin