.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von The New Black
CD Review: The New Black - A Monster’s Life

The New Black
A Monster’s Life


Heavy Metal, Rock, Rock'n'Roll
6 von 7 Punkten
"Ohwurmspektakel"
CD Review: The New Black - III: Cut Loose

The New Black
III: Cut Loose


Heavy Metal, Rock, Rock'n'Roll
6 von 7 Punkten
"Dicke Eier..."
CD Review: The New Black - II: Better In Black

The New Black
II: Better In Black


Heavy Metal, Rock, Rock'n'Roll
6 von 7 Punkten
"Geiler Nachschlag"
CD Review: The New Black - The New Black

The New Black
The New Black


Heavy Metal, Rock, Rock'n'Roll
6 von 7 Punkten
"Arschtretende Männermusik"
Mehr aus den Genres
CD Review: 5th Avenue - It's Been A Long Way...[EP]

5th Avenue
It's Been A Long Way...[EP]


Hard Rock, Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr einer Legende"
CD Review: Cynic - Kindly Bent To Free Us

Cynic
Kindly Bent To Free Us


Experimental, Progressive, Rock
6 von 7 Punkten
"Geerdet"
CD Review: Death Wolf - Death Wolf

Death Wolf
Death Wolf


Doom Metal, Heavy Metal, Thrash Metal
6.5 von 7 Punkten
"Die mit dem Wolf grooven!"
CD Review: KMFDM - Kunst

KMFDM
Kunst


Industrial, Rock
5 von 7 Punkten
"Routine"
CD Review: Twisted Tower Dire - Make It Dark

Twisted Tower Dire
Make It Dark


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Gewohnt gut"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
CD Review: Ram - Rod

Ram
Rod


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Ramrod, der Zerstäuber"
<< Skeletonwitch - Neue EP, neuer SängerSinbreed - Video veröffentlicht >>
Die Würzburger Heavy-Rocker THE NEW BLACK veröffentlichen mit „With A Grin" den zweiten Song ihres neuen Albums, „A Monster's Life", bei dem erneut Sänger Fludid die Regie geführt hat.

Die Band kommentiert:

„Ihr wollt heavy, ihr bekommt heavy... Ein Song über ein Monster sollte auch wie eines klingen!
Dieses Baby hier haben wir schon letzten Sommer auf der Tour mit BLACK LABEL SOCIETY gespielt.
Danach hat sich der Song noch verändert, bevor wir ihn mit unserem Produzenten Jacob Hansen aufgenommen haben.
Und jetzt klingt er noch heavier. Gravitation, nimm das! Ha! Textlich dreht es sich hier um den Versuch, ein erfülltes Leben zu führen - und zu merken, dass das mitunter Zerstörung hinterlässt.
Und sehen wir nicht heiß aus als "The Lounge Black" im Video? Wie immer: Laut machen, weitersagen, teilen, nochmal anhören!"



09.02.16 | 09:08 Uhr
Kommentare
<< Skeletonwitch - Neue EP, neuer Sänger
Sinbreed - Video veröffentlicht >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin