.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Urgehal
Reviews von Urgehal
CD Review: Urgehal - Aeons In Sodom

Urgehal
Aeons In Sodom


Black Metal
5 von 7 Punkten
"This has been URGEHAL. Fuck you all."
CD Review: Urgehal - Ikonoklast

Urgehal
Ikonoklast


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Vertonte Zerstörung!"
Mehr aus den Genres
CD Review: REV 16:8 - Ashlands

REV 16:8
Ashlands


Black Metal
4 von 7 Punkten
"Guter Pausen-BM für zwischendurch"
CD Review: Haemoth - In Nomine Odium

Haemoth
In Nomine Odium


Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"Rauschebad mit Käpt'n Kreisch!"
CD Review: Vardan - The Woods Is My Coffin

Vardan
The Woods Is My Coffin


Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Konventionell und konservativ"
CD Review: Patria - Individualism

Patria
Individualism


Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Brasilien stürmt heran - noch auf einem Bein."
CD Review: Hellsaw - Spiritual Twilight

Hellsaw
Spiritual Twilight


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Kalt, kälter, Hellsaw! Schwarzmetall aus Österreich."
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Angel Blake - Gitarrist auf AbwegenThe Sorrow - Vierter Teil des Studioberichtes >>
URGEHAL haben wieder etwas Neues aus dem Studio zu berichten:

Das letzte Wochende haben wir den Rest des Gitarren und Basssounds aufgenommen. Trondr Nefas hat wieder einmal mit seinen rohen Solo-Perversionen überzeugt, welche meistens im Studio improvisiert wurden.

Die Vocals werden nächsten Montag aufgenommen, also sieht es so aus, als würde das Albums noch dieses Jahr fertig werden. Obwohl wir euch über ein Jahr warten lassen haben, gibt es keinen Zweifel, dass wir effektiv sind, wenn wir angefangen haben aufzunehmen.

Unheilige Grüße

URGEHAL

21.12.08 | 10:50 Uhr
Kommentare
<< Angel Blake - Gitarrist auf Abwegen
The Sorrow - Vierter Teil des Studioberichtes >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin