.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Vader
CD Review: Vader - The Empire

Vader
The Empire


Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Alles, nur keine Gnade"
CD Review: Vader - Tibi Et Igni

Vader
Tibi Et Igni


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Schwer kultverdächtig"
CD Review: Vader - Welcome To The Morbid Reich

Vader
Welcome To The Morbid Reich


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Back into the Reich of the wild"
CD Review: Vader - Necropolis

Vader
Necropolis


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alt, aber bewährt"
CD Review: Vader - XXV [BEST-OF]

Vader
XXV [BEST-OF]


Death Metal
Keine Wertung
"Das perfekte Jubiläum!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Mencea - Dark Matter, Energy Noir

Mencea
Dark Matter, Energy Noir


Death Metal, Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Frickeln oder nicht frickeln?"
CD Review: Anton - Todos Morirán Hoy

Anton
Todos Morirán Hoy


Black/Death Metal, Death Metal, Death/Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Mexikanisches Death-Massaker"
CD Review: Asphyx - Death... The Brutal Way

Asphyx
Death... The Brutal Way


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Die Eisenbahnmörser sind zurück!"
CD Review: Glass Casket - A Desperate Man's Diary

Glass Casket
A Desperate Man's Diary


Death Metal, Death/Thrash Metal, Grindcore, Hardcore
5.5 von 7 Punkten
"Glassärge aus Nord Carolina"
CD Review: Fleshrot - Traumatic Reconfiguration

Fleshrot
Traumatic Reconfiguration


Brutal Death, Death Metal
5 von 7 Punkten
"Brutal und abwechslungsreich"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< The Exploited - Live-Video online + Re-ReleasesBorknagar - momentan auf Tour >>
Die polnischen Death Metaller von VADER haben die Aufnahmen zum Nachfolger von "Welcome To The Morbid Reich" nun abgeschlossen. Das neue Album wird den lateinischen Titel "Tibi Et Igni" tragen und soll am 30. Mai 2014 via Nuclear Blast veröffentlicht werden.

Zusammen mit den Produzenten Wojtek und Slawek Wiesawski wurde das Album in den vergangenen Monaten in den Hertz Studio in Bialystok [Polen] eingespielt.

Dazu gibt es noch ein kleines Statement der Polen:

Das Feuer wurde entfacht!! Die Worte haben Gestalt angenommen und das neue VADER Album - »Tibi et Igni« ist fertig! Wir haben zwischen Dezember und Februar insgesamt vier Wochen in den Hertz Studios gearbeitet. Zehn brandneue Songs plus vier Bonus Tracks wurden aufgenommen und sind bereit für EUCH.

Zwei Songs sollen in einer speziellen Mix Version im April als 7'' erscheinen. Das ganze Album dann Ende Mai. Im April und Mai werden VADER und Nuclear Blast Euch die Wartezeit zum Release mit einigen Videos und ein paar Überraschungen verkürzen. Seid gespannt!

Das absolut heavieste VADER Album der Geschichte!!!! Die Dämonen werden ab jetzt an Eure Tür klopfen m/
08.03.14 | 10:45 Uhr
Kommentare
<< The Exploited - Live-Video online + Re-Releases
Borknagar - momentan auf Tour >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin