.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Van Canto
CD Review: Van Canto - Voices Of Fire

Van Canto
Voices Of Fire


Symphonic / Epic Metal
4.5 von 7 Punkten
"Keine Gitarren, keine Cover – dafür aber ein Konzept"
CD Review: Van Canto - Dawn Of The Brave

Van Canto
Dawn Of The Brave


Power Metal
4 von 7 Punkten
"Das Überraschungsmoment ist weg"
Mehr aus den Genres
CD Review: Rhapsody Of Fire - The Cold Embrace Of Fear [EP]

Rhapsody Of Fire
The Cold Embrace Of Fear [EP]


Power Metal, Symphonic / Epic Metal
Keine Wertung
"Verstärkte Neuerung"
CD Review: Stratovarius - Polaris + Live [Re-Release]

Stratovarius
Polaris + Live [Re-Release]


Melodic Speed Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Belohnung für bislang Unentschlossene"
CD Review: Odd Dimension - Symmetrical

Odd Dimension
Symmetrical


Melodic Metal, Power Metal, Progressive
5 von 7 Punkten
"Kitschbombastbombe!"
CD Review: Dark Illusion - Beyond The Shadows

Dark Illusion
Beyond The Shadows


Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Großartiges Debut von ex-Candlemass und Co."
CD Review: CANNON - Metal Style

CANNON
Metal Style


Heavy Metal, NwobHM, Power Metal
4 von 7 Punkten
"Die alte Schule"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
<< Ravensire - Details zum neuen AlbumSaturnalia Temple - Tour 2016 >>
Am 11. März 2016 erscheint das neue VAN CANTO-Album, „Voices of Fire", bei earMUSIC.
Hierfür geht die Band eine Kooperation mit dem deutschen Bestseller-Autor Christoph Hardebusch (u.a. "Die Trolle") ein, dessen neuer Roman „Feuerstimmen" am 17. März 2016 im Piper Verlag erscheint. Das Hörbuch wird in deutscher Version am darauffolgenden Freitag, den 18. März 2016, ebnfalls ebei earMUSIC erscheinen und ist von Leadsänger Sly eingelesen sowie musikalisch von VAN CANTO untermalt.

Leadsänger Sly, der gemeinsam mit Christoph Hardebusch die Rahmenhandlung des Romans entworden hat, erklärt:

„Man kann hier gar nicht sagen, ob unser Album nun die Musik zum Buch ist, oder der Roman das Buch zur Musik. Wir haben hier wirklich Hand in Hand gearbeitet. Unsere Kompositionen haben den Roman beeinflusst und umgekehrt. Wir haben eine eigene Welt erschaffen, es geht um konkurrierende Königreiche, um große Schlachten, um Drachen, Feuer und Barden. Nicht immer alles bierernst, aber es kracht an allen Ecken und Enden und ist großes Kopfkino, eigentlich wie VAN CANTO auch."


Autor Christoph Hardebusch ergänzt:

„Die enge Zusammenarbeit mit Van Canto hat zum einen viel Spaß gemacht, zum anderen war sie auch fordernd", fügt . „Beim Zusammenspiel kreativer Kräfte entsteht ein großes Ganzes, das mehr als nur die Summe seiner Teile ist. Geschichte und Musik waren von Beginn an Teil einer Einheit, haben sich gegenseitig beeinflusst und verstärkt."




Ebenfalls arbeiten VAN CANTO auf dem Konzeptalbum erstmals mit den "London Metro Voices" zusammen, die u.a. bei den Soundtracks der Megablockbuster der „Herr der Ringe"-Saga als Chor zu hören sind.

Passend dazu geht die Band 2016 auf Europatour und stellt ihr neues Werk vor.
Leadsängerin Inga verspricht:

„Wir werden uns was Besonderes einfallen lassen, um die Songs aus dem Konzeptalbum auch live als Einheit zu präsentieren. Natürlich werden wir auch das normalen Van Canto-Material nicht aus dem Auge verlieren und einige Songs spielen, die es schon lange nicht mehr auf die Setlist geschafft haben!"



VAN CANTO auf „Voices of Fire"-Tour w/ GRAILKNIGHTS; * VICTORIOUS, ** WINTERSTORM, ***END OF THE DREAM, +DRAGONY, ++SINBREED, +++FREEDOM CALL

18.03.2016 Leipzig – Hellraiser *
19.03.2016 Zlin – Masters of Rock Cafe **
20.03.2016 Prag – Meet Factory **
24.03.2016 London – O2 Islington ***
25.03.2016 Tilburg – O13 ***
26.03.2016 Vosselaar Biebob ***
27.03.2016 Paris – Le Petit Bain ***
31.03.2016 Wien – Szene +
01.04.2016 Pratteln – Z7 *
02.04.2016 München – Backstage *
03.04.2016 Stuttgart – Im Wizemann *
09.04.2016 Hannover – Musikzentrum ++
10.04.2016 Berlin – Lido ++
15.04.2016 Oberhausen – Turbinenhalle +++
16.04.2016 Hamburg – Markthalle +++
17.04.2016 Frankfurt – Batschkapp +++
05.12.15 | 12:49 Uhr
Kommentare
<< Ravensire - Details zum neuen Album
Saturnalia Temple - Tour 2016 >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin