.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Watain
CD Review: Watain - The Wild Hunt

Watain
The Wild Hunt


Black Metal, Melodic Black Metal
6.5 von 7 Punkten
"Eine wilde Jagd ist nichts dagegen"
CD Review: Watain - Lawless Darkness

Watain
Lawless Darkness


Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"*gähn*"
CD Review: Watain - Lawless Darkness
+/- Review+/- Review

Watain
Lawless Darkness


Black Metal, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten bzw. 3.5 von 7 Punkten
"Richter der Dunkelheit!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Vehemenz - Vehemenz

Vehemenz
Vehemenz


Black Metal
4 von 7 Punkten
"Noch nicht vehement genug"
CD Review: Blind Guardian - A Twist In The Myth

Blind Guardian
A Twist In The Myth


Heavy Metal, Power Metal, Prog-Metal
6 von 7 Punkten
"Der Wächter kann wieder sehen"
CD Review: Svartr Strijd - En Sista Vind

Svartr Strijd
En Sista Vind


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Abstand.Absturz.Abschied."
CD Review: Demon Head - Ride The Wilderness

Demon Head
Ride The Wilderness


Doom Metal, Heavy Metal, Retro Rock
3 von 7 Punkten
"Mehr Wiese als Wildnis"
CD Review: Pain - Psalms Of Extinction

Pain
Psalms Of Extinction


Heavy Metal, Industrial, Rock
6 von 7 Punkten
"Auf den Boden genagelt"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Wacken Open Air - Tickets gehen zur NeigeAgnostic Front - Videoblog >>
WATAIN wurden für ihr letztes Album "Lawless Darkness" am gestrigen Montag, den 17. Januar 2011, im Rahmen der schwedischen "Grammis"-Gala in Stockholm mit der "Best Hard Rock"-Auszeichnung geehrt.
Weitere Nominierungen in der Kategorie "Best Hard Rock" waren GHOST mit "Opus Eponymous", KHOMA mit "A Final Storm", PASCAL mit "Orkanen Närmar Sig" und SABATON mit "Coat Of Arms".
Den letztjährigen "Grammis"-Award in der "Best Hard Rock"-Kategorie hatten MUSTASCH für ihr selbstbetiteltes Album bekommen.
18.01.11 | 20:08 Uhr
Kommentare
<< Wacken Open Air - Tickets gehen zur Neige
Agnostic Front - Videoblog >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin