.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Hooded Menace
CD Review: Hooded Menace - Darkness Drips Forth

Hooded Menace
Darkness Drips Forth


Death Metal, Doom Metal
4.5 von 7 Punkten
"Grundsolider Doom/Death"
CD Review: Hooded Menace - Gloom Immemorial [Compilation]

Hooded Menace
Gloom Immemorial [Compilation]


Death Metal, Doom Metal
Keine Wertung
"Gelungene Raritätensammlung"
CD Review: Hooded Menace - Labyrinth Of Carrion Breeze [12

Hooded Menace
Labyrinth Of Carrion Breeze [12"-Vinyl-EP]


Death Metal, Doom Metal
5.5 von 7 Punkten
"Düsterer Happen"
CD Review: Hooded Menace - Effigies Of Evil

Hooded Menace
Effigies Of Evil


Death Metal, Doom Metal
5 von 7 Punkten
"Gut gemacht, aber zu wenig große Höhepunkte"
Mehr aus den Genres
CD Review: Withered - Memento Mori

Withered
Memento Mori


Doom Metal, Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Moderner Schweden-Death Metal - made in Atlanta"
CD Review: C.R.O.W.N. - Natron

C.R.O.W.N.
Natron


Doom Metal, Electro, Industrial Metal, Sludge
5 von 7 Punkten
"Sludge mit Kronkorken"
CD Review: Crucifyre - Infernal Earthly Divine

Crucifyre
Infernal Earthly Divine


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Höllisch, irdisch, gottlos"
CD Review: Cough - Ritual Abuse

Cough
Ritual Abuse


Doom Metal, Sludge
5 von 7 Punkten
"Blick-über-den-Tellerrand-Sludge"
CD Review: Bleed From Within - Humanity

Bleed From Within
Humanity


Death Metal, Deathcore
4 von 7 Punkten
"Alles nur geklaut"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Band: Hooded Menace Homepage  Metalnews nach 'Hooded Menace' durchsuchenHooded Menace
Interviewpartner: Lasse Pyykkö
Share:
Lasse Pyykkö
IRON MAIDEN – „Killers“fast ein Picasso: IRON MAIDEN – „Killers“
THERION – „Theli“verursacht Augenkrebs: THERION – „Theli“
Dein momentaner Aufenthaltsort, während Du diese Fragen beantwortest?
Ich bin daheim.
Was hast Du gestern Abend/Nacht gemacht?
Ich habe E-Mails geschrieben und mir „Defeat Of Civilization“ von FRAMTID angehört.
Was machst du morgens nach dem Aufstehen als erstes?
Die Katzen füttern.
Wie bist Du zur harten Musik gekommen?
In den frühen Achtzigern hat mir ein älterer Typ VAN HALEN, KISS, OZZY etc. vorgespielt. Ich mochte das, aber es waren dann AC/DC, die mich total umgehauen haben. Ich habe mir dann die ganzen üblichen Verdächtigen wie MAIDEN, SCORPIONS, ACCEPT, W.A.S.P., KISS, OZZY etc. reingezogen. Genau wie die meisten anderen Kids haben mich die lauten und heftigen Gitarren angezogen – und mich hat dieses Gefühl von Gefahr und die rebellische Attitüde angesprochen.
Auf wem würdest du beim Stagediven gerne mal "notlanden"?
Auf einer lebenden Hüpfburg.
Welche ist die peinlichste Platte in Deiner Sammlung?
„Fantastic“ von WHAM. Eigentlich gehört die LP meiner Schwester. Das Teil stand Jahr für Jahr im Plattenregal meiner Eltern, während meine Schwester es nicht zu vermissen schien. Letztes Jahr haben meine Eltern dann gefragt, ob ich die LP haben möchte, und aus irgendwelchen Gründen habe ich sie dann an mich genommen. Ich glaube, die wollten die Scheibe in den Müll werfen, wo sie auch zweifellos hingehört, aber ich habe sie gerettet. Irgendwie ist das bedenklich.
Die größte Peinlichkeit in Deinem Leben?
Als Kind beim Klauen erwischt zu werden.
Die größte Dummheit, die Du je begangen hast?
Ich weiß nicht... nun ja, meine Zunge an eine gefrorene Metalkette zu halten, das war sicher nicht so wahnsinnig clever.
Dein Lieblingsessen?
Schwierig, nur eins auszuwählen... Wenn sich darauf aber Käse befindet, dann mag ich es wahrscheinlich.
Dein Lieblingsgetränk?
Kaffee.
Hast Du ein Vorbild?
Nein. Jede Menge Leute haben mich inspiriert, aber ich betracht niemanden davon als mein Idol.
Das Cover welcher Platte ist definitiv das coolste?
„Killers“ von IRON MAIDEN. Da bekomme ich immer noch eine Gänsehaut.
Und welches Cover welcher Platte ist definitiv das beschissenste?
Was mir da spontan einfällt: „Theli“ von THERION. Es gibt aber zahllose miserable Photoshop-Cover. Dabei gehört das Teil noch nicht mal zu den schlimmsten davon, aber man ahnt schon, worauf das hinausläuft.
Welche drei Sachen würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Ein Motorboot, Gas und Raketen.
Mit wem würdest du gerne mal auf der Bühne stehen?
Es gibt zu viele großartige Bands, um sie alle zu nennen. Wir haben schon mit vielen Bands gespielt, bei denen wir nicht mal im Traum daran gedacht haben, dass wir mal mit ihnen zocken.
Wen würdest Du gerne mal treffen?
Weiß nicht... sagen wir mal Angus Young.
Das bizarrste Erlebnis mit Fans?
Keine abgefahrenen Geschichten, sorry.
Bis dato unerfüllter Lebenswunsch?
Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit und Energie, um mich auf Nebenprojekte zu konzentrieren. Ich beschäftige mich ständig damit, neue Bands zu gründen. Das ist einfach verrückt.
Dein Lebensmotto?
Ich habe keins.
Autor: Alexander Eitner [soulsatzero] | 07.02.14 17:47 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin