.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Demonical
CD Review: Demonical - Darkness Unbound

Demonical
Darkness Unbound


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Vertonte Dunkelheit"
CD Review: Demonical - Death Infernal

Demonical
Death Infernal


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Elchtod, Teil 3"
CD Review: Demonical - Hellsworn

Demonical
Hellsworn


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Höllisch gut"
CD Review: Demonical - Servants Of The Unlight

Demonical
Servants Of The Unlight


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Wlärrrrrrrrrrrrrrrrrrrrgh!"
Live-Berichte über Demonical
Mehr aus den Genres
CD Review: Aeon - Path Of Fire

Aeon
Path Of Fire


Brutal Death, Death Metal
5 von 7 Punkten
"Todesblei olé - Abwechslung ade!"
CD Review: Ophis - Effigies Of Desolation

Ophis
Effigies Of Desolation


Death Metal, Doom Metal
Keine Wertung
"Wiedergeburt der Schlange..."
CD Review: Down Among The Dead Men - Down Among The Dead Men

Down Among The Dead Men
Down Among The Dead Men


Crust, Death Metal, Punk
5.5 von 7 Punkten
"Roh, direkt & kurzweilig"
CD Review: Graveworm - Ascending Hate

Graveworm
Ascending Hate


Black Metal, Dark Metal, Death Metal
4 von 7 Punkten
"Dunkler Anstrich"
CD Review: Kataklysm - Prevail

Kataklysm
Prevail


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Oh, wie schön ist Kanada?!"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Band: Demonical Homepage Metalnews nach 'Demonical' durchsuchenDemonical
Interviewpartner: Martin
Share:
Martin
SCORPIONS - Lovedrivefast ein Picasso: SCORPIONS - Lovedrive
CENTINEX - Subconscious Lobotomyverursacht Augenkrebs: CENTINEX - Subconscious Lobotomy
Dein momentaner Aufenthaltsort, während Du diese Fragen beantwortest?
Ich sitze daheim an meinem Computer in meinem Wohnzimmer. Es ist Sonntag, 21:30 Uhr!
Was hast Du gestern Abend/Nacht gemacht?
Das gleiche wie heute Abend, hier sitzen und Interviews beantworten...
Was machst du morgens nach dem Aufstehen als erstes?
Pissen und Kaffee aufsetzen.
Wie bist Du zur harten Musik gekommen?
Natürlich hatte ich vorher schon mal Heavy Metal gehört, aber so richtig dafür interessiert habe ich mich erst dafür, als ich mir 1982 das KISS-Album “Creatures Of The Night” gekauft habe. Ich war zehn Jahre alt und kaufte das Album, weil ich das Cover so cool fand.
Auf wem würdest du beim Stagediven gerne mal "notlanden"?
Auf einem hässlichen Goth, der dann anfängt zu heulen und damit sein Make-Up verschmiert!
Welche ist die peinlichste Platte in Deiner Sammlung?
Ich habe keine, denn ich habe alle peinlichen verkauft. Ich steh eher auf Qualität denn auf Quantität!
Die größte Peinlichkeit in Deinem Leben?
Da kann ich keinen bestimmten rauspicken, es gibt zu viele...
Die größte Dummheit, die Du je begangen hast?
Hmm... das kann ich auch unmöglich beantworten. Wenn man 34 ist und seit man 15, 16, 17 war ein wildes Leben geführt hat, gibt es auch hier eine Menge dummer Dinge...
Dein Lieblingsessen?
Alles mögliche an Fast Food!
Dein Lieblingsgetränk?
Vodka mit Red Bull oder Vodka mit Orangensaft! Mmmmmh, yummy!
Hast Du ein Vorbild?
Ne, dafür bin ich zu alt. Natürlich gibt es Leute, die ich respektiere und schätze, aber ich würde sie nicht zum Idol oder Vorbild nehmen.
Das Cover welcher Platte ist definitiv das coolste?
“Lovedrive” von den SCORPIONS!
Und welches Cover welcher Platte ist definitiv das beschissenste?
''Subconscious Lobotomy” von CENTINEX.
Welche drei Sachen würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Britney Spears, eine Kiste Vodka und ein Speed Boot!
Mit wem würdest du gerne mal auf der Bühne stehen?
Britney “Trailer-Thrash” Spears. DEMONICAL machen die Musik und sie singt! Das wäre der Wahnsinn!!!
Wen würdest Du gerne mal treffen?
Adolf Hitler, Josef Stalin, Pol Pot oder irgendeinen anderen Volldeppen... es wäre interessant, selbst mitzuerleben, wie jemand so bescheuert sein kann.
Das bizarrste Erlebnis mit Fans?
Ich glaube, das behalte ich lieber für mich...
Bis dato unerfüllter Lebenswunsch?
Siehe Antwort 15 und 16....
Dein Lebensmotto?
Ficken oder gefickt werden!!!
Autor: Markus Jakob [shilrak] | 21.05.07 19:14 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin