.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Demonical
CD Review: Demonical - Darkness Unbound

Demonical
Darkness Unbound


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Vertonte Dunkelheit"
CD Review: Demonical - Death Infernal

Demonical
Death Infernal


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Elchtod, Teil 3"
CD Review: Demonical - Hellsworn

Demonical
Hellsworn


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Höllisch gut"
CD Review: Demonical - Servants Of The Unlight

Demonical
Servants Of The Unlight


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Wlärrrrrrrrrrrrrrrrrrrrgh!"
Live-Berichte über Demonical
Mehr aus den Genres
CD Review: Ophis - Stream Of Misery

Ophis
Stream Of Misery


Death Metal, Doom Metal
6 von 7 Punkten
"Folgt der Schlange!!!"
CD Review: Mourning Beloveth - A Disease For The Ages

Mourning Beloveth
A Disease For The Ages


Dark Metal, Death Metal, Doom Metal
6.5 von 7 Punkten
"Doom/Death der Güteklasse A!"
CD Review: The Red Chord - Prey For Eyes

The Red Chord
Prey For Eyes


Death Metal, Grindcore, Metalcore
5.5 von 7 Punkten
"Lachend und mit Anlauf in die Deathcore-Kreissäge"
CD Review: Gorod - Process Of A New Decline

Gorod
Process Of A New Decline


Death Metal, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Leichter Knick in der Leistungskurve"
CD Review: Vomitory - Opus Mortis VIII

Vomitory
Opus Mortis VIII


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"[Weniger] Stumpf ist Trumpf!"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Band: Demonical Homepage  Metalnews nach 'Demonical' durchsuchenDemonical
Interviewpartner: Ronnie Bergerståhl
Share:
Ronnie Bergerståhl
DEATH – Scream Bloody GoreSaucooler Titel: DEATH – Scream Bloody Gore
JUDAS PRIEST – Rocka RollaWortgulasch: JUDAS PRIEST – Rocka Rolla
Übst Du neben der Musik einen anderen Beruf aus? Wenn ja, welchen?
Ich habe ein paar Jobs, aber ich werde quasi nur auf Stundenbasis bezahlt, sodass es keine Probleme mit den Touren und so gibt. Zum Teil arbeite ich als Stagehand. Bühnen aufbauen, als Roadie fungieren etc., und dieser Job macht jede Menge Spaß. Die letzte Veranstaltung war das Sonisphere Festival hier in Schweden.
Was wolltest Du werden, als Du noch ein Kind warst?
Ob Ihr’s glaubt oder nicht, aber ich wollte professioneller Fußballspieler werden, hahaha. Wie auch immer, als Teenager bestand mein Traum dann darin, Musik zu machen, und genau da bin ich heute!
Was macht den Metal so sexy?
Na ja, schaut uns doch mal an. Wir, die Metal spielen, sind soooo fit und durchtrainiert, nachdem wir nur gesundes Essen und Wasser während der Tourneen zu uns genommen haben. Davon mal abgesehen, gibt es doch nichts, was sexier ist als verzerrte Gitarren, Schreigesang und Doublebass-Drumming. Da gibt es echt nichts Vergleichbares…
Dürfen Black Metaller lachen?
Nein! Wenn sie das machen, dann kommen sie in den Himmel – was ja wohl der böseste Albtraum eines jeden Black-Metal-Fans sein dürfte.
Was liest Du auf dem Klo?
„100 goldene Regeln, ein präziser und exzellenter Schlagzeuger zu sein, geschrieben von Lars Ulrich“. Ansonsten lese ich einfach normale Zeitungen und Musikmagazine.
Tequila oder Tomatensaft - und warum?
Von diesen beiden – Tomatensaft. Ich kann Tequila einfach nicht ausstehen!
Welche Comicfigur / welcher Superheld wärst Du gerne?
Austin Powers.
Welches Tier wärst Du gerne?
Ein Adler.
Welches Album hat den definitiv coolsten Titel?
DEATH – Scream Bloody Gore
Welches Album hat den definitiv beschissensten Titel?
JUDAS PRIEST – Rocka Rolla
Welchen Reunion würdest Du gerne sehen?
Es gibt da diese alte schwedische Hard Rock/Metal-Band namens MADISON, die Mitte der Achtziger zwei Alben rausgebracht hat. Die würde ich sehr gerne mal wieder zusammen sehen. Göran Edman war der Sänger, und einer der beiden Gitarristen hat ein oder zwei Touren mit KING DIAMOND gespielt. Ich kann wirklich nur allen, die melodischen Metal der Marke IRON MAIDEN, HELLOWEEN, AXXIS und so weiter mögen, empfehlen, mal deren Debüt, „Diamond Mistress“, anzutesten.
Wer ist heiliger - Ozzy oder Lemmy?
Natürlich Lemmy.
Vinyl, MC oder CD?
Ich bin überhaupt nicht true und entscheide mich für die CD.
J.R.R. Tolkien oder Stephen King?
Ich lese keine Bücher und ich mag auch keine Horrorfilme, also konzentriere ich mich auf den Film-Anteil und wähle daher Tolkien.
Was hörst Du abseits der harten Klänge?
Die Stille, wenn ich mal die Gelegenheit dazu bekommen. Ich mag aber auch Bands wie U2, THE CORRS, und AMY McDONALD ist klasse…
Welche Musikrichtung gehört verboten?
Hip Hop natürlich, oder vielleicht sollte ich sagen: Alles, was Rap beinhaltet! Kann ich nicht ausstehen!
Dein Lieblingsfilm - und warum?
Die ersten drei Filme von Star Wars, und da ganz besonders der erste. Ich mag die Umgebung in den Filmen, da es dreckig und düster und nicht so auf Hochglanz poliert ist. Die Raumschiffe sind wie ein alter, dreckiger Volvo, hahaha.
Dein/e Lieblingsschauspieler/in?
Jack Nicholson ist einer meiner Favoriten, und bei den Schauspielerinnen? Hm, ich würde mal Sandra Bullock sagen, da sie einfach unglaublich heiß ist!
Vervollständige: die Welt müsste...
...mir gehören und niemand sonst, muahahahaaaa!
Autor: Alexander Eitner [soulsatzero] | 30.07.09 18:35 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin