.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Limb
CD Review: Limb - Limb

Limb
Limb


Sludge
4.5 von 7 Punkten
"Stein und Gebein!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Larman Clamor - Altars To Turn Blood

Larman Clamor
Altars To Turn Blood


Blues / Bluesrock, Psychedelic, Sludge, Stoner Rock
5.5 von 7 Punkten
"Altäre, Blut, Whiskey und Blues"
CD Review: The Psyke Project - Dead Storm

The Psyke Project
Dead Storm


Hardcore, Progressive, Sludge
6 von 7 Punkten
"Der wütende Sturm"
CD Review: Weekend Nachos - Apology

Weekend Nachos
Apology


Grindcore, Hardcore, Sludge
5.5 von 7 Punkten
"'Weint nicht um uns, wir sind schon tot'"
CD Review: Hukkunud Hinged - Hukkunud Hinged

Hukkunud Hinged
Hukkunud Hinged


Doom Metal, Sludge, Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Trauerzug in Vintage-Klangfarben"
CD Review: Suma - Ashes

Suma
Ashes


Doom Metal, Experimental, Noisecore, Sludge
5.5 von 7 Punkten
"Asche auf die Wunden"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Band: Limb Homepage  Metalnews nach 'Limb' durchsuchenLimb
Interviewpartner: Sam, Tom, Rob und Pat
Share:
Sam, Tom, Rob und Pat
Papa, das will doch KEINER wissen...Papa, das will doch KEINER wissen...
...außer vielleicht Anal Cunt oder Pop Will Eat Itself!...außer vielleicht Anal Cunt oder Pop Will Eat Itself!
Wo bist Du gerade und wie sieht Dein Plan für heute aus?
Der Verfasser: LIMB hüllen sich in Schweigen, was Aufenthaltsorte und Pläne angeht. Gut so. Die Regierung soll's nicht einfach nachlesen können!
Wie lange spielst Du Dein Instrument schon und wie bist Du dazu gekommen?
Sam: Ich habe vor etwa 15 Jahren einen Bass bekommen, mein halbes Leben. Vermutlich wollte ich einfach nur "Bro Hymn" von PENNYWISE spielen. Bin immer noch dabei, das zu lernen.
Tom: Ich habe in meinen frühen Teenagerjahrenauf einem Polster oder Kissen angefangen. Zehn Jahre später versuche ich immer noch, mein Vermächtnis zu zementieren! Pat Torpey von der Band MR BIG hat mich dazu inspiriert, zu den Sticks zu greifen, der Typ ist unglaublich unterbewertet und anscheinend gerade bei schlechter Gesundheit, also wünsche ich ihm alles Gute. KISS werden unleugbar auch in der Anlage sein.
Rob: Ich habe tatsächlich mit Gitarrespielen angefangen, nachdem ich mich in WHITE ZOMBIE verliebt hatte. Ich bin erst zum Gesang gekommen als ich die Anzeige der Band gesehen habe und den Sound mochte.
Pat: Nicht sonderlich spannend in meinem Fall, fürchte ich...ich habe "Goldfinger" von ASH gehört als ich zehn war und es für DAS HÄRTESTE ÜBERHAUPT gehalten [inzwischen habe ich BONGRIPPER entdeckt], das erste Lied, das ich gelernt habe, war "About A Girl" von NIRVANA...
Was soll einmal auf Deinem Grabstein stehen und welcher Song läuft auf Deiner Beerdigung?
Rob: Ich hätte da "Endlich muss ich nie mehr "Deal or no Deal" sehen" und das Lied wäre das Thema von "Deal or no Deal", gefolgt vom Telefonklingeln von The Banker.
Pat: ANDREW WKs "Party Hard" ist wird meine Beerdigung beschallen. Es steht in meinem Testament.
Wenn du einen Menschen essen müsstest, mit welchem Körperteil würdest du anfangen?
Sam: Hängt von der Person ab, deren Körper ich esse. Ich habe in letzter Zeit aber Pats üppige Schenkel im Auge.
Tom: Das hängt vom Geschlecht des Menschen ab, würde ich sagen. Wahrscheinlich ein männliches Herz und ein weibliches Gehirn!
Rob: Ich müsste Hintern sagen weil ich dann darauf zeigen und das Wort sagen müsste, das fände ich witzig...bis zum schlussendlichen Elend, das Kannibalismus unausweichlich bringt.
Pat: Er hat Recht, ich habe wirklich gute Beine, aber ich hätte sie lieber in athletischen Begriffen beschrieben, sie sind ein fettarmer Genuss.
Was hältst Du von Reunions?
Sam: Ich war einmal sehr davon angetan. Sie ermöglichten mir eine ganze Stange Bands zu sehen die ich liebe, die sich aber vor meiner Zeit aufgelöst hatten. I finde, es gibt da Unterschiede im Maßstab - ich bin schärfer darauf eine Band zu sehen, die nie ganz den verdienten Erfolg hatte, als eine riesige Band, die sich wiedervereinigt und Stadien und Festivals bespielt - aber größtenteils signalisiert das Verlassen auf Reunion-Gigs den Unwillen auf Seiten der Veranstalter, mehr in aktuelle Bands zu investieren.
Rob: Kommt für mich sehr darauf an, was die Motive sind. Die SOUNDGARDEN-Reunion scheint echt gut zu laufen und GOATSNAKE schreiben ein neues Album aber wenn es eine Band wie LED ZEPPELIN ist die wieder zusammenkommt, ohne die Originalbesetzung und nicht mehr ganz mit dem Zeug dazu, die Harmonien hinzukriegen...nicht so gut.
Pat: Schlechte Idee. Es wird niemals so spannend wie der Kontext in dem es zuerst existiert hat, und sich auszumalen wie es gewesen wäre ein Teil dieser Szene zu sein ist ein aufregenderer Vorschlag als sie zu sehen, 20 Jahre nachdem sie interessant und relevant waren.
Auf welchem Festival würdest Du gerne mal spielen?
Tom: In Donington zu spielen steht auf meiner Liste, ob es nun Monsters Of Rock, Download oder was auch immer ist. Jeder, der sein Salz wert ist, hat dort gespielt. Ich würde auch liebend gern auf dem Hellfest, Freak Valley, Roadburn, SXSW und Fuji Rock spielen.
Rob: Hellfest für mich, ich finde es hat den besten Vibe und die saubersten Toiletten!
Pat: Wie wär's mit dem Prog Rock Cruiseship - ein Haufen Vatis, die zu YES ausflippen. Klingt spitze...
Welches ist die schlechteste bzw. die beste Platte Deiner eigenen Diskografie?
Sam: Das Album ist am besten und das Demo ist am schlechtesten. Ich glaube, das ist eine Fangfrage.
Pat: Ja, das erste Demo ist ranzig...ich finde, die Aufnahme von "Plague Doctor" knallt.
Welches Konzert von welcher Band hast Du zuletzt besucht?
Tom: Ich war hin und weg davon, zwei meiner liebsten 90er-Alben komplett in der selben Woche sehen zu können! "Pornograffitti" von EXTREME und "Superunknown" von SOUNDGARDEN.
Rob: Ich habe KOOL & THE GANG gesehen und sie waren GROSSARTIG!
Pat: George Clinton presents Parliament...Bester Gig, den ich seit Jahren gesehen habe.
Auf welcher Scheibe ist der beste Songtitel, der Dir jemals untergekommen ist? [Bitte Songtitel und Albumtitel nennen. Danke]
Sam: "Dad, There's A Little Phrase Called Too Much Information" von OUT HUD auf der Scheibe "S.t.r.e.e.t.d.a.d.".
Tom: "How Deep Is Your Love" von THE BEE GEES auf dem Saturday Night Fever Soundtrack. Wir wissen alle, was das bedeuten soll...
Rob: Grundsätzlich alles von ELECTRIC WIZARD, ihre Songtitel sind ziemlich cool!
Pat: Ich kann mich nicht entscheiden...aber ich finde, JESUS OF SPAZZARETH ist der beste Bandname aller Zeiten.
Auf welcher Scheibe ist der beknackteste Songtitel, der Dir bisher untergekommen ist? [Bitte Songtitel und Albumtitel nennen. Danke]
Sam: "Dad, There's A Little Phrase Called Too Much Information" von OUT HUD auf der Scheibe "S.t.r.e.e.t.d.a.d."
Tom: Alles von ANAL CUNT ist grauenhaft, besonders das Album "It Just Gets Worse".
Rob: "Not Now James, We're Busy" von POP WILL EAT ITSELF.
Major Label vs. Indie Label vs. Underground/DIY?
Sam: Indies und Underground. So wenige Mittelsmänner wie möglich.
Das Tourleben: tolle Zeit oder einfach nur anstrengend?
Tom: Ich finde es fängt üblicherweise toll an, wird stressig und endet toll.
Welche Band lässt Dich komplett ausrasten? Welche bringt Dich zum Weinen?
Sam: THIN LIZZY, beides.
Tom: Da geh' ich mit! "1984" von VAN HALEN putscht mich immer auf vor einer Show.
Rob: GOATSNAKE bringen mich dahin, vor Freude meinen Geist aufgeben zu wollen und JAKE BUGG macht, dass ich Blut weinen will [weil sein nasaler Tonfall mein Gehirn so arg beutelt].
Pat: DIRTY THREE ringen mir immer eine Träne ab. DEATH GRIPS bringen mich derzeit zum Ausrasten, aber das tun auch CHIC.
Welchen Film hast Du zuletzt gesehen?
Tom: Ghostshark - möglicherweise der beste B-Movie der letzten Zeit!
Rob: Ich habe kürzlich "Lawless" gesehen und er war ziemlich verdammt gut.
Welche CD hast Du Dir zuletzt gekauft?
Sam: Keine CD, sondern eine Platte namens "The Hall Of Floaters In The Sky" von der ungarischen Progband OMEGA. Vor allem deswegen erstanden, weil "floater" für mich etwas anderes bedeutet als es für die Band bedeutet haben muss, aber das Album ist prima.
Tom: MONSTER TRUCK - "Furiosity", basta.
Rob: Ich glaube die letzte CD, die ich gekauft habe, war NOW24 oder so. Die letzte Platte die ich gekauft habe war das neue GURT Album "Horrendasaurus".
Pat: Ich habe gerade "Uncle Jam Wants You" von FUNKADELIC auf Vinyl gekauft - es ist ein Knaller. Eine CD habe ich seit 2011 nicht gekauft.
Freunde sind…?
Tom: Sechs amerikanische Vorort-Tweenies die im Central Park rumhängen und nie so wirklich was machen außer Kinder kriegen, heiraten und zuviel Kaffee trinken.
Rob: Ausschnitte von Leuten aus Zeitschriften, die ich mit Tesa an meine Finger klebe und dann mit ihnen Teeparties veranstalte.
Pat: Metalheads, allesamt.
Hast Du schon mal einen Song auf dem Klo komponiert, und wenn ja, welchen?
Rob: I kann ehrlich behaupten, dass ich das nie getan habe oder tun würde, ich bin zu beschäftigt damit mich anzustrengen.
Pat: Ich habe Riffs in ein Telefon gesungen während meiner Klopausen. Momentan schulde ich meinem letzten Arbeitgeber etwa 54 Pfund für mit musikalischen Toilettenpausen verschwendete Zeit.
Mit welchem Produzenten möchtest Du gerne mal eine CD aufnehmen?
Sam: Phil Spector, aber ich würde nicht in seiner Nähe sein wollen.
Tom: Butch Vig/Josh Homme.
Pat: Diplo.
Rob: Scott Reader oder Nick Raskulinecz.
Wenn es um Musik geht, ist Geld…
Tom: Die Wurzel allen Übels!
Rob: Zu sparsam verteilt! Genau wie in jedem anderen Geschäft.
Pat: Verfügbar für alle in der Mitte, die sich die 10% von sowieso nicht viel greifen.
Autor: Lennart Riepenhusen [Grim_Rieper] | 01.09.14 22:45 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin