Die kalifornischen Thrash Metal-Urgesteine BLOOD FEAST haben mit "Chopped, Sliced And Diced" die Veröffentlichung einer neuen EP in Aussicht gestellt.

Die U.S.-amerikanischen Punk Rock-Legenden BAD RELIGION haben mit "My Sanity" einen weiteren neuen Song als Single veröffentlicht.

Die reformierten U.S. Metaller FIFTH ANGEL haben es mit ihrem Comeback-Album "The Third Secret" auf Platz #48 der Deutschen Albumcharts geschafft.

Packt die pinke Leggins aus und setzt den schlüpfrigsten Blick auf, den ihr auf Lager habt: Die US-amerikanischen Glam Metaler von Steel Panther haben mitgeteilt, dass sie am 13.11.2018 das Studio geentert haben, um den Nachfolger ihres 2017 erschienen Album „Lower The Bar“ einzuspielen.

Bei den finnischen Death-Doomern von SWALLOW THE SUN geht es nun Schlag auf Schlag. Ihr neues Studioalbum trägt den Titel „When A Shadow Is Forced Into The Light“ und wird am 25. Januar 2019 durch Century Media veröffentlicht.

Die britischen Heavy Metal-Veteranen und Black Metal-Erfinder VENOM haben drei Jahre nach ihrem letzten Album "From The Very Dephts" eine neue Platte in Aussicht gestellt.

HomeNewsRevocation – enthüllen das Video zu „Of Unwordly Origin“
Ein Bandfoto von Revocation aus dem Jahr 2018

Revocation – enthüllen das Video zu „Of Unwordly Origin“

Ein Bandfoto von Revocation aus dem Jahr 201811.07.2018

 

Die aus Boston stammenden Technical Death Metaller REVOCATION haben ein Video zu ihrem Song „Of Unworldly Origin“ vorgestellt. Der Song wird sich auf ihrem neuen Album befinden, das den Titel „The Outer Ones“ trägt. Das inzwischen siebte Album der Technical Deather bedeutet zudem ihre dritte Veröffentlichung beim Traditionslabel Metal Blade Records.

 

 

 

 

Die musikalische Ausrichtung der neuen REVOCATION-Platte beschreibt Frontmann Dave Davidson so: „Ich wusste, dass ich in eine düsterere Richtung gehen wollte und das ist bestimmt unser bisher am stärkste im Death Metal verwurzeltes Album geworden. Manchmal verlieren Death Metal-Bands einen Teil ihrer Aggression, wenn sie in die Prog-Richtung gehen, aber ich wollte das unbedingt erhalten und gleichzeitig unsere Grenzen erweitern.“

 

Der Nachfolger zum 2016 erschienenen „Great Is Our Sin“ beschäftigt sich inhaltlich nicht mehr mit gesellschaftskritischen Themen, sondern baut auf dem Schaffen bekannter Science Fiction- und Horror-Autoren auf. REVOCATION-Boss Davidson erklärt: „Der Titel ist meine Hommage an H.P. Lovecraft und die Geschöpfe des puren kosmischen Horrors, die das von ihm erschaffene Universum beherrschen. Nachdem die Musik, die wir geschrieben haben, stellenweise ziemlich bösartig und abgespaced war, schien das ein Titel zu sein, der zur Stimmung des Albums passt.“

 

Das Album wird folgende Songs enthalten:

 

Tracklist:
01. Of Unworldly Origin
02. That Which Consumes All Things
03. Blood Atonement
04. Fathomless Catacombs
05. The Outer Ones
06. Vanitas
07. Ex Nihilo
08. Luciferous
09. A Starless Darkness

 

Das Cover des Revocation-Albums "The Outer Ones"

 

Foto: Revocation

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: