[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/session.php on line 548: include_once(./forum/includes/auth/auth_.php): failed to open stream: No such file or directory
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/session.php on line 548: include_once(): Failed opening './forum/includes/auth/auth_.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/php-5.3/lib/php')
 .: SUCHE
CD Review: Audrey Horne - Blackout

Audrey Horne
Blackout


Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Zur ursprünglichen Klasse zurückgefunden "
CD Review: Mystic Prophecy - Monuments Uncovered

Mystic Prophecy
Monuments Uncovered


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Party-Häppchen"
CD Review: Cavalera Conspiracy - Psychosis

Cavalera Conspiracy
Psychosis


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Wenn der Zuckerhut abflacht"
CD Review: Dr. Living Dead! - Cosmic Conqueror

Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror


Crossover, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Spaßig wie eh und je"
CD Review: Stälker - Shadow Of The Sword

Stälker
Shadow Of The Sword


Melodic Speed Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnittliches Low-Fi-Geschrammel"
CD Review: Watain - Trident Wolf Eclipse

Watain
Trident Wolf Eclipse


Black 'n Roll, Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Feuer, Schwefel und viel Reverb"
CD Review: Shining - X - Varg Utan Flock

Shining
X - Varg Utan Flock


Black Metal, Dark Metal
6 von 7 Punkten
"5+5=10"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
CD Review: Destruction - Thrash Anthems II

Destruction
Thrash Anthems II


Thrash Metal
Keine Wertung
"Griff in die Mottenkiste"
CD Review: Evertale - The Great Brotherwar

Evertale
The Great Brotherwar


Power Metal
5 von 7 Punkten
"Weltraum-Gardinen"
CD Review: Beast In Black - Berserker

Beast In Black
Berserker


Heavy Metal, Power Metal
4 von 7 Punkten
"Fragwürdige Halbwertszeit"
CD Review: The Unguided - And The Battle Royale

The Unguided
And The Battle Royale


Melodic Death Metal, Modern Metal
6 von 7 Punkten
"Schwedisch durch und durch"
Share:
HEAVY METAL COLOGNE & LET’S ROCK

Bereits seit einigen Jahren ist der Kölner Veranstalter BXD Events aus dem Nachtleben der Rheinmetropole nicht mehr wegzudenken. Metalheads aus dem gesamten Großraum Köln, Bonn und Düsseldorf treffen sich Woche für Woche zu den traditionellsten aller Rock- und Metalpartys im Umkreis. Den Meisten werden die Namen LET’S ROCK, HEAVY METAL COLOGNE oder UNIROCK daher bekannt sein, doch dieser Tage tut sich viel im Kölner Partyleben, denn LET’S ROCK und HEAVY METAL COLOGNE wandern nach der Schließung der bisherigen Heimat, dem PRIVILEGE, in jeweils neue Locations aus. Deshalb heißt das Motto ab Februar 2008: „Lauter, besser, länger!“


HEAVY METAL COLOGNE


BXD-Events und Metalnews.de präsentieren Euch am 09. Februar 2008 die schwermetallische Einweihung der FABRIK im Kölner Norden. Auf dem Programm steht HEAVY METAL COLOGNE mit dem Besten aus allen nur erdenklichen Bereichen des Metal, netten Menschen und natürlich Party, Party, Party!

Die Details auf einen Blick:
HEAVY METAL COLOGNE in der FABRIK: ab Samstag, 09. Februar 2008
(und zukünftig an jedem 2. Samstag im Monat)

Drei Floors:

  • Metal

  • Rock

  • und erstmals: Gothic


Beginn/Einlass: 22:00 Uhr
Ende: Sonntagmorgen
Eintritt: 4,00 €
Freibier von 22:00 bis 23:00 Uhr!
Faire Preise (z.B. die ganze Nacht Kölsch für 1,50 €)

FABRIK
Bremerhavenerstr.35
50735 Köln


LET’S ROCK


Ebenfalls präsentiert von Metalnews.de und BXD-Events findet am 15. Februar 2008 im Rahmen der Neueröffnung des CLUB VENUE die Wiedergeburt der traditionellen LET’S ROCK-Party statt. LET’S ROCK wird es zukünftig an jedem weiteren Freitag im CLUB VENUE geben. Das Allerbeste aus Rock, Alternative, Nu Metal, Emo- und Metalcore, Freibier u.v.m. an jedem Freitag im CLUB VENUE.

Die Details auf einen Blick:
LET’S ROCK im CLUB VENUE: ab Freitag, 15. Februar 2008
(und zukünftig an jedem Freitag)

Beginn/Einlass: 22:00 Uhr
Ende: Samstagmorgen
Eintritt: 4,00 €
Musik: Rock, Alternative, Nu Metal, Emocore, Metalcore u.v.m.
Freibier von 22:00 bis 23:00 Uhr!

CLUB VENUE
Hohe Straße 14
50667 Köln


Seid dabei, wenn Kölns Rock- und Metalfreunde die nächste Runde des metallisch-rockigen Nachtlebens einläuten!

Weitere Informationen zu HEAVY METAL COLOGNE findet Ihr hier und alle Infos zu LET’S ROCK hier. Natürlich findet Ihr dort auch weitere Veranstaltungen von BXD-Events.
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin