Die britischen Black / Death Metaller HECATE ENTHRONED haben mit "Revelations In Autumn Flame" einen neuen Song inklusive Video veröffentlicht.

Die um den ICED EARTH-Gitarristen Jake Dreyer versammelten U.S. Metaller WITHERFALL haben mit "Vintage" eine neue EP angekündigt.

Die New Yorker Hardcore-Veteranen SICK OF IT ALL haben mit "The Snake [Break Free]" einen brandneuen Song nebst passendem Lyric-Video ins Netz gestellt.

Die aus Los Angeles stammenden Blues Rocker RIVAL SONS haben mit "Look Away" einen weiteren neuen Song von ihrem nächsten Album ins Netz gestellt.

Die floridianischen Death Metal-Urgesteine CANNIBAL CORPSE haben den HATE ETERNAL-Gitarristen und Produzenten Eric Rutan als Tour-Gitarristen verpflichtet.

Die schwedischen Dark Metaller EVERGREY haben mit "Currents" einen brandneuen Song von ihrem nächsten Album ins Netz gestellt.

HomeNewsVermithrax – neues Album „Imperium Draconus“ kommt Anfang Oktober
Ein Foto der Thrash Metal-Band Vermithrax

Vermithrax – neues Album „Imperium Draconus“ kommt Anfang Oktober

Ein Foto der Thrash Metal-Band Vermithrax13.09.2018

 

Die U.S. Metaller VERMITHRAX, die ihren Sound selbst als „Power Thrash“ bezeichnen, haben mit „Imperium Draconus“ den Titel ihres neuen Albums bekannt gegeben. Die Platte wird am 12. Oktober über Divebomb Records erscheinen, mit denen die Truppe jüngst einen Vertrag abschloss.

 

 

 

 

VERMITHRAX setzen sich aus altgedienten Musikern der amerikanischen Metal-Szene zusammen: Drummer J.R. Jameson ist u.a. bei ICARUS WITCH beteiligt, Sänger Chris „Croy“ Roy singt auch bei READING ZERO und EMANCIPATION SYNDICATE und Bassist Tom Donaldson stammt aus den Reihen von MERCENARY.

 

Album VÖ: 12. Oktober 2018

 

Das Album wird folgende Songs enthalten:

 

Tracklist
01. Sacred Keys Of…
02. Enoch
03. Crucified By Hate
04. Road To Athkatla
05. River Cruor
06. Spellbound
07. Calling My Name
08. Hammerhead / Hard On You

 

 

Das Cover des Vermithrax-Albums "Imperium Draconus"

Foto: Vermithrax

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: