[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 26.01.2021   TEZURA nennt sich eine junge Band aus München. Aktuell stellen die vier Jungs zwei neue Songs vor, hier folgt das Video von "Stray Alone". Gegründet im Winter 2018, machen TEZURA erstmals 2019 mit ihrem Demo „Voices“ auf sich aufmerksam. Im Januar 2021 folgen mit ‚Stray Alone‘

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41211" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 29.01.2021 Label:Nuclear Blast Spielzeit: 00:52:14 Line-Up Wolf Hoffmann - Guitar Mark Tornillo - Vocals Christopher Williams - Drums Uwe Lulis - Guitar Martin Motnik - Bass Philip Shouse - Guitar Tracklist Zombie Apocalypse Too Mean To Die Overnight Sensation No Ones Master The Undertaker Sucks To Be You Symphony Of Pain The Best Is Yet To Come How Do

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 04.01.2020   Die Musikwelt trauert um Alexi Laiho. Der 41 jährige finnische Sänger und Gitarrist verstarb vor wenigen Tagen, wie das Label Napalm Records heute mitteilte. Mit seiner Band CHILDREN OF BODOM gelang der Sprung in die Heavy Metal-Weltspitze.       Foto: Terhi Ylimäinen [/vc_column_text][vc_text_separator title=""][vc_empty_space height="50"][mkd_button size="medium" target="_self" icon_pack=""

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 14.12.2020   Das Trans-Siberian Orchestra (TSO) wird seine fünf Rock-Opern in Albumform auch in Europa wieder digital erhältlich machen. Ab Freitag, 6. November, ist der Katalog via Streaming und Download auf den gängigen Plattformen erhältlich. Vor dem Hintergrund der alles andere zum Erliegen bringenden Pandemie haben TSO

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

HomeReviewAmon Amarth – With Oden On Our Side

Amon Amarth – With Oden On Our Side

Amon Amarth - With Oden On Our Side

 

 

 

 

 

Wertung:

7.0/7

Info:

VÖ: 22. September 2006

Label: Metal Blade Records

Spielzeit: 00:00:00

Line-Up:

Tracklist:

01. Valhall Awaits Me
02. Runes To My Memory
03. Asator
04. Hermod’s Ride To Hel – Lokes Treachery Part 1
05. Gods Of War Arise
06. With Oden On Our Side
07. Cry Of The Black Birds
08. Under The Northern Star
09. Prediction Of Warfare

Amazon

„Die Wikinger greifen wieder an…“

Gelinde gesagt, liegt der Erwartungsdruck auf AMON AMARTH verdammt hoch, denn die Alben „Versus The World“ und „Fate Of Norns“ sind Wikinger-Metal-Platten erster Klasse.
Anno 2006 ist es endlich wieder soweit, die Schweden beglücken die Metal-Welt mit ihrem neuem Album „With Oden On Our Side“.
Nach dem ersten Hören steht eines wiedermal fest: Das ist mit das beste Album, was die Wikingerhorde auf die Heiden losgelassen hat.

Die Stimme von Frontsau Johann Hegg ist kräftiger und druckvoller, denn je zuvor, die Gitarren preschen mit der gnadenlosen Wucht einer Streitaxt los und das Schlagzeug donnert wie der Hammer Thors.
Zudem klingt die Produktion wiedereinmal göttlich und man hat mit viel Liebe zum Detail gearbeitet.

Der Opener „Valhall Awaits Me“ ist ungewohnt thrashig und präsentiert einmal mehr die unglaubliche Gewandtheit der Nordmänner.
„Asator“ dagegen wird von Black-Metal-lastigen Gitarren dominiert und passt dennoch sehr gut zum restlichen Material des Albums.
„Gods Of War Arise“, ich verspreche es, wird der Oberklassiker, denn der Song klingt wie eine Mischung aus „Death In Fire“, „Pursuit Of Vikings“ und „Fate Of Norns“, da kreist die Matte.

Musikalisches Neuland war nicht zu erwarten und ganz ehrlich, wer will das auch.

AMON AMARTH huldigen einmal mehr den Göttervater Odin und haben ein Meisterwerk erschaffen, welches die Metal-Welt noch sehr lange beschäftigen wird.

Leider muss ich sagen, dass die Schweden die Messlatte erneut extrem hoch gelegt haben und viele Viking-Metal-Bands müssen sich wohl oder übel mit ihnen messen lassen.

Bastian / 15.09.2006

Facebook Kommentare
Share With: