[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41070" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 19.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:38:27 Line-Up  Joakim Broden - Vocals Chris Rörland - Guitar Tommy Johansson - Guitar Par Sundström - Bass Hannes Van Dahl - Drums Tracklist 01. The Future Of Warfare 02. Seven Pillars Of Wisdom 03. 82nd All The Way 04. The Attack Of The Dead Men 05. Devil Dogs 06.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] [caption id="attachment_41064" align="alignnone" width="1500"] Interview mit Luca und Fabio[/caption] Foto: Nuclear Blast   Luca Turilli und Fabio Lione haben sich zusammen gefunden und ein Album aufgenommen. Der Bandname RHAPSODY thront zwar über dem Ganzen, dennoch kann man mit Fug und Recht behaupten, die beiden Herren haben ein

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41058" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5 / 7 Punkten Info VÖ: 05.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:53:48 Line-Up Fabio Lione - Vocals Luca Turilli - Guitars, Keyboards, Piano Dominique Leurquin - Guitars Patrice Guers - Bass Alex Holzwarth - Drums Tracklist 01. Phoenix Rising 02. D.N.A. [Demon And Angel] [feat. Elize Ryd | AMARANTHE] 03. Zero Gravity 04. Fast Radio

15 Jahre nach ihrer Live-Scheibe "From The Cradle To The Stage" kehrt die deutsche Metal-Legende RAGE zum Hannoveraner Label Steamhammer/SPV zurück.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2019   ALMANAC Aschaffenburg, Coloss-Saal 13.03.2019 ALMANAC, die Band um den emsigen Gitarristen Victor Smolski, befindet sich auf Europatournee. Mit verändertem Line Up findet sich der Tross am 13.03.2019 im ehrwürdigen Coloss-Saal Aschaffenburg (soeben mit dem Backstage Award als bester Live-Club Deutschlands prämiert). Neben dem weißrussischem Opener NEW LEVEL

DEVILDRIVER haben angekündigt, in 2019 auf Europatournee zu gehen.

HomeInterviews (Page 3)

Feste soll man feiern wie sie fallen - deshalb haben sich die kanadischen Death-Metal-Urgesteine KATAKLYSM kurzerhand dazu entschlossen, die treuesten ihrer vielen treuen Fans (hauptsächlich Deutsche und vereinzelt noch Österreicher, Schweizer, Tschechen und Briten) mit

Etwas über ein Jahr ist es her, da konnten ALMANAC mit „Tsar“ ein mehr als nur beachtliches Debüt vorweisen. Jetzt ist es wieder soweit, erneut enterte die Band um Victor Smolski ein Studio [dieses Mal

Manchmal öffnet sich ein Wurm- oder sonstiges Loch und es fällt etwas heraus, das man schon lange verloren glaubte. Eine vermisste Socke, das letzte Stück Toffifee um das man sich vor Wochen auf der Couch

Bei RAGE geht es mit Vollgas weiter. Erneut wurde das Megafon Studio in Burscheid gewählt, um das neue Album „Seasons Of The Black“ vorzustellen. Nach der Listening Session konnte unser Redakteur ein Gespräch mit den

Dani Filth ist ein Begriff. Mit seiner Band CRADLE OF FILTH zählt er nach wie vor zu den erfolgreichsten britischen Bands, was den Heavy Metal angeht. Zwei Jahre nach dem Debüt beim Label NUCLEAR BLAST

Fast genau fünf Jahre nach „Mass V“ hat die belgische Post Hardcore/Doomcore/Sludge-Truppe AMENRA ihr neues Studioalbum, „Mass VI“, vor wenigen Tagen auf Neurot Recordings vorgelegt. Sänger Colin H. Van Eeckhout äußert sich im Interview kurz

Es ist ein bitteres Schicksal, dass der Brite Blaze Bayley von allen IRON MAIDEN-Musikern wohl am wenigstens aus seiner Karriere herausholen konnte. Er war in den 1990er-Jahren Sänger der auch in Fankreisen nicht überbeliebten Alben

Wenn PARADISE LOST ein neues Album veröffentlichen, steht die Dark- Gothic- und Doom-Metal-Gemeinde Kopf. Kein Wunder, veröffentlichen die Briten um Sänger Nick Holmes und Gitarristen Greg Mackintosh in zeitlich relativ kurzen Abständen immer wieder Hochkaräter.

Der franko-kanadische Death-Metal-Express GORGUTS hält - mit kurzen Pausen - seit 1989 Kurs und scheint knapp 30 Jahre nach Bandgründung populärer denn je zu sein. Sowohl die Festival-, als auch die Clubshows diesen Sommer in

SÓLSTAFIR-Interview per Mail? Gunnar, Promoter bei Season of Mist, rät ab. Addi hasse Mailer, sagt er. Das würde dann ewig dauern, bis etwas zurückkäme. Gut, dann mal wieder die Oldschool-Variante fahren und ein Telefonat ansetzen.