Die schwedischen Sleaze Rock-Urgesteine BACKYARD BABIES haben mit "44 Undead" einen neuen Song inklusive Videoclip vorgestellt.

Der Multi-Instrumentalist DEVIN TOWNSEND hat ein Video zu seinem neuen Song "Genesis" ins Netz gestellt.

Die u.a. um Mitglieder von ANTHRAX, EVERY TIME I DIE und FALL OUT BOY versammelten THE DAMNED THINGS haben ein Video zu ihrem Song "Cells" veröffentlicht.

Mit einer Veröffentlichung wie dem SPIRITS OF FIRE-Debüt kokettiert Tim Owens offenkundig mit seiner Zeit bei JUDAS PRIEST – das sei ihm gegönnt.

Auf „Volume I“ liefern WEST BOUND gut gelaunten, leichtfüßigen Hard Rock ab und schaffen es trotz der Tatsache, dass ihre Vorbilder in vielen der Nummern deutlich zu erkennen sind, abseits ausgetretener Pfade zu wandeln.

Die finnischen Metal-Heroen CHILDREN OF BODOM einen weiteren Trailer zu ihrem kommenden Album "Hexed" ins Netz gestellt.

HomeReview (Page 10)

Endlich mag man mit voller Inbrunst, sowie Begeisterung herausbrüllen. Bevor wir das aber tun, begeben wir zurück ins Jahr 2007. Es war im Sommer ‘07 als sich PUNGENT STENCH (wieder einmal) auflösten. Da aber auch

Nachdem der ehemalige MANOWAR-Gitarrist Ross „The Boss“ Friedman zwei durchaus anständige Alben unter eigenem Namen veröffentlicht hatte, kamen seine Solo-Ambitionen nur kurze Zeit später wieder zum Stillstand. Erst 2015 kehrten ROSS THE BOSS ausgerechnet mit

Neulich saß ich während eines Festivals, auf dem auch AURA NOIR spielten, mit ein paar Leuten im Backstage-Raum, als die Tür aufging und Aggressor - auf Krücken! - in abnormer Geschwindigkeit durch den Raum stakste.

BULLET machen es ihren Hörern nicht immer leicht: Auf das ziemlich gelungene „Highway Pirates“ folgte mit „Full Pull“ die Ernüchterung – nur, damit die Schweden mit „Storm Of Blades“ das beste Album ihrer Karriere

Welch ein wunderschönes Cover! Das muss man auf jeden Fall voranschieben, auch wenn dadurch natürlich nicht die musikalische Leistung des Würzburger Quintetts geschmälert werden soll, das mit „Riverdragons & Elephant Dreams“ nach siebenjähriger Albumpause frisch

Donnerwetter, ESCAPE THE FATE liefern mit „I Am Human“ ihr bereits sechstes Album ab. Ihr mit Metalcore und Synth-Pop durchsetzter moderner Metal [oder laut Wikipedia meinetwegen auch Post Hardcore] hat also schon eine gewisse Reifezeit

Trotz mittlerweile vier Alben, norwegischer Herkunft und einer Bandgeschichte, die bis ins Jahr 1992 zurückreicht, haben es Lars Stavdal und sein Geschöpf WALLACHIA nie so recht in den Fokus der Sinfonic Black Metal-Öffentlichkeit geschafft. Das

Das nenne ich mal ein Comeback. CARPATHIAN FOREST sind jetzt fast so lange weg gewesen, wie sie da waren. Aber Metalfans vergessen nicht - die großartigen ersten Alben in den Neunzigern, aber sicherlich auch nicht

Für Bands wie ABHOR ist das Adjektiv "obskur" gemacht worden. Die Italiener klingen so, wie sie sich auf ihren Pseudo-1900-Bandfotos mit Motiven irgendwo zwischen Jagdhütte und Draculaschloss geben: Düster und alt. Wer zum Urgestein der

Eigentlich dachte ich immer, ich sei einigermaßen informiert, was im norwegischen Black Metal so vor sich geht. DJEVEL sind allerdings vier Alben und neun Jahre an mir vorbeigegangen, und das, obwohl sie alles haben, was