Die aus Michigan stammende Post Hardcore-Band I PREVAIL hat mit "Trauma" den Titel ihres zweiten Albums enthüllt.

Die u.a. um DOKKEN-Gitarrist George Lynch versammelten THE END: MACHINE haben ein Lyric-Video zu ihrem Song "Burn The Truth" veröffentlicht.

Die Schweizer Symphonic Metaller DEEP SUN haben mit "Das Erbe der Welt" den Titel ihres für den 26. April geplanten neuen Albums bekannt gegeben.

Die kalifornischen Punk Rock-Urgesteine BAD RELIGION haben mit "Age Of Unreason" ein neues Album für den 3. Mai angekündigt.

Die U.S. Metaller THE THREE TREMORS haben mit "Bullets For The Damned" einen weiteren neuen Song von ihrem Debüt inklusive Video verfügbar gemacht.

Die amerikanischen Progressive Metal-Titanen QUEENSRYCHE haben mit "Blood Of The Levant" einen weiteren neuen Song inklusive Videoclip veröffentlicht.

HomeReview (Page 9)

Eines der schönsten Dinge am fortschreitenden Dienstalter einer Band düfte der Umstand sein, dass man regelmäßig irgendwelche Jubiläen feiern kann: Ab einem bestimmten Zeitpunkt gibt es ständig runde oder halbrunde Geburtstage hier und zehn, fünfzehn

Herrlich! Lamb Of God feiern 20 Jahre seit Release ihres Debüts und machen sich und zig Hardcore-Fans Around The Globe ein Riesen-Geschenk. Unter dem Moniker Burn The Priest schmeißen Randy Blyhte & Co. ein Cover-Album

Seit sie 2016 mit ihrer EP „Nuclear Attack“ in der süddeutschen Metal-Szene auftauchten, hat sich bei den Heidenheimern DEMONS DREAM einiges getan: Im Vorprogramm von Bands wie VICIOUS RUMORS rannte die Truppe beim Publikum offene

FOLLOW THE CIPHER ist eine schwedische Power Metal-Band, die 2014 in Falin gegründet wurde. Nun werden die ersten Leser bereits hellhörig. Power Metal, Schweden, Falun? Folgerichtig fällt einem da natürlich SABATON ein. Und da Falun

Die spanischen Thrash Metal-Könige ANGELUS APATRIDA waren in den drei Jahren, die seit ihrem letzten Album „Hidden Evolution“ vergangen sind, alles andere als untätig: Zwar scheint ihr versprochenes Live-Album erstmal auf Eis gelegt, allerdings veröffentlichte

Wenn mich gelegentlich jemand fragt, wer mein musikalisches Idol ist oder meine Lieblingsband, dann überlege ich immer kurz (aber nur aus Show, ich kenne die Antwort ja schon seit Jahren) und sage dann: Ihsahn. Emperor.

Gewagte Vergleiche, welche BOON da in ihren Promo-Informationen so anstellen: Die einen hatten ihr weißes Album, die anderen ihr schwarzes und BOON jetzt eben ihr rotes, mag an einer gesunden Dosis Hybris liegen, wenn sich

Das ist ja eine illustre Mischung, die sich da in Wien zusammengefunden hat. Aktuelle bzw. ex-Mitglieder von u.a. ZOMBIE INC., DISTASTE, DISMAL LUMENTIS und ANOMALIE beschwören auf ihrem zweiten Rundling die anti-religiöse Seite des Black/Deaths.

DIMMU BORGIR hat, glaube ich, der RAMMSTEIN-Virus infiziert. Ewig lange Pausen zwischen den Alben, seltenere Konzerte, die aber in jeder Hinsicht umso opulenter ausfallen, und zudem eine sicherlich abnorm große Erwartungshaltung seitens Fans, Presse und

Was für eine herrliche Schlachtplatte. Es mutet fast so an, als würden einem LIK in die Hochblüte des Stockholmer Death Metals Anfang der 90er zurückkatapultieren. Die de-facto Supergroup rund um Christofer Barkensjö (Witchery), Niklas Sandin