[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2020   Am 03.04.2020 erscheint via Bellaphon Records das neue Album SCHIZOTOPIA des Heavy-Unplugged Duos MIT OHNE STROM. Heute veröffentlichen die beiden Musiker das zweite Video "MOS Hardcore" weltexklusiv bei metalnews.de   Seht das Video hier: MOS Hardcore [official video] Nach ihrem 2017 veröffentlichten Debüt-Album KLISCHEE, erscheint im April

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41112" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 7/7 Punkten Info VÖ: 08.11.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:10:33 Line-Up Hansi Kürsch André Olbrich Tracklist 01. 1618 Overture 02. The Gathering 03. War Feeds War 04. Comets And Prophecies 05. Dark Clouds Rising 06. The Ritual 07. In The Underworld 08. A Secret Society 09. The Great Ordeal 10. Bez 11. In The Red Dwarf's Tower 12. Into The Battle 13. Treason 14.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41107" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4/7 Punkten Info VÖ: 04.10.2019 Label: Südpol Music Spielzeit: 00:43:12 Line-Up Heli Reißenweber - Vocals Mike Sitzmann - Guitar Matthias Sitzmann - Guitar Korbinian Stocker - Bass Michael Frischbier - Drums   Tracklist 1. Zorn 2. Ohrblut 3. Die Sünde lebt 4. Schwarzer Schnee 5. Reich 6. Bittersüß 7. Einer wie alle 8. Flammenhände  9. Menschling 10. Die Welt reißt auf 11. Zeig mir

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Sänger Tony Kakko und Gitarrist Elias Viljanen baten zum Interview, denn das neue Album „Talviyö“ erscheint im September 2019. Das Malheur im Nuclear Blast Headquater vom Vortag [Tony war Dank einer defekten Tür auf der Toilette gefangen und musste mittels Feuerwehreinsatz befreit

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41084" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 06.09.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:56:28 Line-Up Tony Kakko - Vocals Elias Viljanen - Guitar Henrik Klingenberg - Guitar Pasi Kauppineni - Bass Tommy Portimo - Drums Tracklist 01. Message From The Sun 02. Whirlwind 03. Cold 04. Storm The Armada 05. The Last Of The Lambs 06. Who Failed The Most 07. Ismo’s Got

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Das neue Album von SABATON nennt sich verheißungsvoll „The Great War“. Unser Redakteur hat sich mit Bassist und Manager in Personalunion Pär Sundström über den großen Krieg, die Karriere an sich und sogar APOCALYPTICA unterhalten.   Hallo Pär. Ich freue mich, mal ein Interview

HomeSpecials (Page 2)

Als Ende Juni 1997 eine Platte namens "Glory To The Brave" von einer bis dato noch unbekannten schwedischen Band namens HAMMERFALL auf den Markt kam, war das Gelächter groß. Der verspielte Zirkel aus guten Freunden

TANKARD – Es gibt nur wenige Bands, die das Prädikat „unsterblich“ so vehement auf ihre Fahnen schreiben dürfen wie diese Kultband aus Frankfurt. Umso verwerflicher, dass ihr neues Album „One Foot In The Grave“ betitelt

Große Ereignisse werfen bisweilen auch große Schatten voraus. So auch das neue KREATOR-Album „Gods Of Violence“. Nuclear Blast lädt ins Berliner Hotel Nhow ein, welches nicht nur über ein eigenes Aufnahmestudio, sondern auch über die

Die Geschichte von ABORTED ist in mehrfacher Hinsicht besonders. Einerseits, da sie es tatsächlich schafften zu einer Genregröße zu werden, ohne zeitlich an der ersten großen Death-Metal-Welle beteiligt gewesen zu sein, andererseits stammt die Band

Der plötzliche Tod von Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister hinterlässt eine Leere, die durch nichts zu füllen sein wird. Wie wird der Rock 'n' Roll ohne einen seiner größten Verfechter, der unzähligen anderen Bands auf ihren

Nachdem die Rechte all ihrer Aufnahmen an sie zurückgefallen sind, veröffentlichen METALLICA nun jedes Album ihrer Karriere über ihr eigenes Label, Blackened Recordings, erneut auf Vinyl. 180g schwer und lückenlos dauerhaft erhältlich, kann der geneigte

Nach unseren Ausflügen in Richtung Tontechnik, Band-Fotografie und Booking-Agentur, d.h. „Berufe im Metal“, ist es nun an der Zeit, sich einem Bereich zu widmen, mit dem sich jede/r, der/die eine CD oder LP in die

„Mach es Dir selbst“, sagen DYSE. „Macht es nicht selbst“, sagen TOCOTRONIC. Recht haben beide. Schließlich ist es nicht unwichtig, wer was warum und wie selbst macht, und die Do-it-yourself-Bewegung hat ihre Wurzeln im handwerklichen

Herbst/Winter 1993: Die Death Metal-Szene läuft sich gerade tot, crossovert, was das Zeug hält oder steigt just auf „normale“ Sounds um. Mitten in diesen Umbruch platzen einige extrem dunkle Gestalten, die sich selbst, den Metal