[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41211" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 29.01.2021 Label:Nuclear Blast Spielzeit: 00:52:14 Line-Up Wolf Hoffmann - Guitar Mark Tornillo - Vocals Christopher Williams - Drums Uwe Lulis - Guitar Martin Motnik - Bass Philip Shouse - Guitar Tracklist Zombie Apocalypse Too Mean To Die Overnight Sensation No Ones Master The Undertaker Sucks To Be You Symphony Of Pain The Best Is Yet To Come How Do

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 04.01.2020   Die Musikwelt trauert um Alexi Laiho. Der 41 jährige finnische Sänger und Gitarrist verstarb vor wenigen Tagen, wie das Label Napalm Records heute mitteilte. Mit seiner Band CHILDREN OF BODOM gelang der Sprung in die Heavy Metal-Weltspitze.       Foto: Terhi Ylimäinen [/vc_column_text][vc_text_separator title=""][vc_empty_space height="50"][mkd_button size="medium" target="_self" icon_pack=""

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 14.12.2020   Das Trans-Siberian Orchestra (TSO) wird seine fünf Rock-Opern in Albumform auch in Europa wieder digital erhältlich machen. Ab Freitag, 6. November, ist der Katalog via Streaming und Download auf den gängigen Plattformen erhältlich. Vor dem Hintergrund der alles andere zum Erliegen bringenden Pandemie haben TSO

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020 Die aus Athen stammende Sängerin Andry Lagiou konnte 2017 bei The Voice Of Greece alle Coaches überzeugen und ist seither eine feste kulturelle Größe in Griechenland. Zudem ist sie in ihrer Heimat mit ihrer Band The Harps erfolgreich. Mit Mistress Of The Night wurde

HomeReviewDeadsoil – The Venom Divine

Deadsoil – The Venom Divine

Deadsoil - The Venom Divine

 

 

 

 

 

Wertung:

5.5/7

Info:

VÖ: 30. August 2004

Label: 

Spielzeit: 00:00:00

Line-Up:

Tracklist:

1. Helvete [Intro]
2. Enemies will suffer
3. The Promise
4. History retold
5. Hate
6. Grey Cube
7. Hellsphere
8. Demonhands
9. The absolute never
10. Despise the logic

Amazon

„“

Eine MCD über das junge Label der sXe-Plattform Poisonfree herausgebracht, durch geschicktes Namedropping gepusht und massig Live Präsenz ins Augenmerk gerrückt, dürfte der Name DEADSOIL also seit dem vergangen Jahr 2003 schon kein leerer Begriff mehr sein. In diesem Jahr nun steht also das Fulllength-Debüt der Jungens an, und man merkt deutlich, dass sich seit dem 5-Tracker „Forever The Enemy“ was getan hat.

Als erstes fällt einem der Gesang auf, der nun wohl endlich nach etlichem hin- und her mit Friedrich Weber besetzt scheint – hier werden nun auch cleane Passagen eingefügt – der räudige Straßenköter-Shout bleibt der Band allerdings erhalten, was mir persönlich zwar weniger zusagt, der Tough-Guy-Fraktion allerdings sehr sympathisch sein sollte. Desweiteren ist man auf dem ersten vollwertigen Output auch um einiges metallischer geworden – zwar poltert und prollt hier immer noch alles recht, aber die Gitarren werden mehr gefordert und die Strukturen weniger HC-gerecht [vorsicht!] „simpel“ gestrickt. Auf jeden Fall geht’s fast ohne Ausnahme schön in Richtung Malmstein – sprich „Zähne“, wenn die Groovewalze oder wahlweise das Riffmassaker ausgepackt wird.

Ein sauberes Stück arbeit, das mit Songs wie „The Promise“ oder „Grey Cube“ [was für eine heftige Gitarrenfront!] zu glänzen weiß. Wenn das DEADSOIL beim nächsten Album noch einen draufsetzen können, sollte ihnen eventuell sogar ein Meilstein gelingen.

Markus Jakob / 12.10.2004

Facebook Kommentare
Share With: