[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41173" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 28.08.2020 Label: ASHtunes Spielzeit: 01:16:18 Line-Up Faust: Christian Venzke Hexe: Carina Castillo Mephista: Jessica Fendler Erdgeist: Michail Mamaschew Goethe: Eda Schilling Valentin: Jimmy Gee Gretchen: Anika Bollmann Halbhexe: Vivian Fuchs Gott: Martin Constantin Brandner: Leo Sieg Siebel: Andreas Weimer Chor: Jimmy Gee, Melli Preuße, Michail Mamaschew, Carina Castillo, Ulrike Dombrowa,

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41165" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4,5/7 Punkten Info VÖ: 10.07.2020 Label: Metal Unlimited Line-Up Torsten Pfundt(Apex Cordis) –Vocals Thomas Mielke (Ceyx) - Guitar Max Engel (Stultus Obscuram) - Guitar Marc Kirchhof (Aries) - Bass Lucas Zacharias(Saggitarius) - Drums Tracklist 1.Addicted 2.Ectopia Cordis 3.Breathing 4.Drowning 5.Hurriyya 6.Code ofSilence 7.Wrath 8.Delusion 9.Fate 10.Digital Cannibals 11.Socialution 12.Egolog 13.Power to My Words [feat. Cohiba Boyzz] [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]Berlin ist schon immer anders gewesen. Auch die kulturelle

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 05.06.2020   Die Offenburger Band LEGAL HIGH hat die Arbeiten zu ihrem neuen Album „Rough ReBoot" abgeschlossen. Veröffentlicht wird das neue Werk der Alternative-Rocker am 26.06.2020 via First Row Records,gemastert wurde das Album in den PEAK Studios. Mit „Rough ReBoot“ legen die Offenburger eine feine Platte in

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] TT.MM.JJJJ   Es ist ein wenig still geworden um die Sainted Sinners, die 2017 und 2018 mit zwei Alben und einer spektakulären Besetzung (u.a. David Reece, Ferdy Doernberg) auf sich aufmerksam machten. Für das dritte Album hat Band-Mitgründer Frank Pané, der auch mit der Hard Rock Band Bonfire

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41144" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6,5/7 Punkten Info VÖ: 10.M04.2020 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:13:48 Line-Up Tuomas Holopainen - Keyboards Marco Hietala – Bass Emppu Vuorinen – Guitar Kai Haito -Drums Floor Jansen - Vocals Troy Donockley - Uilleann pipes, low whistles, vocals Tracklist Disc 1: 01. Music 02. Noise 03. Shoemaker 04. Harvest 05. Pan 06. How's The Heart? 07. Procession 08. Tribal 09. Endlessness Disc 2: 01. All The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 27.03.2020   Die neu formierte Formation SUNCZAR veröffentlicht heute, am 27.03.2020 ihre neue EP. Aufgenommen, gemixt und gemastert wurde "The Unveiling" im Konoba Studio Frankfurt. Erst kürzlich wurde das Video zur Hymne "Back To Shadows" präsentiert, heute nun ist die komplette EP sowohl digital als auch

HomeReviewEpica – This Is The Time [Single]

Epica – This Is The Time [Single]

Epica - This Is The Time [Single]

 

 

 

 

 

Wertung:

0/7

Info:

VÖ: 15. Oktober 2010

Label: Nuclear Blast

Spielzeit: 00:10:30

Line-Up:

Simone Simons – Vocals
Mark Jansen – Guitars, Vocals
Yves Huts – Bass
Coen Janssen – Synths, Piano
Isaac Delahaye – Guitars
Arien Van Weesenbeek – Drums

Tracklist:

01. This Is The Time
02. Unleashed [Duet with Amanda Somerville]

Amazon

„Eine rundum unterstützenswerte Angelegenheit“

Dass der Mensch der Erde großen Schaden zugefügt hat, ist Fakt. Die Folgen seines in vielen Punkten ausbeuterischen, verschwenderischen und rücksichtslosen Handelns sind längst deutlich erkennbar und wenn wir unseren Nachfahren einen auch noch auf längere Sicht bewohnbaren Planeten hinterlassen wollen, ist ein schnellstmögliches, radikales Umdenken dringend erforderlich.

Nun haben sich die holländischen Symphonic-Metaller EPICA dazu entschlossen, mit einem brandneuen Song noch mal ausdrücklich auf diese Problematik hinzuweisen und damit die Arbeit der Naturschutzorganisation WWF zu unterstützen [nicht nur durch die Botschaft, sondern mit einem Teil der Erlöse auch finanziell]. „This Is The Time“ heißt das – zunächst nur als Download erhältliche – Stück, auf dem sich die sonst so opulent und bombastisch agierenden Mannen mit ihrer Frontdame Simone Simons von einer ganz neuen, weil schlichten und reduzierten Seite zeigen. Herausgekommen ist dabei eine wunderschöne, akustische Folkballade, die einem spätestens nach dem zweiten Hören nicht mehr so schnell aus dem Kopf geht und die das Zeug zum ganz großen Hit hat. Dieser wäre der Combo auch – nicht nur aufgrund des karitativen Gedankens – in jedem Fall zu wünschen. Neben dem Titelsong ist auf der vorliegenden Promosingle übrigens noch eine neue Fassung des vom letzten EPICA-Album „Design Your Universe“ stammenden Songs „Unleashed“ enthalten, auf der Amanda Somerville im Duett mit Simone Simons brilliert.

So nachdenklich und so reduziert, wie auf „This Is The Time“ hat man EPICA gewiss noch nie zuvor gehört. Der Song zeigt eine spannende neue Facette im Bandkosmos auf und ist eine rundum gute und unterstützenswerte Angelegenheit, die das Bewusstsein der Menschen, mehr im Einklang mit der Natur zu leben, nochmals mit Nachdruck steigern sollte!

Timo Beisel / 24.10.2010

Facebook Kommentare
Share With: