[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41211" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 29.01.2021 Label:Nuclear Blast Spielzeit: 00:52:14 Line-Up Wolf Hoffmann - Guitar Mark Tornillo - Vocals Christopher Williams - Drums Uwe Lulis - Guitar Martin Motnik - Bass Philip Shouse - Guitar Tracklist Zombie Apocalypse Too Mean To Die Overnight Sensation No Ones Master The Undertaker Sucks To Be You Symphony Of Pain The Best Is Yet To Come How Do

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 04.01.2020   Die Musikwelt trauert um Alexi Laiho. Der 41 jährige finnische Sänger und Gitarrist verstarb vor wenigen Tagen, wie das Label Napalm Records heute mitteilte. Mit seiner Band CHILDREN OF BODOM gelang der Sprung in die Heavy Metal-Weltspitze.       Foto: Terhi Ylimäinen [/vc_column_text][vc_text_separator title=""][vc_empty_space height="50"][mkd_button size="medium" target="_self" icon_pack=""

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 14.12.2020   Das Trans-Siberian Orchestra (TSO) wird seine fünf Rock-Opern in Albumform auch in Europa wieder digital erhältlich machen. Ab Freitag, 6. November, ist der Katalog via Streaming und Download auf den gängigen Plattformen erhältlich. Vor dem Hintergrund der alles andere zum Erliegen bringenden Pandemie haben TSO

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020 Die aus Athen stammende Sängerin Andry Lagiou konnte 2017 bei The Voice Of Greece alle Coaches überzeugen und ist seither eine feste kulturelle Größe in Griechenland. Zudem ist sie in ihrer Heimat mit ihrer Band The Harps erfolgreich. Mit Mistress Of The Night wurde

HomeReviewMaintain – Reveal Our Disguise To An Infinite Abyss

Maintain – Reveal Our Disguise To An Infinite Abyss

Maintain - Reveal Our Disguise To An Infinite Abyss

 

 

 

 

 

Wertung:

5.0/7

Info:

VÖ: 12. September 2005

Label: Swell Creek

Spielzeit: 00:00:00

Line-Up:

Tracklist:

01. This dying earth
02. Blood of innocence
03. The ashes fall
04. Chose to refuse
05. Away into independence
06. Scars of tomorrow
07. Back again
08. As roses fade
09. Lord’s prayer
10. Whispered lies of angels
11. Shiver

Amazon

„Kraftvoll nach vorn!“

Ja, meine lieber Herr Gesangsverein! Wer hätte gedacht, dass aus den tiefen des deutschen Undergrounds noch eine interessante Band empor kommt, die sich nicht an allen gängigen Normen orientiert? Sicherlich ist es gerade während des Booms schwer, das Rad erneut zu runden, doch MAINTAIN haben es mit ihrem Debüt geschafft, ein Groovemonster aus der Taufe zu heben, das man nicht alle Tage hört.

Ein Moshpart jagt den nächsten und wird jäh von Melodiebögen, Neo-thrashigen Versatzstücken und nicht zu pathetisch gelungenen Emoparts unterbrochen, um gleich darauf den nächsten Pit zu entfachen. Sicherlich orientiert sich die Gitarrenfront der Hannoveraner Band hie und da einmal zu oft an den Hype-Verantwortlichen Killswitch Engage, doch im Großen und Ganzen hat man den Groovegott auf seiner Seite und dirigiert mit „Reveal Our Disguise To An Infinite Abyss“ die Fäuste direkt Richtung Kauleiste.

Zwar hätte man sich den etwas zu eigenwillig gelungenen und glücklicherweise nur sporadisch eingesprenkelten cleanen Gesang getrost sparen können, aber dieser minimale Kritikpunkt kann den insgesamt 11 starke moshorientierten Songs nicht viel anhaben. Der Daumen geht hoch – MAINTAIN werden definitiv Interessenten finden, denn eine dreiviertel Stunde dieses Kalibers ist derzeit selten!

Markus Jakob / 13.09.2005

Facebook Kommentare
Share With: