[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41211" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 29.01.2021 Label:Nuclear Blast Spielzeit: 00:52:14 Line-Up Wolf Hoffmann - Guitar Mark Tornillo - Vocals Christopher Williams - Drums Uwe Lulis - Guitar Martin Motnik - Bass Philip Shouse - Guitar Tracklist Zombie Apocalypse Too Mean To Die Overnight Sensation No Ones Master The Undertaker Sucks To Be You Symphony Of Pain The Best Is Yet To Come How Do

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 04.01.2020   Die Musikwelt trauert um Alexi Laiho. Der 41 jährige finnische Sänger und Gitarrist verstarb vor wenigen Tagen, wie das Label Napalm Records heute mitteilte. Mit seiner Band CHILDREN OF BODOM gelang der Sprung in die Heavy Metal-Weltspitze.       Foto: Terhi Ylimäinen [/vc_column_text][vc_text_separator title=""][vc_empty_space height="50"][mkd_button size="medium" target="_self" icon_pack=""

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 14.12.2020   Das Trans-Siberian Orchestra (TSO) wird seine fünf Rock-Opern in Albumform auch in Europa wieder digital erhältlich machen. Ab Freitag, 6. November, ist der Katalog via Streaming und Download auf den gängigen Plattformen erhältlich. Vor dem Hintergrund der alles andere zum Erliegen bringenden Pandemie haben TSO

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020 Die aus Athen stammende Sängerin Andry Lagiou konnte 2017 bei The Voice Of Greece alle Coaches überzeugen und ist seither eine feste kulturelle Größe in Griechenland. Zudem ist sie in ihrer Heimat mit ihrer Band The Harps erfolgreich. Mit Mistress Of The Night wurde

HomeReviewMarty Friedman – Wall Of Sound

Marty Friedman – Wall Of Sound

Marty Friedman - Wall Of Sound

 

 

 

 

 

Wertung:

5.5/7

Info:

VÖ: 04. August 2017

Label: Prosthetic Records

Spielzeit: 00:53:39

Line-Up:

Marty Friedman – Gitarre, Gesang

Tracklist:

01. Self Pollution
02. Sorrow And Madness
03. Streetlight
04. Whiteworm
05. For A Friend
06. Pussy Ghost
07. The Blackest Rose
08. Something To Fight
09. The Soldier
10. Miracle
11. The Last Layment

Amazon

„Saitenhexerei auf die angenehme Art“

Marty Friedman dürfte wohl jedem Speed und Thrash Metal-Fan als ehemaliger Gitarrist der legendären Band MEGADETH ein Begriff sein. Darauf limiteren sollte man den guten Mann jedoch nicht, denn der mittlerweile in Japan lebende Friedman ist (dort) immer noch ein Superstar und genießt sehr viel Medienpräsenz. Doch auch durch seine in mehr oder weniger kurzen Abständen veröffentlichten Solo-Alben, macht Marty immer wieder auf sich aufmerksam. Dass er Gitarre spielen kann, muss er wohl niemandem mehr beweisen. Doch das alleine reicht oft nicht aus, denn reine Gitarrenfrickelei lockt heute nicht mehr sehr viele Fans hinter dem Ofen hervor.

Auf seinem aktuellen Werk „Wall Of Sound“ zeigt Marty, dass er es locker drauf hat, Musik- und Metalfans mit seinem Können immer noch zu unterhalten. Statt sich lediglich seinem Spiel hinzugeben, wurde bei „Wall Of Sound“ sehr viel Herzblut in Abwechslung, Qualität und einem verdammt fetten Sound investiert. An manchen Stellen vielleicht seichte Anflüge werden von fetten Riffs und einem wahnsinns Schlagzeug vernichtet. Ganz im Ernst, die Scheibe knallt von Anfang bis Ende und lässt den Hörer, trotz des größtenteils fehlenden Gesangs, nicht weghören. Im Gegenteil, man hört sich jede Nummer mit Genuss an und wartet auf jede weitere Interpretation der Gitarre. Langeweile kommt beim besten Willen nicht auf. Dabei spielt die Band um Marty sich durch eine ganze Menge Stile. Neben herkömmlichen Hard Rock gibt es natürlich Speed Metal, leichte klassische Musik und sogar deutliche Black Metal-Attitüden („Pussy Ghost“).

„Wall Of Sound“ ist ein durchweg gelungenes Album, was nicht nur Fans von instrumentalen Werken gefallen wird. Eine kleine Spur MEGADETH lässt sich natürlich ebenfalls nicht verleugnen. Und wer schon immer mal hören wollte, wie eine Gitarre es schafft, Geschichten zu erzählen, der ist hier genau richtig.

Ingo Nentwig / 30.09.2017

Facebook Kommentare
Share With: