[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41211" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 29.01.2021 Label:Nuclear Blast Spielzeit: 00:52:14 Line-Up Wolf Hoffmann - Guitar Mark Tornillo - Vocals Christopher Williams - Drums Uwe Lulis - Guitar Martin Motnik - Bass Philip Shouse - Guitar Tracklist Zombie Apocalypse Too Mean To Die Overnight Sensation No Ones Master The Undertaker Sucks To Be You Symphony Of Pain The Best Is Yet To Come How Do

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 04.01.2020   Die Musikwelt trauert um Alexi Laiho. Der 41 jährige finnische Sänger und Gitarrist verstarb vor wenigen Tagen, wie das Label Napalm Records heute mitteilte. Mit seiner Band CHILDREN OF BODOM gelang der Sprung in die Heavy Metal-Weltspitze.       Foto: Terhi Ylimäinen [/vc_column_text][vc_text_separator title=""][vc_empty_space height="50"][mkd_button size="medium" target="_self" icon_pack=""

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 14.12.2020   Das Trans-Siberian Orchestra (TSO) wird seine fünf Rock-Opern in Albumform auch in Europa wieder digital erhältlich machen. Ab Freitag, 6. November, ist der Katalog via Streaming und Download auf den gängigen Plattformen erhältlich. Vor dem Hintergrund der alles andere zum Erliegen bringenden Pandemie haben TSO

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020 Die aus Athen stammende Sängerin Andry Lagiou konnte 2017 bei The Voice Of Greece alle Coaches überzeugen und ist seither eine feste kulturelle Größe in Griechenland. Zudem ist sie in ihrer Heimat mit ihrer Band The Harps erfolgreich. Mit Mistress Of The Night wurde

HomeNewsMetal Church – streamen Nazareth-Cover
Ein Foto der Band Metal Church

Metal Church – streamen Nazareth-Cover

Ein Foto der Band Metal Church10.05.2018

 

Die amerikanischen Speed Metal-Urgesteine METAL CHURCH haben eine Cover-Version des NAZARETH-Klassikers „Please Don’t Judas Me“ ins Netz gestellt. Die Nummer wird sich auf dem Tribute-Sampler „Deep Cuts & Rarities“ befinden, der etliche Cover-Songs aus den 70ern und frühen 80ern beinhalten wird, vorgetragen von Größen der Hard Rock- und Metal-Szene. Die Platte erscheint am 18. Mai über Rat Pak Records.

 

 

Für „Deep Cuts & Rarities“ konnten neben METAL CHURCH auch der Gitarrenvirtuose MICHAEL ANGELO BATIO für eine Version des VAN HALEN-Solos „Eruption“, QUEENSRYCHE-Sänger Todd LaTorre [hier mit dem HEART-Klassiker „Barracuda“ vertreten] und die um den ehemaligen DOKKEN-Gitarristen George Lynch versammelten Hard Rocker LYNCH MOB gewonnen werden, um nur eine Auswahl zu nennen.

 

METAL CHURCH selbst sind seit 2015 wieder mit ihrem Sänger Mike Howe vereint und veröffentlichten mit ihm ein Jahr später ihr neues Album „XI“. Howe hatte zuletzt 1993 auf dem von Fans gefeierten „Hanging In The Balance“ gesungen, war jedoch mit seiner Erfahrung des Musikgeschäfts derart unzufrieden, dass er sich für die nächsten 20 Jahre gänzlich aus dem Business zurückzog.

 

Album VÖ: 18. Mai 2018

 

Das Album wird folgende Songs enthalten:

 

Tracklist
01. Barracuda [HEART]
02. I Wouldn’t Want To Be Like You [ALAN PARSONS PROJECT]
03. Burning House [CAM]
04. Feed My Frankenstein [ALICE COOPER]
05. Eruption [VAN HALEN]
06. Burnin‘ Sky [BAD COMPANY]
07. Sledgehammer [PETER GABRIEL]
08. I Don’t Need No Doctor [HUMBLE PIE]
09. Free Ride [THE EDGAR WINTER GROUP]
10. Please Don’t Judas Me [NAZARETH]
11. Burn [DEEP PURPLE]
12. Teacher [JETHRO TULL]
13. Hang On To Your Life [THE GUESS WHO]
14. What You’re Doing [RUSH]
15. Man In The Moon [THE SCREAM]

 

 

 

Das Artwork von "Deep Cuts And Rarities"

Foto: Rat Pak Records

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: