[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41211" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6/7 Punkten Info VÖ: 29.01.2021 Label:Nuclear Blast Spielzeit: 00:52:14 Line-Up Wolf Hoffmann - Guitar Mark Tornillo - Vocals Christopher Williams - Drums Uwe Lulis - Guitar Martin Motnik - Bass Philip Shouse - Guitar Tracklist Zombie Apocalypse Too Mean To Die Overnight Sensation No Ones Master The Undertaker Sucks To Be You Symphony Of Pain The Best Is Yet To Come How Do

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 04.01.2020   Die Musikwelt trauert um Alexi Laiho. Der 41 jährige finnische Sänger und Gitarrist verstarb vor wenigen Tagen, wie das Label Napalm Records heute mitteilte. Mit seiner Band CHILDREN OF BODOM gelang der Sprung in die Heavy Metal-Weltspitze.       Foto: Terhi Ylimäinen [/vc_column_text][vc_text_separator title=""][vc_empty_space height="50"][mkd_button size="medium" target="_self" icon_pack=""

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 14.12.2020   Das Trans-Siberian Orchestra (TSO) wird seine fünf Rock-Opern in Albumform auch in Europa wieder digital erhältlich machen. Ab Freitag, 6. November, ist der Katalog via Streaming und Download auf den gängigen Plattformen erhältlich. Vor dem Hintergrund der alles andere zum Erliegen bringenden Pandemie haben TSO

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020 Die aus Athen stammende Sängerin Andry Lagiou konnte 2017 bei The Voice Of Greece alle Coaches überzeugen und ist seither eine feste kulturelle Größe in Griechenland. Zudem ist sie in ihrer Heimat mit ihrer Band The Harps erfolgreich. Mit Mistress Of The Night wurde

HomeReviewMyrkgrav – Trollskau, Skroemt Og Koelabrenning

Myrkgrav – Trollskau, Skroemt Og Koelabrenning

Myrkgrav - Trollskau, Skroemt Og Koelabrenning

 

 

 

 

 

Wertung:

7.0/7

Info:

VÖ: 27. Oktober 2006

Label: Det Germanske Folket

Spielzeit: 00:00:00

Line-Up:

Tracklist:

01. Gygra Og St. Olav
02. Fela Etter’n Far
03. Om A Danse Bekhette
04. Oppbrennerbonn
05. Olav Tryggvason
06. Mellomspell [Instrumental]
07. Tre Skygger Tel Kolabrennern Kom
08. Tjernet
09. De To Spellemenn
10. Finkjerringa
11. Endetoner [Instrumental]

Amazon

„Ein Meisterwerk“

Im Folk/Black Metal-Bereich gibt es mittlerweile so viele Bands, dass man sehr schnell den Überblick darüber verliert, welche es sich nun zu hören lohnt und um welche Truppen man lieber einen Bogen machen sollte. Wer sich dennoch so ziemlich alles in dieser Sparte besorgt, wird unweigerlich verdammt viel Mist in seinem CD-Schrank stehen haben. Falls jemand aber bei seiner nächsten Einkaufstour zufällig auf MYRKGARV stößt, sollte derjenige schnellstmöglich seinen Geldbeutel zücken!

Der erst 19jährige Lars Jensen hat mit “Trollskau, Skroemt Og Koelabrenning“ in Eigenregie ein wahres Meisterwerk geschaffen! Viele Bands, die schon seit Jahren zu den „Großen“ der Szene gehören, haben es nicht geschafft, eine musikalische Vielfalt zu bieten, die dem Werk dieses jungen Mannes auch nur annähernd gleichkommt. Die ruhigen Folk-Elemente laufen nahtlos in die Black Metal-Riffs über und bilden eine einzigartige Symbiose. Die Melodien fühlen sich sehr natürlich an und reißen den Hörer in eine fast schon magische Stimmung. Das Keyboard ist [im Vergleich zu vielen anderen Bands dieses Genres] sehr dezent und unterstützt die restlichen Instrumente nur.
Die Stimme von Lars Jensen ist ebenfalls unglaublich stark: Er wechselt häufig zwischen Singstimme und Gekreische, was in perfektem Einklang mit der Musik steht. Die cleanen Gesangs-Parts erinnern, wenn sie übereinander gelegt werden, etwas an HEIDEVOLK. Besonders gut gelungen ist, dass hier kein Schema zugrunde liegt wie: Black Metal-Riffs + Kreischgesang, Akustikparts + cleane Vocals. Es wird alles frei kombiniert, und das passt einfach.
Die Texte handeln von norwegischen Sagen, die außerhalb des Landes kaum oder gar nicht bekannt sind. Da die Lyrics ebenfalls in Norwegisch gehalten sind, findet sich im Booklet zu jedem Songtext die dazugehörige Geschichte. Außerdem wird im Dialekt gesungen, was noch einen zusätzlichen Reiz ausmacht.

Es ist wirklich kaum in Worte zu fassen, was dieser blutjunge Künstler da erschaffen hat. Ich ziehe meinen imaginären Hut und vergebe hochverdiente 7 Punkte. Und nun ziehe ich mich in ehrfürchtigem Schweigen in mein stilles Kämmerlein zurück und lasse diese einzigartige Musik auf mich wirken.

Widar / 09.11.2006

Facebook Kommentare
Share With: