[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text]     Am 22. Januar 2021 wird das Album "The Eagle Will Rise" via PURE STEEL RECORDS auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 08. Januar 2021. Heute wird neben dem Artwork auch die Tracklist vorgestellt. "The Eagle Will Rise" Tracklist: 1. The Eagle Will Rise 2. Invoke The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   KISS sind wieder aktiv, und zwar auf dem Getränkemarkt mit der KISS Rum Kollektion, welches den KISS Black Diamond Premium Dark Rum und den KISS Detroit Rock Premium Dark Rum beinhaltet. Beschreibung: KISS Black Diamond Premium Dark Rum hat seinen Namen und Charakter vom Rock Monolith

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020 Die aus Athen stammende Sängerin Andry Lagiou konnte 2017 bei The Voice Of Greece alle Coaches überzeugen und ist seither eine feste kulturelle Größe in Griechenland. Zudem ist sie in ihrer Heimat mit ihrer Band The Harps erfolgreich. Mit Mistress Of The Night wurde

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 17.11.2020   REZET bringen am 29.1.2021 ihr neues Album "Truth In Between" heraus. Den ersten Videoclip könnt ihr hier bereits antesten: Seht das Video hier: VIDEOLINK     Das Album wird folgende Songs enthalten:   Tracklist 01) Back For No Good 02) Deceived By Paradise 03) Populate. Delete. Repeat. 04) Renegade 05) Half A Century (feat.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41173" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 28.08.2020 Label: ASHtunes Spielzeit: 01:16:18 Line-Up Faust: Christian Venzke Hexe: Carina Castillo Mephista: Jessica Fendler Erdgeist: Michail Mamaschew Goethe: Eda Schilling Valentin: Jimmy Gee Gretchen: Anika Bollmann Halbhexe: Vivian Fuchs Gott: Martin Constantin Brandner: Leo Sieg Siebel: Andreas Weimer Chor: Jimmy Gee, Melli Preuße, Michail Mamaschew, Carina Castillo, Ulrike Dombrowa,

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41165" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4,5/7 Punkten Info VÖ: 10.07.2020 Label: Metal Unlimited Line-Up Torsten Pfundt(Apex Cordis) –Vocals Thomas Mielke (Ceyx) - Guitar Max Engel (Stultus Obscuram) - Guitar Marc Kirchhof (Aries) - Bass Lucas Zacharias(Saggitarius) - Drums Tracklist 1.Addicted 2.Ectopia Cordis 3.Breathing 4.Drowning 5.Hurriyya 6.Code ofSilence 7.Wrath 8.Delusion 9.Fate 10.Digital Cannibals 11.Socialution 12.Egolog 13.Power to My Words [feat. Cohiba Boyzz] [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]Berlin ist schon immer anders gewesen. Auch die kulturelle

HomeNewsRotting Christ – in Georgien verhaftet
Ein Bandfoto der griechischen Black Metaller Rotting Christ

Rotting Christ – in Georgien verhaftet

Ein Bandfoto der griechischen Black Metaller Rotting Christ
16.04.2018

 

ROTTING CHRIST sind in Georgien verhaftet worden. Der Vorwurf lautete unter anderem Terrorismus, offenbar aufgrund des Bandnamens.

 

Frontman Sakis Tolis im offiziellen Statement dazu: „Wir kamen am 12. April früh morgens in Georgiens Hauptstadt Tbilisi an. Nach dem gewohnten Dokumentencheck an der Grenze wurden mein Bruder und ich auf dem Weg aus dem Flughafen von Polizisten aufgehalten. Nach einigen Minuten wurden wir aufgefordert, ihnen an einen anderen Ort innerhalb des Flughafens zu folgen, um einige Fragen zu beantworten, bevor wir das Land beträten. Stattdessen wurden uns unsere Pässe und Handys weggenommen und wir wurden in eine Zelle geführt. Als wir nach dem Grund dafür fragten, wurde uns lediglich gesagt, dies sei „vertraulich“. Unsere Anwälte informierten uns später, dass wir auf einer Liste unerwünschter Personen der nationalen Sicherheit seien, die uns als Satanisten führt und damit auch als Terrorverdächtige.

Ohne Vorwarnung und ohne offiziellen Grund fanden wir uns also im Gefängnis. Eingeschlossen in einer kleinen, dreckigen Zelle, ohne die Erlaubnis irgendjemanden, nicht einmal Rechtsbeistand, zu informieren – für ganze zwölf Stunden.

Glücklicherweise standen nur die Namen Tolis auf der Liste und die anderen beiden Bandmitglieder arbeiteten mit dem lokalen Veranstalter daran, und aus dem Gefängnis zu bekommen und befassten sich mit dem Rechtlichen. Es kostete einige Mühe und komplizierte Verfahren, um eine Lösung zu finden. Durch die harte Arbeit des Veranstalters, der Rechtsexperten, Journalisten und Aktivisten in Georgien einschaltete, wurden wie endlich gehen gelassen. Wir sind jedem, der mitwirkte extrem dankbar. Schlussendlich konnten wir auftreten und unsere Show lief großartig. Wir möchten uns außerdem bei all unseren georgischen Metalbrüdern für ihren unglaublichen Support danken!“

 

Die Band durfte daraufhin das Land Richtung Armenien ohne weitere Vorkommnisse verlassen, um die aktuelle Tour fortzusetzen.

 

ROTTING CHRIST live
02 Jun 18 Duisburg (DE) Rage Against Racism

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: