[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41165" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4,5/7 Punkten Info VÖ: 10.07.2020 Label: Metal Unlimited Line-Up Torsten Pfundt(Apex Cordis) –Vocals Thomas Mielke (Ceyx) - Guitar Max Engel (Stultus Obscuram) - Guitar Marc Kirchhof (Aries) - Bass Lucas Zacharias(Saggitarius) - Drums Tracklist 1.Addicted 2.Ectopia Cordis 3.Breathing 4.Drowning 5.Hurriyya 6.Code ofSilence 7.Wrath 8.Delusion 9.Fate 10.Digital Cannibals 11.Socialution 12.Egolog 13.Power to My Words [feat. Cohiba Boyzz] [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]Berlin ist schon immer anders gewesen. Auch die kulturelle

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 05.06.2020   Die Offenburger Band LEGAL HIGH hat die Arbeiten zu ihrem neuen Album „Rough ReBoot" abgeschlossen. Veröffentlicht wird das neue Werk der Alternative-Rocker am 26.06.2020 via First Row Records,gemastert wurde das Album in den PEAK Studios. Mit „Rough ReBoot“ legen die Offenburger eine feine Platte in

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] TT.MM.JJJJ   Es ist ein wenig still geworden um die Sainted Sinners, die 2017 und 2018 mit zwei Alben und einer spektakulären Besetzung (u.a. David Reece, Ferdy Doernberg) auf sich aufmerksam machten. Für das dritte Album hat Band-Mitgründer Frank Pané, der auch mit der Hard Rock Band Bonfire

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41144" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6,5/7 Punkten Info VÖ: 10.M04.2020 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:13:48 Line-Up Tuomas Holopainen - Keyboards Marco Hietala – Bass Emppu Vuorinen – Guitar Kai Haito -Drums Floor Jansen - Vocals Troy Donockley - Uilleann pipes, low whistles, vocals Tracklist Disc 1: 01. Music 02. Noise 03. Shoemaker 04. Harvest 05. Pan 06. How's The Heart? 07. Procession 08. Tribal 09. Endlessness Disc 2: 01. All The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 27.03.2020   Die neu formierte Formation SUNCZAR veröffentlicht heute, am 27.03.2020 ihre neue EP. Aufgenommen, gemixt und gemastert wurde "The Unveiling" im Konoba Studio Frankfurt. Erst kürzlich wurde das Video zur Hymne "Back To Shadows" präsentiert, heute nun ist die komplette EP sowohl digital als auch

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Das neue NIGHTWISH Album heißt "Human // Nature" und erscheint am 10.04.2020 über Nuclear Blast. Unser Redakteur durfte in einem Hamburger Hotel in der Nähe vom Heiligengeistfeld erscheinen und mit Floor Jansen sowie mit Troy Donockley ein Gespräch über eben jenes neue

HomePosts Tagged "1.5"

Manche Bands müssen ihre ganze Ewigkeit im Untergrund verbringen und dazu auch noch einen Haufen an Kritik einstecken. Oft machen die Bands dabei nur Musik, die von Herzen kommt und sind froh, wenn sie sich

Es gibt Bands, die sich über Jahrzehnte hinweg an der Spitze halten, ihren Legendenstatus hartnäckig verteidigen und auch in hohem Alter noch jede Menge Eindruck schinden. Lemmy und seine beiden MOTÖRHEAD-Jungs schaffen das, während HAWKWIND-Mastermind

Erst einmal sei erwähnt, dass die fehlenden Daten [ Bandmitglieder ] über dieses Album nicht auf mangelndes Engagement des Schreibers zurück zu führen sind. Die Informationsbereitschaft dieses Projektes oder was auch immer hält sich nämlich

Edelweiß und Totenschädel, dass passt auf den ersten Blick genau so gut zusammen wie Heavy Metal und Volksmusik. Dennoch hat es sich offenbar eine Kombo zur Aufgabe gemacht gerade diese vier Elemente auf einem Langspieler

Nachdem die US-amerikanischen [Funeral] Doom/Deather ENCOFFINATION erst 2010 ihr Debüt „Ritual Ascension Beyond Flesh“ über die Ziellinie schoben, legte das Duo bereits Ende 2011 den Nachfolger „O' Hell, Shine In Thy Whited Sepulchres“ nach. Ganz

Das Szenario einer degenerierten, perspektivlosen Jugend wird heutzutage sehr gerne in den Zeitungen ausgemalt, denn schließlich muss ja jemand an der Verrohung der Sitten schuld sein und diese ist wiederum nur eine Laune der Natur,

Herr im Himmel, womit haben wir das verdient? Weihnachten und Metal – seit jeher ein beliebtes Experiment und seit jeher zum Scheitern verurteilt, wie zuletzt Metalgott und Genre-Instanz Rob Halford bewies. Nun haben sich „Metal

BEAR ist mal gelinde gesagt ein selten dämlicher Bandname. Da sowas an sich aber letztlich egal ist, sehen wir mal drüber hinweg. Irgendwo war mal zu lesen, dass die Band Ähnlichkeit mit THE CHARIOT hätte

THE BUNNY THE BEAR aus Buffalo, NY sind die nächste Creeeeeezycore-Band, die einen Deal mit Victory Records einheimsen konnten und prompt in den Staaten ein klein wenig zum Hypeobjekt wurden. Schön für die Band, wenig

Manchmal frage ich mich, ob ich für manche Dinge einfach zu alt bin oder ob ich einfach keinen Humor habe. Wenn ich mir die CD von THESE HEARTS anschaue kann ich jedenfalls nicht lachen. Fünf