Am 19. April werden FRACTAL UNIVERSE ihr neues Album "Rhizomes of Insanity" über Metal Blade Records veröffentlichen. Die Band hat jetzt die zweite Single "Masterpiece's Parallelism" aus dem Album veröffentlicht.

Nachdem sie ihr neues Album "The Passage Of Existence" letzten September veröffentlicht haben, werden die Florida Death Metal Legenden MONSTROSITY im Mai für eine vollständige Tour nach Europa zurückkehren!

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 20.03.2019   Nachdem sie letztes Jahr ihr Album "The Outer Ones" veröffentlicht haben, sind REVOCATION weltweit auf Tour gegangen. Während ihrer Rundreise durch Europa mit ihren Labelmates von RIVERS OF NIHIL, hat die Band einen Videclip zum Albumtrack "Vanitas" abgedreht, der Clip wurde von RIVERS OF

Die britischen Heavy Metal-Urgesteine DIAMOND HEAD haben mit "The Coffin Train" ein neues Album für den 24. Mai 2019 angekündigt.

Die britische Metalcore-Band THE RAVEN AGE hat ein Video zu ihrem Song "The Day The World Stood Stil" ins Netz gestellt.

Der schwedische Gitarrenguru YNGWIE MALMSTEEN hat einen Trailer veröffentlicht, in dem er über sein neues Album "Blue Lightning" spricht.

HomePosts Tagged "2.0" (Page 4)

Österreich spielt in der Black-Metal-Welt kaum eine Rolle. SUMMONING und ABIGOR sind auch mit jeweils sehr bald zwanzig Jahren Geschichte im Rucksack die zwei funkelnden Monumente in der heimischen Brachlandschaft, AMESTIGON zudem der alle paar

Oha, die besonders "vielversprechende" Nachwuchskapelle aus Niedertupfingen, die letztes Jahr beim Dorffest mit ihrem Gothic-angehauchten Sound und Image bei einigen schwergewichtigen Landpomeranzen für feuchte Schlüpfer gesorgt hat, ist zurück! Das könnte man meinen, wenn man

Es gibt Releases, zu denen fallen einem keine langen Worte ein, weil sie binnen ein oder zwei Songs die gesamte Essenz der jeweiligen Band darlegen. Das Wort "Essenz" auf MAGNUS umgelegt bedeutet wild um sich

„A New Dawn“ heißt das zweite Album der Hamburger Gothic Rock-Formation REACTIVE BLACK. Das erste ist mir nicht geläufig, weshalb es mir natürlich auch nicht möglich ist, Vergleiche zu ziehen oder eventuelle Entwicklungen zu benennen.

Bei manchen Alben, zumindest denke ich das manchmal, kann man sich das Ersinnen einer mehr oder weniger differenzierten Kritik eigentlich schenken. Manchmal reicht es einfach aus, zumindest bei in der Metal-Materie halbwegs bewanderten Hörern, einige

Puh! Es tut mir ja schon immer ein bißchen in der Seele weh, wenn ich ein Album hart kritisieren muss, aber schließlich sind wir ja nicht hier, um Geschenke zu verteilen. Also rund heraus: „Be

Bands, die sich vorüberwiegend im fast nur live wirklich gut funktionierenden War Black Metal à la REVENGE tümmeln, konnte ich noch nie wirklich etwas abgewinnen. Dafür mangelte es ihnen schon von jeher an Substanz abseits

THOSE WHO LIE BENEATH. Die, die dahinter liegen. Moment, wer sind denn eigentlich die und wohinter liegen sie

KILTE kommen aus Belgien. KILTE haben mit "Absence" ein Konzeptalbum aus drei Stücken geschaffen, die insgesamt 25 Minuten umfassen und von zwei Demoversionen genannter drei Songs als Bonustracks abgerundet werden. KILTE spielen melancholischen Depri-Black Metal

Dreist, Dreist, Dreist. Nicht nur, dass WITH CHAOS IN HER WAKE die gleiche Schriftart für ihren Schriftzug wie WHITECHAPEL ausgesucht haben, nein, auch das Cover ihres Debüts "Treason" haben sie fast komplett von WHITECHAPELs "This