[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41165" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4,5/7 Punkten Info VÖ: 10.07.2020 Label: Metal Unlimited Line-Up Torsten Pfundt(Apex Cordis) –Vocals Thomas Mielke (Ceyx) - Guitar Max Engel (Stultus Obscuram) - Guitar Marc Kirchhof (Aries) - Bass Lucas Zacharias(Saggitarius) - Drums Tracklist 1.Addicted 2.Ectopia Cordis 3.Breathing 4.Drowning 5.Hurriyya 6.Code ofSilence 7.Wrath 8.Delusion 9.Fate 10.Digital Cannibals 11.Socialution 12.Egolog 13.Power to My Words [feat. Cohiba Boyzz] [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text]Berlin ist schon immer anders gewesen. Auch die kulturelle

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 05.06.2020   Die Offenburger Band LEGAL HIGH hat die Arbeiten zu ihrem neuen Album „Rough ReBoot" abgeschlossen. Veröffentlicht wird das neue Werk der Alternative-Rocker am 26.06.2020 via First Row Records,gemastert wurde das Album in den PEAK Studios. Mit „Rough ReBoot“ legen die Offenburger eine feine Platte in

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] TT.MM.JJJJ   Es ist ein wenig still geworden um die Sainted Sinners, die 2017 und 2018 mit zwei Alben und einer spektakulären Besetzung (u.a. David Reece, Ferdy Doernberg) auf sich aufmerksam machten. Für das dritte Album hat Band-Mitgründer Frank Pané, der auch mit der Hard Rock Band Bonfire

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41144" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 6,5/7 Punkten Info VÖ: 10.M04.2020 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:13:48 Line-Up Tuomas Holopainen - Keyboards Marco Hietala – Bass Emppu Vuorinen – Guitar Kai Haito -Drums Floor Jansen - Vocals Troy Donockley - Uilleann pipes, low whistles, vocals Tracklist Disc 1: 01. Music 02. Noise 03. Shoemaker 04. Harvest 05. Pan 06. How's The Heart? 07. Procession 08. Tribal 09. Endlessness Disc 2: 01. All The

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 27.03.2020   Die neu formierte Formation SUNCZAR veröffentlicht heute, am 27.03.2020 ihre neue EP. Aufgenommen, gemixt und gemastert wurde "The Unveiling" im Konoba Studio Frankfurt. Erst kürzlich wurde das Video zur Hymne "Back To Shadows" präsentiert, heute nun ist die komplette EP sowohl digital als auch

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Das neue NIGHTWISH Album heißt "Human // Nature" und erscheint am 10.04.2020 über Nuclear Blast. Unser Redakteur durfte in einem Hamburger Hotel in der Nähe vom Heiligengeistfeld erscheinen und mit Floor Jansen sowie mit Troy Donockley ein Gespräch über eben jenes neue

HomePosts Tagged "2.5"

Ganz ehrlich Chris, Du warst mit „Crypt Of The Devil“ doch wieder so schön in der Spur. Und nun das. Was soll man dazu sagen, wenn Du Dich an der heiligen Dualität des Heavy Metal

Aus Portland, Oregon stammen HOLY GROVE [nicht zu verwechseln übrigens mit der Jazzkapelle HOLLY GROVE]. Die Band wurde 2015 gegründet und darf nun bereits ihr selbstbetiteltes Debütalbum auf den ohnehin schon überfüllten Markt werfen. Es

Was Helena Iren Michaelsen nicht alles schon so in ihrer langen Karriere als Frontfrau erlebt hat. Nachdem sie 2000 die Band TRAIL OF TEARS verließ, um sich danach einer Band SAHARA DUST [die sich nach

An die Zeit, als sich VENOM aufmachten, sich jedes nur erdenkliche Klischee zunutze zu machen und die ersten Thrash Metal Bands von der Bay Area herüber schielten, als MOTÖRHEAD noch lauter waren als alle anderen

Je mehr Bewegung auf dem Markt ist und desto mehr sich die Bands entwickeln, umso klarer ist, dass viele Musiker irgendwann getrennte Wege gehen. Was daraus in letzter Zeit resultiert, ist das Phänomen "Supergruppe". Musiker

Es ist etwas mehr als anderthalb Dekaden her, da erschien KID ROCK [nach drei auf seinem eigenen Label veröffentlichten und von der breiten Masse nicht wahrgenommenen Alben] mit einem Donnerschlag namens „Bawitdaba“ und dem zugehörigen

Was die Personalrotationen bei CORONATUS betrifft, da geht es ja heftiger zu als auf der Trainerbank des einen oder anderen Fußballbundesligisten. Für das letzte, gerade mal ein Jahr alte Album „Recreatio Carminis“ holte man sich

Die Osnabrücker Düstermetaller legen nach dem 2012-Werk „Dogma“ nun mit „Chimonas“ ihr viertes Album nach. Wie heißt es da so schön im Beipackzettel: Mittelfinger-Metal für die Unbeugsamen dieser Welt. Kann man durchaus so stehen lassen,

Es ist nun sieben Jahre her, dass sich DECAPITATED nach einem Busunglück dazu gezwungen sahen, sich eine Auszeit auf unbestimmte Zeit zu nehmen. Man verlor dabei nämlich nicht nur seinen damaligen Drummer Vitek [RIP], auch

Wie man es auch dreht und wendet, IN FLAMES haben ihren Platz in der Welt des Heavy Metal erkämpft, da beißt keine Maus irgendwelche Fäden ab. Gerade durch die Werke „Whoracle“ und natürlich „Clayman“ spielten