Die Schweizer Folk Metaller ELUVEITIE haben einen ersten Trailer zu ihrem kommenden Album "Ategnatos" [VÖ: 05. April 2019] ins Netz gestellt.

Die kanadischen Metaller ARRIVAL OF AUTUMN mit "Witness" einen brandneuen Song inklusive passendem Lyric-Video verfügbar gemacht.

Die schwedischen Heavy Metal-Jungspunde ENFORCER haben ihren Song "Die For The Devil" nun auch auf Spanisch veröffentlicht.

Die finnischen Metal-Überflieger CHILDREN OF BODOM haben mit "Platitudes And Barren Words" einen weiteren Song von ihrem neuen Album "Hexed" mitsamt Video veröffentlicht.

Die teutonischen Thrash Metal-Veteranen DESTRUCTION haben mit dem Bosnier Damir Eskic einen zweiten Gitarristen in ihre Reihen aufgenommen.

Die schwedischen Power Metaller BLOODBOUND haben ein Video zum Titeltrack ihres nächsten Albums "Rise Of The Dragon Empire" ins Netz gestellt.

HomePosts Tagged "2.5" (Page 5)

ABRASIVE stammen aus Stuttgart und wurden dort im Jahr 1999 gegründet. Ob es damals schon ihre Absicht war, den ganzen "Nintendo-Metal" abzulösen, lässt sich von Kiel Anfang 2011 aus natürlich schlecht beurteilen. Aber das in

Aus Finnland, der wohl trächtigsten Geburtsstätte für bunten Träller-Metal, erreicht uns das Debüt dieser, im Jahr 2005 ins Leben gerufenen Truppe. Davor wurden bereits zwei Demos veröffentlicht, bei deren Produktion man schon erste Erfahrungen

"Hail The Pagan Age" gehört zu den besten Demos aus dem Jahre 2004; das unbändige Feuer, das die vier Stücke antreibt, klingt selbst mit ein wenig Zeitabstand noch immer fantastisch. Nach dessen Erscheinen konnte man

Wie furchtbar muss es sein, bei einer Plattenfirma zu arbeiten und sich ständig Phrasen und Bezeichnungen einfallen lassen zu müssen, um verschiedenste Bands so gut wie möglich anzupreisen! Da kommt einem natürlich sehr gelegen, wenn

"Horror Metal" ist als Genrebegriff möglicherweise doppelt so untauglich wie "Postrock" oder "Randgruppenmusik" – wenn ich mir unter Horror Metal überhaupt etwas vorstelle, dann sind es NECROPHAGIA und damit hat es sich dann auch weitgehend. Nun

In Zeiten des Mathcore, Tech Metal, Jazz-Metal etc. freut man sich gerne mal über etwas „klassisches“. Mit viel Ugh, Aaagh und Todes-Humppa minimalisiert der Newcomer CHAOSREIGN den Death Metal wieder auf seine Grundessenz. Ob man

„WE ARE WOLF haben alles richtig gemacht…“ – mit dieser Lüge startet das Info zu einem der übelsten Alben in der ohnehin traurigen Genre-Geschichte der ach so modernen Mischung aus 08/15 BLACK DAHLIA-Melo Death und

Ja, ich gebe zu, ich schreibe in letzter Zeit häufiger über das Thema, aber es ist mir auch weiterhin unbegreiflich, wie wenig Wert der eine oder andere Künstler scheinbar auf ein vernünftiges Artwork legt. Es

ROCK ROTTEN’S 9 MM ASSI ROCK’N’ROLL – was ein Bandname. Das Cover von „Champagner, Koks und Nutten“ lässt Biker Hard Rock vermuten, während Rückseite und Booklet eher an SODOM erinnern. Aber wirklich schlau wird man

Jon Schaffer empfiehlt allen an SONS OF LIBERTY Interessierten, folgende Ratschläge zu beachten: 1. Bleibt objektiv und vertraut auf euer Bauchgefühl. 2. Stellt euch der Wahrheit, egal wie verstörend sie auch sein mag. 3. Findet zueinander, stimmt euch