[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41070" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 19.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:38:27 Line-Up  Joakim Broden - Vocals Chris Rörland - Guitar Tommy Johansson - Guitar Par Sundström - Bass Hannes Van Dahl - Drums Tracklist 01. The Future Of Warfare 02. Seven Pillars Of Wisdom 03. 82nd All The Way 04. The Attack Of The Dead Men 05. Devil Dogs 06.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] [caption id="attachment_41064" align="alignnone" width="1500"] Interview mit Luca und Fabio[/caption] Foto: Nuclear Blast   Luca Turilli und Fabio Lione haben sich zusammen gefunden und ein Album aufgenommen. Der Bandname RHAPSODY thront zwar über dem Ganzen, dennoch kann man mit Fug und Recht behaupten, die beiden Herren haben ein

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41058" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5 / 7 Punkten Info VÖ: 05.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:53:48 Line-Up Fabio Lione - Vocals Luca Turilli - Guitars, Keyboards, Piano Dominique Leurquin - Guitars Patrice Guers - Bass Alex Holzwarth - Drums Tracklist 01. Phoenix Rising 02. D.N.A. [Demon And Angel] [feat. Elize Ryd | AMARANTHE] 03. Zero Gravity 04. Fast Radio

15 Jahre nach ihrer Live-Scheibe "From The Cradle To The Stage" kehrt die deutsche Metal-Legende RAGE zum Hannoveraner Label Steamhammer/SPV zurück.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2019   ALMANAC Aschaffenburg, Coloss-Saal 13.03.2019 ALMANAC, die Band um den emsigen Gitarristen Victor Smolski, befindet sich auf Europatournee. Mit verändertem Line Up findet sich der Tross am 13.03.2019 im ehrwürdigen Coloss-Saal Aschaffenburg (soeben mit dem Backstage Award als bester Live-Club Deutschlands prämiert). Neben dem weißrussischem Opener NEW LEVEL

DEVILDRIVER haben angekündigt, in 2019 auf Europatournee zu gehen.

HomePosts Tagged "3.0" (Page 3)

Jeder Musikhörer, der sich auch nur zwei Minuten mit schwedischer Rockmusik beschäftigt, stolpert unweigerlich über den Namen Nicke Borg. Das dürfte vor allem am Hauptberuf des Skandinaviers liegen, ist er doch der Sänger der Vorzeigerocker

Hier im Beipackzettel des zweiten Albums „Lessons In Decay“ der Stuttgarter Buben HELLDORADOS wird die Sache als Mischung aus QUEEN, SACRED REICH und SCORPIONS angepriesen. Diese Messlatte hängt hoch, würde ich mal sagen, verdammt hoch.

MOON RELAY bestehen aus vier Osloer Underground-Urgesteinen, deren bisherige Vita verschiedene Stile wie Pop, Noise Rock und gar Free Jazz umfasst. Für MOON RELAY hat sich das Quartett als Ziel gesetzt, instrumentalen Rock zu performen,

Diese Jungs hier kommen aus Toronto. Und normalerweise genügt schon der Verweis auf Kanada, um die Sache als qualitativ hochwertiges Zeug durchzuwinken. Aber so leicht geht es nicht immer. CRIMSON SHADOWS geben sich zwar wahrlich

CORRUPT MORAL ALTAR ist eine seit 2012 aktive Viererkombo, die einen rustikalen Mix aus Grindcore und Sludge Metal spielen. Letztes Jahr machte man mit zwei soliden EPs auf sich aufmerksam und so kam man bei

HARM SHELTER ist eine junge Hardcoretruppe aus Gießen, die nach ihrem 2012 erschienenen Demo nun auch mit der ersten 7-Inch nachlegen und sich anschicken, den nächstenSchritt zu machen. Dazu muss "The Evil Within" aber erstmal

Die 2009 gegründeten Hardcore-Punks von EXPIRE bringen 2 Jahre nach dem in der Szene wohlwollend aufgenommenen "Pendulum Swings" nun mit "Pretty Low" ihr zweites Werk heraus, ebenfalls über Bridge Nine Records. Mit "Pendulum Swings" hatte

Liebe Nachwuchsbands, die ihr euch gerade in Scharen neu gründet, erste Proberäume mietet und auszieht, die große Rock'n'Roll-Welt zu erobern, stellt euch bitte eine Frage: Brauchen wir wirklich noch eine AC/DC-beeinflusste Rockband? Wirklich? Falls ihr euch

Ein teilweise recht spannendes Kapitel der Musikgeschichte sind die Post/Sludge/Black Metal Bands der letzten paar Jahre ja ohnehin. TOMBS aus Brooklyn haben bereits 2009 und 2011 eindrucksvoll bewiesen, dass diese Richtung ihnen liegt. Mit ihrem

Mit ihrem dritten Album kehren BOMBS OF HADES mit Jonas Stålhammar [GOD MACABRE, ex-UTUMNO] an der Spitze zurück. Ihren Zweijahresrhythmus einhaltend, veröffentlichen die vier Schweden mit „Atomic Temples“ ein weiteres Werk, prall gefüllt mit rotzigen