Mit einer Veröffentlichung wie dem SPIRITS OF FIRE-Debüt kokettiert Tim Owens offenkundig mit seiner Zeit bei JUDAS PRIEST – das sei ihm gegönnt.

Auf „Volume I“ liefern WEST BOUND gut gelaunten, leichtfüßigen Hard Rock ab und schaffen es trotz der Tatsache, dass ihre Vorbilder in vielen der Nummern deutlich zu erkennen sind, abseits ausgetretener Pfade zu wandeln.

Die finnischen Metal-Heroen CHILDREN OF BODOM einen weiteren Trailer zu ihrem kommenden Album "Hexed" ins Netz gestellt.

Die britisch-amerikanischen Hard Rock- und Heavy Metal-Legenden WHITESNAKE haben mit "Flesh & Blood" den Titel ihres nächsten Albums bekannt gegeben.

Das kanadische Hard Rock-Trio DANKO JONES hat mit "Dance Dance Dance" einen neuen Song inklusive passendem Video veröffentlicht.

Die Power Metaller BEAST IN BLACK haben es mit ihrem Album "From Hell With Love" auf einen respektablen sechsten Platz der deutschen Albumcharts geschafft.

HomePosts Tagged "7.0" (Page 12)

Inzwischen liegt „The Eye Of Every Storm“ von NEUROSIS auch schon wieder drei lange Jahre zurück, in denen sich die Band vor allen Dingen live sehr rar gemacht hat. Nun liegt mit „Given To The

Nach einer EP namens "Doom" knallen uns fünf Amis eine Death Metal Scheibe vor den Latz, die nicht umsonst gerade überall für Aufregung sorgt. Hatte die EP noch vermehrt Deathcore-Anleihen, vereint man hier fast ausschliesslich

Bereits 2004 erschienen [und seit Sommer letzten Jahres auch in deutscher Übersetzung], aber trotzdem immer wieder erwähnenswert und hilfreich, stellt „Choosing Death - The Improbable History Of Death Metal & Grindcore“ eine absolute Pflichtlektüre für

Ihr Debüt „Return In Bloodred“ ist bei der Presse eingeschlagen wie eine Bombe und hat überall nur gute Kritiken abgesahnt. Seitdem kann man das deutsch-rumänische Quintett um Attila Dorn auf jeder Bühne spielen sehen. Durch

Nach der bereits überdurchschnittlichen EP "Kveldridhur" legen die Bayern KROMLEK mit "Strange Rumours

Gab es jemals Chartbreaker, deren Alben teilweise indiziert wurden und deren Texte nur so von Blutlust und morbiden Gedanken triefen. Die Antwort wird man im Herzen Thüringens finden, denn dort hausen EISREGEN. Das Jahr begann

Endlich besitze ich es, MARDUKs langerwartetes zehntes Studioalbum, welches im nunmehr 17. Jahr des Bandbestehens das Licht der Welt erblicken wird. Auf dem Nachfolger zu "Plague Angel" [2004] beweisen die Schweden aufs neue, dass sie

Die US-Proto-Totmacher sind zurück. John Gallagher und seine Mannschaft haben sich entschieden, die Experimente anderen Bands zu überlassen. Stattdessen schlägt man den kürzesten Pfad in Richtung präziser Apokalypse ein. Mit anderen Worten: Die Eingängigkeit und

Was soll man noch von einer Band erwarten, die ein Album namens "Death Metal Symphonie in Deep C" aufgenommen hat, gerne mal mit Orchester und Ballett auftritt, aber eigentlich doch eine finnische Punkband ist? Eigentlich

Das ist es nun: Das lange erwartete neue Werk der liechtensteiner-schweizerischen Formation ELIS. Schade nur, dass die tragisch verstorbene Sängerin Sabine Duenser die Veröffentlichung nicht mehr erleben konnte. Doch ihr Vermächtnis ist eine wahrhaft großartige