[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41070" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 19.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:38:27 Line-Up  Joakim Broden - Vocals Chris Rörland - Guitar Tommy Johansson - Guitar Par Sundström - Bass Hannes Van Dahl - Drums Tracklist 01. The Future Of Warfare 02. Seven Pillars Of Wisdom 03. 82nd All The Way 04. The Attack Of The Dead Men 05. Devil Dogs 06.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] [caption id="attachment_41064" align="alignnone" width="1500"] Interview mit Luca und Fabio[/caption] Foto: Nuclear Blast   Luca Turilli und Fabio Lione haben sich zusammen gefunden und ein Album aufgenommen. Der Bandname RHAPSODY thront zwar über dem Ganzen, dennoch kann man mit Fug und Recht behaupten, die beiden Herren haben ein

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41058" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5 / 7 Punkten Info VÖ: 05.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:53:48 Line-Up Fabio Lione - Vocals Luca Turilli - Guitars, Keyboards, Piano Dominique Leurquin - Guitars Patrice Guers - Bass Alex Holzwarth - Drums Tracklist 01. Phoenix Rising 02. D.N.A. [Demon And Angel] [feat. Elize Ryd | AMARANTHE] 03. Zero Gravity 04. Fast Radio

15 Jahre nach ihrer Live-Scheibe "From The Cradle To The Stage" kehrt die deutsche Metal-Legende RAGE zum Hannoveraner Label Steamhammer/SPV zurück.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2019   ALMANAC Aschaffenburg, Coloss-Saal 13.03.2019 ALMANAC, die Band um den emsigen Gitarristen Victor Smolski, befindet sich auf Europatournee. Mit verändertem Line Up findet sich der Tross am 13.03.2019 im ehrwürdigen Coloss-Saal Aschaffenburg (soeben mit dem Backstage Award als bester Live-Club Deutschlands prämiert). Neben dem weißrussischem Opener NEW LEVEL

DEVILDRIVER haben angekündigt, in 2019 auf Europatournee zu gehen.

HomePosts Tagged "Black Metal" (Page 3)

Das Ringen um originelle Einstiege nimmt kein Ende. Jetzt schon wieder die tatsächliche oder herbeischwadronierte Verbundenheit von SÓLSTAFIRs Musik mit der isländischen Landschaft ins Spiel bringen? Als hätte der Eyjafjallajökull oder ein anderer Eisklotz-Vulkan-Hümpel mal

Die alte Mainzer Black-Metal-Institution und mich verbindet, angefangen mit dem 1998er Demo, eine lange gemeinsame Geschichte. Bald zwanzig Jahre verfolge ich die Höhen und Tiefen der Band, die Line-Up-Eskapaden, ihre Auflösung, ihre Reunion, und ich

Der Bocholter Marius Berendsen bastelt seit einigen Jahren bereits an diesem Projekt. Nun hat er illustre Mitstreiter gefunden und mit Robert „Robse“ Martin Dahn von EQUILIBRIUM auch einen prominenten Shouter am Start. 2017 ist es

Zwei Jahre haben die Dänen SLÆGT für einen Nachfolger ihrer 2015er EP Beautiful And Damned“ gebraucht. „Domus Mysterium“ schlägt dabei in die Kerbe des Bandnamens. Ob hier zwischen Familiengeschichtsforschung(grobe Übersetzung für SLÆGT) und Familiengeheimnissen(Domus Mysterium)

Eine Mischung aus WINDIR, DARKTHRONE und Beethoven – so beschreiben FERNDAL, eine junge Band aus dem Münsterland ihren Musikstil. Bereits die Zusammensetzung der Band lässt aufhorchen: Neben den „klassischen“ zum Black Metal-Sound gehörenden Instrumenten ist

Nicht, dass man irgendwas anderes erwartet hätte, aber die maskierten Ziegenmänner von MILKING THE GOATMACHINE begeben sich in den Black-Metal-Wald und reißen uns mit "Milking In Blasphemy" gewaltig den Arsch auf. Die Goat-E-Borger, mit Berliner

Knapp ein Jahr nach ihrem zweiten Album „Ode To The Flame“ gibt es wieder neues Futter von MANTAR, diesmal in Form einer drei Track EP. „Pest Crusade“ und „Age Of Vril“ merkt man an, dass sie

Mit „Funeral Twilight“ bringen die Melodic Technical Death Metaller von DREAMING DEAD aus Los Angeles ganze fünf Jahre nach ihrem letzten Lebenszeichen ein neues Album in den Handel. Erfreulicherweise hat sich nach langer Suche/Durststecke für

Langeweile muss für die meisten der Mitglieder von EX DEO ein Fremdwort sein, handelt es sich doch bei der Band um das Nebenprojekt der Death Metal-Veteranen KATAKLYSM, welche in den vergangenen Jahren auch selbst ordentlich

Die Grenzen zwischen Black Metal und Popmusik verschwimmen allmählich. Nicht nur kommerziell und hinsichtlich der Besucherzahlen vieler Festivals, in den schwafelnden Artikeln der Massenmedien und der öffentlichen Wahrnehmung. Auch musikalisch gibt es gelegentlich Schnittmengen. HELHEIM,