[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Das neue NIGHTWISH Album heißt "Human // Nature" und erscheint am 10.04.2020 über Nuclear Blast. Unser Redakteur durfte in einem Hamburger Hotel in der Nähe vom Heiligengeistfeld erscheinen und mit Floor Jansen sowie mit Troy Donockley ein Gespräch über eben jenes neue

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="41129" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5/7 Punkten Info VÖ: 31.12.2019 Label: Spielzeit: 00:11:37 Line-Up BÖSE FUCHS aka Valeria Ereth – guitars, bass, drums, programming, keys SLY aka Seline Hönig – vocals, bass, drums, keys Tracklist 1. In Danger 2. Scream for Humanity 3. Futurium [/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Der Bandname mag so gar nicht innerhalb des

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2020   Am 03.04.2020 erscheint via Bellaphon Records das neue Album SCHIZOTOPIA des Heavy-Unplugged Duos MIT OHNE STROM. Heute veröffentlichen die beiden Musiker das zweite Video "MOS Hardcore" weltexklusiv bei metalnews.de   Seht das Video hier: MOS Hardcore [official video] Nach ihrem 2017 veröffentlichten Debüt-Album KLISCHEE, erscheint im April

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41112" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 7/7 Punkten Info VÖ: 08.11.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 01:10:33 Line-Up Hansi Kürsch André Olbrich Tracklist 01. 1618 Overture 02. The Gathering 03. War Feeds War 04. Comets And Prophecies 05. Dark Clouds Rising 06. The Ritual 07. In The Underworld 08. A Secret Society 09. The Great Ordeal 10. Bez 11. In The Red Dwarf's Tower 12. Into The Battle 13. Treason 14.

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41107" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 4/7 Punkten Info VÖ: 04.10.2019 Label: Südpol Music Spielzeit: 00:43:12 Line-Up Heli Reißenweber - Vocals Mike Sitzmann - Guitar Matthias Sitzmann - Guitar Korbinian Stocker - Bass Michael Frischbier - Drums   Tracklist 1. Zorn 2. Ohrblut 3. Die Sünde lebt 4. Schwarzer Schnee 5. Reich 6. Bittersüß 7. Einer wie alle 8. Flammenhände  9. Menschling 10. Die Welt reißt auf 11. Zeig mir

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Sänger Tony Kakko und Gitarrist Elias Viljanen baten zum Interview, denn das neue Album „Talviyö“ erscheint im September 2019. Das Malheur im Nuclear Blast Headquater vom Vortag [Tony war Dank einer defekten Tür auf der Toilette gefangen und musste mittels Feuerwehreinsatz befreit

HomePosts Tagged "Emocore" (Page 2)

Wer glaubt die Melodic Hardcore Bewegung wäre an ihre Grenzen gestoßen und in ihrer Entwicklung stagniert, wird sich darüber freuen, dass HEART IN HAND mit „Only Memories“ ein Debutalbum gezimmert haben, das sich zwar nicht

GLAMOUR OF THE KILL haben in meinen Augen schon auf den ersten Blick etwas mit BULLET FOR MY VALENTINE gemeinsam. Beide Bands spielen nicht nur Metal[Emo]core, sondern haben wohl die besch…eidensten Bandnamen der aktuellen Musikgeschichte.

Mit „The Young And Defenceless” veröffentlichen FUNERAL FOR A FRIEND einen kleinen Appetithappen für alle Fans, die bereits ungeduldig auf das fünfte Album der Waliser warten, das den Titel „Welcome Home Armageddon” tragen soll und

Dem Fan wird es aufgefallen sein, die Amis von A DAY TO REMEMBER sind auf dieser Seite noch nie wirklich gut weggekommen. Mit dem bis dato vierten Longplayer des Quintetts ist es aber nun endlich

MAE'S LOST EMPIRE sind vier blutjunge Musiker aus dem englischen Sheffield, die auf ihrem Debütalbum "These Words Have Undone The World" wirklich ein paar interessante Ansätze verfolgen und für ihr Alter schon richtig ausgefuchst vorgehen.

Zwei Jahre nach dem vorzüglichen „The Tide And Its Takers“ melden sich die Alaskaner dieser Tage mit einem neuen Werk zurück. Bassist Mick Whitney ist aus familiären Gründen nicht mehr dabei, auf „Collisions And Castaways“

Diesseits des großen Teiches waren CIRCA SURVIVE bislang keine großen Erfolge beschieden, in den Staaten sind sie jedoch spätestens mit ihrem neuesten Streich „Blue Sky Noise“ eine große Nummer, gelang ihnen damit doch immerhin

Allmählich wird es unheimlich, was das polnische Label Mystic Production laufend an interessanten, aber hierzulande bislang völlig unbekannten Combos aus dem Hut zaubert. MOUGA ist der Name der nächsten Truppe, die mit ihrem Debüt „The

Aus dem emotionalen Hardcore wurde der sog. „Emo“, eine Genrebezeichnung, die mehr mit Modetrend als mit musikalischer Eigenständigkeit zu tun hat. Dazu braucht man weder rockhistorische Analysen anzustreben, sondern sich einfach die schlichte Bedeutung von

Vor vielen Jahren hätte man mich wohl noch weit weg rennen sehen, wenn man mich mit Pop-Emo-Metalcore - so möchte ich das Erlebte hier mal bezeichnen - konfrontiert hätte. Doch auch der Musikgeschmack entwickelt sich