[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] Foto: Nuclear Blast   Das neue Album von SABATON nennt sich verheißungsvoll „The Great War“. Unser Redakteur hat sich mit Bassist und Manager in Personalunion Pär Sundström über den großen Krieg, die Karriere an sich und sogar APOCALYPTICA unterhalten.   Hallo Pär. Ich freue mich, mal ein Interview

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41070" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 19.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:38:27 Line-Up  Joakim Broden - Vocals Chris Rörland - Guitar Tommy Johansson - Guitar Par Sundström - Bass Hannes Van Dahl - Drums Tracklist 01. The Future Of Warfare 02. Seven Pillars Of Wisdom 03. 82nd All The Way 04. The Attack Of The Dead Men 05. Devil Dogs 06.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] [caption id="attachment_41064" align="alignnone" width="1500"] Interview mit Luca und Fabio[/caption] Foto: Nuclear Blast   Luca Turilli und Fabio Lione haben sich zusammen gefunden und ein Album aufgenommen. Der Bandname RHAPSODY thront zwar über dem Ganzen, dennoch kann man mit Fug und Recht behaupten, die beiden Herren haben ein

[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_single_image image="41058" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5 / 7 Punkten Info VÖ: 05.07.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:53:48 Line-Up Fabio Lione - Vocals Luca Turilli - Guitars, Keyboards, Piano Dominique Leurquin - Guitars Patrice Guers - Bass Alex Holzwarth - Drums Tracklist 01. Phoenix Rising 02. D.N.A. [Demon And Angel] [feat. Elize Ryd | AMARANTHE] 03. Zero Gravity 04. Fast Radio

15 Jahre nach ihrer Live-Scheibe "From The Cradle To The Stage" kehrt die deutsche Metal-Legende RAGE zum Hannoveraner Label Steamhammer/SPV zurück.

[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 13.03.2019   ALMANAC Aschaffenburg, Coloss-Saal 13.03.2019 ALMANAC, die Band um den emsigen Gitarristen Victor Smolski, befindet sich auf Europatournee. Mit verändertem Line Up findet sich der Tross am 13.03.2019 im ehrwürdigen Coloss-Saal Aschaffenburg (soeben mit dem Backstage Award als bester Live-Club Deutschlands prämiert). Neben dem weißrussischem Opener NEW LEVEL

HomePosts Tagged "Glam"

Früher hieß es mal “Manchmal kommen sie wieder,“ aber so wirklich akkurat ist diese Aussage nicht mehr, denn heutzutage kommen sie ja alle wieder. So auch PRETTY BOY FLOYD, die seit 1987 den Sunset Strip

Das neue L.A. GUNS-Album hört auf den Titel „The Missing Peace“ und tatsächlich war es bis vor etwa einem Jahr der Friede, der zwischen den beiden Bandgründern, nämlich Sänger Phil Lewis und Gitarrist Tracii Guns,

Nach sieben Jahren ist sie nun da, die neue Studioscheibe. Sich abzuhetzen ist Glenn Danzigs Sache nicht. Wobei man ihm keine Untätigkeit vorwerfen kann. Schließlich sind da noch die Comics, die MISFITS-Reunion, die Cover-Scheibe „Skeletons“

Wären STEEL PANTHER eine reine Blödelband, sie wären vermutlich schon lange wieder von der Bildfläche verschwunden – da der Hype um die amerikanischen Glam Metal-Kasper in den letzten Jahren jedoch allenfalls zugenommen hat und die

Der Frühling naht. Schluss mit der Dunkelheit und der Schwermut sowie den damit einhergehenden düsteren Gedanken. Das ist jetzt zwar leicht gesagt, aber zum Glück gibt es ja DOUBLE CRUSH SYNDROME. „Die For Rock'n Roll“

Einst die skandalträchtigste Band dieses Planeten schafften es MÖTLEY CRÜE zeitweise, sich öffentlich komplett zu demontieren bis hin zu einem Punkt, an dem die Musiker nur noch per Anwalt miteinander sprachen. Umso beeindruckender, dass den

Die Sleaze Rocker THE LAST VEGAS stammen aus Chicago, sind inzwischen seit fast 15 Jahren im Geschäft und erfreuen sich zumindest in ihrem Heimatland solch großer Beliebtheit, dass 2009 eines ihrer Alben von MÖTLEY CRÜE-Boss

Wieder eine Band, die versucht, die Achtziger ein wenig in die Köpfe der Hörer zu nageln. Irgendwo zwischen CINDERELLA, den GEORGIA SATTELITES und den frühen GUNNERS sleazerocken sich THE NEW ROSES ihren Weg zu den

Mit dem vielsagend betitelten „Testosterone“ legen die Schweden von MUSTASCH ihr tatsächlich bereits achtes Full Length-Album vor, auf dem man sich mit dem Thema „Männlichkeit“ auseinandersetzt. Nicht unbedingt erstaunlich für eine [Hard-]Rockband, wenn man die klassische

Kann man es sich eigentlich leisten, zu Glenn Allen Anzalone keine Meinung zu haben? Kommt drauf an, wie geschichtsvergessen man dastehen möchte. Immerhin hat der Mann Rockgeschichte gemacht, vor allem mit den MISFITS und als